FC Schalke

  • Bundesliga im TV: Sky zeigt historische Partien in der Konferenz
    Noch bis mindestens Ende April ruht der Ball in der Bundesliga – ein Problem für die TV-Rechteinhaber. Der Bezahlsender Sky will die Zeit nun mit historischen Rückblicken im Konferenzformat füllen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Nachdem Sky vor fast 20 Jahren am 12. August 2000 die erste Bundesliga-Konferenz im deutschen Fernsehen übertrug, lässt der Bezahlsender diese Tradition auch in der fußballfreien Zeit nicht ruhen. Weil wegen der Coronavirus-Pandemie bis mindestens 30. April kein Fußball gespielt wird, setzt Sky ab diesem Samstag "gemäß des ursprünglichen Spielplans die Bundesliga-Saison mit historischen Duellen und einer aktuell live produzierten "hisTOOORischen Sky Konferenz" fort", wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Das Format ist solange geplant, bis die Bundesliga wieder den Spielbetrieb aufnimmt. Ob das legendäre 4:4 im Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 im November 2017, das spektakuläre 7:4 der Schalker gegen Bayer Leverkusen (Februar 2006) oder das 3:3 zwischen dem FC Bayern München und Fortuna Düsseldorf aus der Vorsaison: durch die "hisTOOORische Sky Konferenz" können Fans die besten Spiele der vergangenen Jahre an den kommenden Samstagen ab 15 Uhr noch einmal erleben. Zudem werden andere spektakuläre Partie in einer neu produzierten Live-Konferenz gezeigt. Ab 18.30 Uhr folgt dann wie an jedem Bundesliga-Samstag ein Topspiel des Spieltags. Topspiel BVB gegen FC Bayern wird übertragen Zum Auftakt zeigt Sky an diesem Wochenende ab 15.30 Uhr die Partien, die laut Spielplan tatsächlich auf dem Programm gestanden hätten - zusammengestellt aus den besten Duellen zwischen den jeweiligen Clubs in den vergangenen Jahren. Gezeigt werden die Begegnungen Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg (Saison 2014/15), RB Leipzig - Hertha BSC (2018/19), TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln (2017/18), 1. FC Union Berlin - 1. FSV Mainz 05 (2001/02) und FC Augsburg - SC Paderborn (2014/15). Im Anschluss folgt dann eines der vergangenen Topspiele zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern. Ab 15 Uhr stimmen Moderator Michael Leopold und Sky-Experte Dietmar Hamann die Zuschauer auf Sky Sport Bundesliga 2 HD ein. Aus dem Konferenzstudio kommentieren Kai Dittmann, Hansi Küpper, Roland Evers, Toni Tomic und Jonas Friedrich die fünf Spiele live. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 02-04-2020
  • RB Leipzigs Yussuf Poulsen bittet wohl um Transfer-Freigabe: Nach sieben Jahren:
    Yussuf Poulsen ist mit gerade einmal 25 Jahren der dienstälteste Spieler von RB Leipzig. Nun will der Däne den Klub aus Sachsen jedoch verlassen. Interesse am Stürmer soll es insbesondere aus England geben.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Yussuf Poulsen soll seinen Verein RB Leipzig um die Freigabe für einen Wechsel gebeten haben. Das berichtet die "Sport Bild". Demnach sei der Däne unzufrieden mit seiner aktuellen Rolle unter Trainer Julian Nagelsmann und wolle den Herbstmeister nach sieben Jahren verlassen. Poulsen kam in der Bundesliga-Saison 2019/2020 bisher auf 20 Einsätze, fand sich jedoch nur in zehn Partien in der Startelf wieder.  