Unterhaltung

  • „Erfolgreiche Dater sagen sich: Jetzt gehe ich ran“
    WELT: Frau Dreesbach, Sie haben auch gefragt, ob diese ihren jetzigen Partner auch online ausgewählt hätten. Anne Dreesbach: Ja. Und die Mehrheit der Befragten hat mir gesagt, dass sie ihren jetzigen Partner bei Tinder einfach weggewischt hätten. Genau das ist die Tücke beim Online-Dating: Im echten Leben lässt man sich auch auf jemanden ein, der vielleicht nicht hundertprozentig von der Optik her gefällt. Oder akzeptiert einen Beruf, den man sich vielleicht nicht vorgestellt hatte für den Traumpartner. Offline lässt sich ein Suchender dann auch mal überzeugen. Online sortieren die meisten knallhart aus. Ich glaube, da stehen sich viele selbst im Weg. WELT: Kennen Sie Online-Erfolgsgeschichten?  Dreesbach: Eine Freundin von mir etwa hat ihr 400. Tinder-Date ... Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Polizisten und Ärzten vertrauen die Deutschen am meisten
    Das Vertrauen der Deutschen in Polizisten und Ärzte ist groß. Jeweils 80 Prozent der Bundesbürger schenken diesen zwei Berufsgruppen ihr Vertrauen. Manager und Werber hingegen genießen deutlich weniger Ansehen. © Axel Springer SE. Alle Rechte vorbehalten. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Polizei und Ärzten vertrauen die Deutschen am meisten
    Das Vertrauen der Deutschen in Polizei, Ärzte und Universitäten ist auch zu Beginn des Jahres 2020 groß. Jeweils 80 Prozent der Bundesbürger schenken Polizei und Ärzten ihr Vertrauen, 77 Prozent den Hochschulen, wie das am Montag veröffentlichte RTL/ntv-Trendbarometer zum Vertrauen der Bevölkerung in insgesamt 25 nicht politische, aber gesellschaftlich relevante Institutionen ergab. 15 von ihnen wird das gleiche oder sogar etwas größeres Vertrauen entgegengebracht als zwölf Monate zuvor. Hohe Vertrauenswerte erreichen im Institutionenranking von Forsa auch das Bundesverfassungsgericht (74 Prozent), der eigene Arbeitgeber (68 Prozent), die für Strom, Gas, Wasser und Entsorgung zuständigen kommunalen Unternehmen (67 Prozent) sowie die Gerichte (66 Prozent). Dahinter rangieren die Meinungsforschungsinstitute (59 Prozent) und das Medium Radio (54 Prozent).
    Lesen Sie auch
    Unternehmen und Institutionen sind sträflich schlecht auf Bewerber vorbereitet, die sich unter der Vortäuschung falscher Tatsachen auf Stellen bewerben Betrugsfälle im Büro 45 Prozent der Befragten zeigten großes Vertrauen zur Bundeswehr, 44 Prozent zu den Gewerkschaften, 43 Prozent zur Presse sowie 40 Prozent zum Zentralrat der Juden, der mit sechs Prozentpunkten den größten Zuwachs verzeichnet. Der evangelischen Kirche schenken 36 Prozent, den Sparkassen 33 Prozent und dem Fernsehen 30 Prozent der Bundesbürger ihr Vertrauen. Dem Papst trauen 29 Prozent, der katholischen Kirche 14 Prozent und dem Islam, der von Forsa auch als Institution klassifiziert wurde, neun Prozent der Deutschen. Die letzten Plätze belegten Manager mit acht Prozent und Werbeagenturen mit drei Prozent. AfD-Anhänger misstrauen fast allen relevanten Institutionen Die Anhänger der AfD haben sehr viel geringeres Vertrauen zu den Institutionen des Landes als die Wahlberechtigten ohne AfD-Präferenz. 14 Prozent der AfD-Anhänger trauen dem Fernsehen (übrige Bundesbürger: 35 Prozent), 15 Prozent der Presse (52 Prozent), 23 Prozent dem Radio (62 Prozent), 35 Prozent den Gerichten (75 Prozent), 36 Prozent dem Bundesverfassungsgericht (85 Prozent) und 17 Prozent dem Zentralrat der Juden (46 Prozent). Deutlich geringeres Vertrauen als die übrige Bevölkerung haben AfD-Anhänger auch in Universitäten, Gewerkschaften, evangelische Kirche, Bundesbank, kommunale Unternehmen und Meinungsforschungsinstitute. Nur in die Bundeswehr haben AfD-Anhänger ein ähnlich hohes Vertrauen wie die Bürger ohne AfD-Präferenz. Nur zwei Institutionen schneiden bei den AfD-Anhängern etwas besser ab als bei den übrigen Befragten – die Unternehmer und die auf dem letzten Platz der Vertrauensliste rangierenden Werbeagenturen. Ein Prozent der AfD-Anhänger trauen dem Islam (übrige Bevölkerung: zehn Prozent). Die Daten zum Institutionenranking wurden von Forsa zwischen dem 18. Dezember 2019 und dem 3. Januar 2020 erhoben. Datenbasis: 2505 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Bonpflicht – Restaurant reagiert mit dekorativen Protest