Dem Bericht zufolge gilt ein Transfer Poulsens, dessen Vertrag in Leipzig noch bis 2022 läuft, in die englische Premier League als am wahrscheinlichsten. Besonders interessiert am Mittelstürmer soll demnach Newcastle United sein. Der Traditionsklub aus dem Nordosten des Landes hatte sich erst im Januar mit Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb von Bundesligist Schalke 04 verstärkt. Im Sturm der "Magpies" würde Poulsen auf den ehemaligen Mainzer Yoshinori Muto sowie den früheren Hoffenheimer Joelinton treffen. West Ham United mit dem früheren Frankfurt-Stürmer Sebastian Haller sowie der FC Everton um Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti haben sich wohl ebenfalls mit einer Verpflichtung Poulsen beschäftigt. Knackpunkt für alle drei Vereine könnte die Ablösesumme sein: Der "Sport Bild" zufolge fordere RB Leipzig mindestens 30 Millionen Euro für die Dienste des dänischen Nationalspielers. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 01-04-2020
  • Club gleicht Einbußen aus: Schalke-Mitarbeiter teils in Kurzarbeit
    Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat für einen großen Teil seiner rund 600 Mitarbeiter Kurzarbeitergeld beantragt. Entsprechende Medienberichte bestätigte Mediendirektor Thomas Spiegel auf Anfrage. Fußball aktuell "Ja, ist richtig. Das Besondere daran ist, dass die Differenz durch die Gehaltseinbußen bei den Betroffenen vom Verein auf 100 Prozent ausgeglichen wird. Darauf hat unser Vorstand bestanden. Das ist keineswegs selbstverständlich", sagte Spiegel der Deutschen Presse-Agentur. Möglich wurde das in der Corona-Krise durch den teilweisen Gehaltsverzicht der Fußball-Profis, des Trainer- und Betreuerteams, des dreiköpfigen Vorstands mit Alexander Jobst, Peter Peters und Jochen Schneider sowie weiterer gut bezahlter Mitarbeiter. Bei Kurzarbeit erhalten Angestellte insgesamt nur 60 beziehungsweise 67 Prozent (mit Kindern) des ausgefallenen Netto-Gehalts. Weil der Revierclub durch die Einsparungen bei den Top-Gehältern die Zuwendungen aufstockt, muss kein von der Kurzarbeit betroffener Mitarbeiter auf Schalke finanzielle Nachteile fürchten. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 01-04-2020
  • FC Schalke 04: Amine Harit muss nach Besuch in Shisha-Bar Geldstrafe zahlen
    Der französisch-marokkanische Mittelfeldspieler Amine Harit hat trotz Verbot der Bundesregierung an einem Besuch in einer Shisha-Bar teilgenommen. Sein Klub Schalke 04 erteilte ihm eine hohe Geldstrafe und eine zusätzliche Lehre.
    Foto-Serie mit 15 Bildern Amine Harit muss für einen nächtlichen Ausflug in Zeiten der Corona-Krise doppelt büßen. Der Mittelfeldspieler der Schalker wurde vom Verein zu einer hohen Geldstrafe verdonnert und wird sich zudem mit einer größeren Spende an einem Schalker Sozialprojekt beteiligen. Das bestätigte der Klub am Dienstag. Sportvorstand Jochen Schneider kommentierte bei der Deutschen Presse-Agentur die Strafe wie folgt: "Ja, das stimmt. Aber es gibt jetzt wichtigere Themen als die Geldstrafe für den Jungen." Projekt "Kumpelkiste" wird unterstützt Der 22-Jährige war vor etwa zehn Tagen nachts mit einer größeren Gruppe in einer Essener Shisha-Bar erwischt worden, als Nordrhein-Westfalen bereits erhebliche Kontakteinschränkungen verordnet hatte. Seine Spende wird dem Projekt "Kumpelkiste" zugutekommen. Die gemeinsame Initiative von Fans, Verein und weiteren Unterstützern sammelt und liefert Sachspenden an Bedürftige aus. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 31-03-2020
  • Schalke 04: Amine Harit muss nach Besuch in Shisha-Bar hohe Geldstrafe zahlen
    Der französische Mittelfeldspieler Amine Harit hat trotz Verbot der Bundesregierung an einem Besuch in einer Shisha-Bar teilgenommen. Sein Klub Schalke 04 erteilte ihm eine hohe Geldstrafe und eine zusätzliche Lehre.
    Foto-Serie mit 15 Bildern Amine Harit muss für einen nächtlichen Ausflug in Zeiten der Coronakrise doppelt büßen. Der Mittelfeldspieler der Schalker wurde vom Verein zu einer hohen Geldstrafe verdonnert und wird sich zudem mit einer größeren Spende an einem Schalker Sozialprojekt beteiligen. Das bestätigte der Klub am Dienstag. Sportvorstand Jochen Schneider kommentierte bei der Deutschen Presse-Agentur die Strafe wie folgt: "Ja, das stimmt. Aber es gibt jetzt wichtigere Themen als die Geldstrafe für den Jungen." Projekt "Kumpelkiste" wird unterstützt Der 22-Jährige war vor etwa zehn Tagen nachts mit einer größeren Gruppe in einer Essener Shisha-Bar erwischt worden, als Nordrhein-Westfalen bereits erhebliche Kontakteinschränkungen verordnet hatte. Seine Spende wird dem Projekt "Kumpelkiste" zugutekommen. Die gemeinsame Initiative von Fans, Verein und weiteren Unterstützern sammelt und liefert Sachspenden an Bedürftige aus. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 31-03-2020
  • Wegen Corona-Party: Schalker Harit erhält vom Club saftige Geldstrafe
    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Profi Amine Harit ist von seinem Verein FC Schalke 04 mit einer empfindlichen Geldstrafe belegt worden. Das bestätigte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider auf Anfrage. Fußball aktuell "Ja, das stimmt. Aber es gibt jetzt wichtigere Themen als die Geldstrafe für den Jungen", sagte Schneider der Deutschen Presse-Agentur kurz vor dem Start der Videokonferenz der 36 deutschen Profivereine mit der DFL-Spitze um Geschäftsführer Christian Seifert. Als es in Nordrhein-Westfalen schon erhebliche Kontaktbeschränkungen gab, war der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler in einer Shisha-Bar in Essen gemeinsam mit zehn weiteren Personen nach dem damals gültigen Ladenschluss (18.00 Uhr) von der Polizei bei einer Corona-Party erwischt worden. Die herbeigerufenen Beamten hatten die unerlaubte Versammlung weit nach Mitternacht aufgelöst. Für sein Fehlverhalten bekam der Marokkaner, der sich später einsichtig zeigte, von den Königsblauen eine "saftige Geldstrafe". Zuvor hatten die "Ruhr-Nachrichten" und die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" darüber berichtet. "Amine tut es sehr leid, und es wird nicht wieder vorkommen", hatte Schneider schon nach dem Vorfall vor rund zehn Tagen erklärt. Harit muss sich zudem mit einer Spende an einem gemeinsam Hilfsprojekt der Ultras Gelsenkirchen, des Revierclubs und der vereinseigenen Stiftung "Schalke hilft!" beteiligen. Die Fans helfen, sogenannte Kumpelkisten unter Wahrung der Hygienevorschriften mit Lebensmitteln zu packen und an Hilfsbedürftige oder Risikogruppen in Gelsenkirchen auszuliefern. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 31-03-2020
  • Schalke 04 – Guido Burgstaller über seine Zeit zuhause – “Anstrengender als Training”
    Normalerweise jagt ihn der Trainer über den Platz, doch in Zeiten der Corona-Krise halten ihn seine Kinder auf Trab. Jetzt spricht Schalke-Star Guido Burgstaller über die Zeit zuhause und wie anstrengend das für ihn ist.Durch die Corona-Krise ist Schalkes Guido Burgstaller momentan nicht auf dem Trainingsplatz anzufinden, sondern zuhause bei seiner Familie, hält sich wie seine Teamkollegen individuell fit. Und auch seine kleine Tochter "coacht" ihn ordentlich. Jetzt sagte der Stürmer zu "Sky Sport News": "Die krabbelt schon ganz anständig und räumt das ganze Haus aus. Da muss man schon immer hinterher sein."  "So ein Tag ist schon anstrengender als manchmal zwei Mal Training", fügt er an. Aber auch er macht sich Sorgen um die Entwicklungen, die gerade auf der Welt geschehen. "Man hängt so in der Luft und weiß nicht, wie es weitergeht. Jetzt nicht nur im Fußball, auch in der Wirtschaft. Das betrifft ja die ganze Welt", meint der Torjäger. S04 trainiert weiter von zuhause und ist über Video miteinander verbunden. Im Gegensatz zu anderen Vereinen, wie Augsburg und Dortmund, setzt Trainer David Wagner weiterhin auf das Cybertraining. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 30-03-2020
  • FC Schalke 04 – Schalkes Burgstaller: Anstrengender als zwei Mal Training
    Berlin (dpa) - Schalke-Stürmer Guido Burgstaller genießt trotz der derzeitigen Einschränkungen die Zeit mit seiner kleinen Tochter. Fußball aktuell "Die krabbelt schon ganz anständig und räumt das ganze Haus aus. Da muss man schon immer hinterher sein", berichtete der Bundesliga-Fußballer beim TV-Sender Sky Sport News. "So ein Tag ist schon anstrengender als manchmal zwei Mal Training." Der FC Schalke 04 trainiert allerdings derzeit nicht. Der 30-Jährige macht sich angesichts der Corona-Pandemie auch Sorgen. Es belaste ihn "schon sehr. Man hängt so in der Luft und weiß nicht, wie es weitergeht", sagte Burgstaller: "Jetzt nicht nur im Fußball, auch in der Wirtschaft. Das betrifft ja die ganze Welt." Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 30-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge” im Livestream: Union Berlin demontiert Jahn Regensburg