    Die WELT als ePaper: Die vollständige Ausgabe steht Ihnen bereits am Vorabend zur Verfügung – so sind Sie immer hochaktuell informiert. Weitere Informationen: http://epaper.welt.de Der Kurz-Link dieses Artikels lautet: https://www.welt.de/204782486 Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Komiker Ricky Gervais verspottet den Papst und Apple
    Die WELT als ePaper: Die vollständige Ausgabe steht Ihnen bereits am Vorabend zur Verfügung – so sind Sie immer hochaktuell informiert. Weitere Informationen: http://epaper.welt.de Der Kurz-Link dieses Artikels lautet: https://www.welt.de/204794086 Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Saunaclub-Besucher besteht auf Bonpflicht – und löst Polizeieinsatz aus
    Die Polizei hat im Landkreis Darmstadt-Dieburg in einem Saunaclub die seit Jahresbeginn geltende Kassenbonpflicht durchsetzen müssen. Nach Angaben der Polizei habe der Gast nach Besuch des Etablissements nahe Dierburg vehement auf einen Kassenbon bestanden. Der Sicherheitsdienst setzte den Mann jedoch ohne Kassenbon „unsanft“ vor die Tür. Der Gast habe jedoch weiterhin auf seinen Kassenbon bestanden. Erst die hinzugerufenen Polizisten konnten schließlich schlichten: Der Mann gab sich laut Polizei mit einer handschriftlichen Quittung für den gezahlten Eintritt zufrieden. Warum der Gast so ausdrücklich auf den Bon bestand, teilte die Polizei nicht mit. Seit dem 1. Januar ist jedes Geschäft in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, Kunden unaufgefordert einen Kassenbon aushändigen. Die Reform sorgte für erhebliche Diskussionen. Laut Gesetz muss auf dem Beleg auch „Art und Umfang der sonstigen Leistungen“ aufgeführt werden - ob diese im Fall des Saunaclubs korrekt aufgeführt waren ist der Polizei nicht bekannt. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Saunaklub-Besucher besteht auf Bonpflicht – und löst Polizeieinsatz aus
    Die Polizei hat im Landkreis Darmstadt-Dieburg in einem Saunaklub die seit Jahresbeginn geltende Kassenbonpflicht durchsetzen müssen. Nach Angaben der Polizei habe der Gast nach Besuch des Etablissements nahe Dierburg vehement auf einem Kassenbon bestanden. Der Sicherheitsdienst setzte den Mann jedoch ohne Kassenbon „unsanft“ vor die Tür. Der Gast habe jedoch weiterhin auf seinem Kassenbon bestanden. Erst die hinzugerufenen Polizisten konnten schließlich schlichten: Der Mann gab sich laut Polizei mit einer handschriftlichen Quittung für den gezahlten Eintritt zufrieden. Warum der Gast so ausdrücklich auf den Bon bestand, teilte die Polizei nicht mit. Seit dem 1. Januar ist jedes Geschäft in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, Kunden unaufgefordert einen Kassenbon auszuhändigen. Die Reform sorgte für erhebliche Diskussionen. Laut Gesetz muss auf dem Beleg auch „Art und Umfang der sonstigen Leistungen“ aufgeführt werden – ob diese im Fall des Saunaklubs korrekt aufgeführt waren, ist der Polizei nicht bekannt. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Deutsche Kitas oft kostenlos, dafür aber auch schlechter
    [unable to retrieve full-text content]In Deutschland sind viel Kitas zwar jetzt oft kostenlos, dafür aber auch schlechter. So kritisieren Fachpolitiker, dass beim Ausbau die Qualität auf der Strecke bleibt.