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "FIFA 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum eSport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und eSportlern. Gespielt wird in der Simulation "FIFA 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim "Tim_Latka" Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 4:5 (3:1, 1:4) 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 1:2 (1:1, 0:1) 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 5:1 (4:0, 1:1) 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Bereits am Samstag, 28. März, beendete Partien SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 2:3 (1:0, 1:3) Hertha BSC – SC Paderborn 6:3 (4:1, 2:2) 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 3:3 (1:1, 2:2) FC St. Pauli – FC Schalke 04 1:4 (0:1, 1:3) 1. FC Köln – VfB Stuttgart 5:3 (5:1, 0:2) Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 2:8 (0:4, 2:4) FC Augsburg – Hannover 96 2:1 (1:0, 1:1) Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 29-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge” im Livestream: HSV schlägt an der Konsole RB Leipzig
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "FIFA 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum eSport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und eSportlern. Gespielt wird in der Simulation "FIFA 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim "Tim_Latka" Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 4:5 (3:1, 1:4) 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 1:2 (1:1, 0:1) 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Bereits am Samstag, 28. März, beendete Partien SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 2:3 (1:0, 1:3) Hertha BSC – SC Paderborn 6:3 (4:1, 2:2) 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 3:3 (1:1, 2:2) FC St. Pauli – FC Schalke 04 1:4 (0:1, 1:3) 1. FC Köln – VfB Stuttgart 5:3 (5:1, 0:2) Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 2:8 (0:4, 2:4) FC Augsburg – Hannover 96 2:1 (1:0, 1:1) Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 29-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge” im Livestream: Kann der HSV Herbstmeister RB Leipzig ärgern?
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "FIFA 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum eSport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und eSportlern. Gespielt wird in der Simulation "FIFA 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim "Tim_Latka" Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 4:5 (3:1, 1:4) 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Bereits am Samstag, 28. März, beendete Partien SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 2:3 (1:0, 1:3) Hertha BSC – SC Paderborn 6:3 (4:1, 2:2) 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 3:3 (1:1, 2:2) FC St. Pauli – FC Schalke 04 1:4 (0:1, 1:3) 1. FC Köln – VfB Stuttgart 5:3 (5:1, 0:2) Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 2:8 (0:4, 2:4) FC Augsburg – Hannover 96 2:1 (1:0, 1:1) Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 29-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge” im Livestream: Nürnberg dreht Partie gegen Bremens Eggestein
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "Fifa 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum E-Sport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und E-Sportlern. Gespielt wird in der Simulation "Fifa 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim „Tim_Latka“ Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 4:5 (3:1, 1:4) 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Bereits am Samstag, 28. März, beendete Partien SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 2:3 (1:0, 1:3) Hertha BSC – SC Paderborn 6:3 (4:1, 2:2) 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 3:3 (1:1, 2:2) FC St. Pauli – FC Schalke 04 1:4 (0:1, 1:3) 1. FC Köln – VfB Stuttgart 5:3 (5:1, 0:2) Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 2:8 (0:4, 2:4) FC Augsburg – Hannover 96 2:1 (1:0, 1:1) Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 29-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge” im Livestream: Kann Werder Nürnberg an der Konsole besiegen?
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "Fifa 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum E-Sport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und E-Sportlern. Gespielt wird in der Simulation "Fifa 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim „Tim_Latka“ Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Bereits am Samstag, 28. März, beendete Partien SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 2:3 (1:0, 1:3) Hertha BSC – SC Paderborn 6:3 (4:1, 2:2) 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 3:3 (1:1, 2:2) FC St. Pauli – FC Schalke 04 1:4 (0:1, 1:3) 1. FC Köln – VfB Stuttgart 5:3 (5:1, 0:2) Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 2:8 (0:4, 2:4) FC Augsburg – Hannover 96 2:1 (1:0, 1:1) Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 29-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge”: St. Pauli gegen Schalke 04 | Livestream
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "Fifa 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum E-Sport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und E-Sportlern. Gespielt wird in der Simulation "Fifa 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim „Tim_Latka“ Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Samstag, 28. März 2020 15:30 Uhr SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 16:20 Uhr Hertha BSC – SC Paderborn 17:10 Uhr 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 18:00 Uhr FC St. Pauli – FC Schalke 04 18:50 Uhr 1. FC Köln – VfB Stuttgart 19:40 Uhr Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 20:30 Uhr FC Augsburg – Hannover 96 Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 28-03-2020
  • “Bundesliga Home Challenge”: Mainz 05 gegen den BVB | Livestream
    26 Mannschaften aus der 1. und 2. Liga messen sich in der "Bundesliga Home Challenge" bei "Fifa 20" – auch Profis spielen mit. Hier erhalten Sie alle Infos zum E-Sport-Turnier und können es im Livestream verfolgen.
    Foto-Serie mit 35 Bildern Die Corona-Krise hat den deutschen Fußball lahmgelegt, Profis und Amateure pausieren – doch Fans müssen nicht komplett auf ihren Lieblingssport verzichten. Die Bundesliga hat als Überbrückung die "Bundesliga Home Challenge" organisiert – ein virtuelles Turnier mit Ligaspielern und E-Sportlern. Gespielt wird in der Simulation "Fifa 20" auf der Playstation 4. Die einzelnen Teams bestehen aus zwei Mitgliedern: Einem Profi und einem eSportler. Jede Partie dauert jeweils 25 Minuten, ausgespielt in zwei Einzelpartien. Und: Das Turnier ist stark besetzt. So ist Borussia Dortmund mit dem Team aus Verteidiger Achraf Hakimi und Gamer Erné Embeli vertreten, der FC Schalke 04 tritt mit Nassim Boujellab und Tim „Tim_Latka“ Schwartmann an. Auch RB Leipzig, Hertha BSC, Werder Bremen, Bayer Leverkusen oder der HSV sind unter den insgesamt 26 Teams aus der 1. und 2. Liga. Die Spiele können Sie hier im Livestream verfolgen: [embedded content] Den gesamten Spielplan finden Sie hier: Samstag, 28. März 2020 15:30 Uhr SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim 16:20 Uhr Hertha BSC – SC Paderborn 17:10 Uhr 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 18:00 Uhr FC St. Pauli – FC Schalke 04 18:50 Uhr 1. FC Köln – VfB Stuttgart 19:40 Uhr Dynamo Dresden – Eintracht Frankfurt 20:30 Uhr FC Augsburg – Hannover 96 Sonntag, 29. März 2020 15:30 Uhr SV Werder Bremen – 1. FC Nürnberg 16:20 Uhr RB Leipzig – Hamburger SV 17:10 Uhr 1. FC Union Berlin – SSV Jahn Regensburg 18:00 Uhr Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 18:50 Uhr SC Freiburg – SV Wehen Wiesbaden 19:40 Uhr SV Darmstadt 98 – Bayer 04 Leverkusen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: T-Online FC SchalkePubliziert am 28-03-2020