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Polizei erschießt Bewaffneten – Terroristischer Hintergrund wird geprüft
    Nach dem Todesschuss eines Polizisten auf einen mutmaßlichen Angreifer in Gelsenkirchen prüft die Polizei auch einen möglichen terroristischen Hintergrund. Ein Polizist hatte am Sonntag in Gelsenkirchen einen 37-jährigen Mann erschossen, der sich mit einem Messer in der Hand mehreren Beamten genähert haben soll. Der Mann habe zunächst mit einem Gegenstand auf einen Streifenwagen geschlagen, der vor der Polizeiwache-Süd in der Ruhrgebietsstadt geparkt war, sagte Christopher Grauwinkel, Sprecher der Polizei in Gelsenkirchen. Dann sei der Mann mit dem Gegenstand in der erhobenen Hand auf die Beamten zugegangen, hieß es. Dabei sei den Polizisten aufgefallen, dass der Mann in der anderen Hand zudem ein Messer getragen habe. Als er den Angaben zufolge trotz mehrerer Aufforderungen nicht stoppte, habe ein 23-jähriger Polizeikommissarsanwärter mindestens einen Schuss auf den Mann abgegeben. Dieser sei tödlich gewesen. Bei dem Angreifer handelte es sich den Angaben zufolge um einen türkischen Staatsbürger, der in Gelsenkirchen wohnte. Er sei der Polizei bereits wegen verschiedener Gewaltdelikte bekannt gewesen. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag noch an. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Überlebende des Unglücks wieder auf dem Weg nach Deutschland
    Sechs Menschen starben, als ein Mann mit seinem Auto in eine deutsche Reisegruppe raste. Der Unglücksfahrer hatte dabei knapp zwei Promille Alkohol im Blut. Die Überlebenden befinden sich jetzt wieder auf dem Weg nach Deutschland. © Axel Springer SE. Alle Rechte vorbehalten. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Mann greift mit Messer zwei Polizisten an und wird erschossen
    Die WELT als ePaper: Die vollständige Ausgabe steht Ihnen bereits am Vorabend zur Verfügung – so sind Sie immer hochaktuell informiert. Weitere Informationen: http://epaper.welt.de Der Kurz-Link dieses Artikels lautet: https://www.welt.de/204791008 Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • „Once Upon a Time in Hollywood“ holt Globe als beste Filmkomödie
    Nicole Kidman, Elton John, Jennifer Lopez: Das Star-Aufgebot bei den diesjährigen Golden Globes war wieder einmal groß. Das Beziehungsdrama „Marriage Story“ ging mit sechs Nominierungen als Favorit ins Rennen um die Filmtrophäen. Das Mafia-Epos „The Irishman“ von Martin Scorsese und Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ gingen mit jeweils fünf Gewinnchancen an den Start. Moderiert hat die Verleihung der britische Comedian und Schauspieler Ricky Gervais (58, „The Office“) - bereits zum fünften Mal. „Once Upon a Time in Hollywood“ holt Globe als beste Filmkomödie Die Komödie „Once Upon a Time in Hollywood“ von Regisseur Quentin Tarantino hat den Golden Globe als beste Filmkomödie gewonnen. Für das Werk gab es zuvor bereits andere Auszeichnungen: Tarantino wurde für das beste Drehbuch geehrt, Brad Pitt als bester Nebendarsteller. Renée Zellweger holt Golden Globe für Filmdrama Die amerikanische Schauspielerin Renée Zellweger (50) ist mit dem Golden Globe als beste Schauspielerin in einem Filmdrama ausgezeichnet worden. Sie holte die begehrte Trophäe in der Nacht zum Montag mit ihrer Verkörperung der Schauspiel-Ikone und Sängerin Judy Garland in „Judy“. Es ist die vierte Globe-Trophäe in ihrer langen Karriere nach „Nurse Betty“ (2001), „Chicago“ (2003) und „Unterwegs nach Cold Mountain“ (2004). In der Drama-Sparte setze sich Zellweger unter anderem gegen Scarlett Johansson („Marriage Story“) und Saoirse Ronan („Little Women“) durch. Joaquin Phoenix gewinnt Golden Globe für „Joker“ Der amerikanische Schauspieler Joaquin Phoenix (45) kann sich über die zweite Golden-Globe-Trophäe seiner Laufbahn freuen. In der Nacht zum Montag wurde er in Beverly Hills zum besten Hauptdarsteller in einem Drama gekürt. In dem düsteren Thriller „Joker“ verkörpert er den psychisch kranken Batman-Gegenspieler, der in Gotham City zum Gewalttäter wird. Golden Globe für Awkwafina in „The Farewell“-Tragikomödie Die US-Komikerin und Musikerin Awkwafina hat mit ihrer ersten Golden-Globe-Nominierung auf Anhieb die Trophäe gewonnen. Die 31-Jährige wurde in der Nacht zum Montag in Beverly Hills zur besten Hauptdarstellerin in der Sparte Komödie/Musical gekürt. In der Tragikomödie „The Farewell“ spielt sie eine Asiatin in New York, die beim Familientreffen in China ihrer kranken Großmutter etwas vorgaukeln muss, um deren Krebsdiagnose geheim zu halten. Taron Egerton gewinnt Golden Globe als Komödien-Darsteller Der britische Schauspieler Taron Egerton hat den Golden Globe als bester Hauptdarsteller in einer Komödie/Musical gewonnen. Der 30-Jährige überzeugte den Verband der Hollywood-Auslandspresse mit seiner Verkörperung des Sängers Elton John in „Rocketman“. Egerton setzte sich bei der 77. Globe-Verleihung am Sonntagabend (Ortszeit) in Beverly Hills unter anderem gegen Leonardo DiCaprio („Once Upon a Time in Hollywood“) und Daniel Craig („Knives Out“) durch. Es ist die erste Globe-Trophäe für Egerton, der in dem Film die Hits von Rockstar Elton John selber sang. Sam Mendes holt Regie-Globe für Kriegsdrama „1917“ Der britische Regisseur Sam Mendes hat für den Kriegsfilm „1917“ den Golden Globe als bester Regisseur gewonnen. Mit Mendes waren bei der 77. Golden-Globe-Gala in der Nacht zum Montag unter anderem Martin Scorsese („The Irishman“), Todd Phillips („Joker“) und Quentin Tarantino („Once Upon a Time in Hollywood“) im Rennen um den Filmpreis. Mendes hat bereits eine Globe-Trophäe, mit der er im Jahr 2000 für „American Beauty“ zum besten Regisseur gekürt wurde. „Once Upon A Time“ holt Golden Globe für bestes Drehbuch Das Krimi-Drama „Once Upon a Time in Hollywood“ hat den Preis für das beste Drehbuch gewonnen. Der Blockbuster von Quentin Tarantino könnte bei der 77. Ausgabe der Filmpreisgala einen guten Abend erwischen, da er in gleich mehreren Kategorien nominiert ist, darunter in den Sparten „Bester Regisseur“ und „bester Comedy- oder Musicalfilm“.
    Brad Pitt, Leonardo DiCaprio
    Die Hauptrollen im Film "Once Upon a Time in Hollywood" übernahmen Leonardo DiCaprio und Brad Pitt
    Quelle: AP/Andrew Cooper Elton John holt Golden Globe für besten Song Elton John (72) hat einen Golden Globe für den besten Filmsong gewonnen. Der Verband der Auslandspresse würdigte damit in der Nacht zum Montag das Lied „I'm Gonna Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman“. Der britische Pop-Star teilt sich den Preis mit Songschreiber Bernie Taupin. Elton John hatte bereits 1995 für den Song „Can You Feel the Love Tonight?“ aus dem Film „Der König der Löwen“ einen Golden Globe gewonnen. Im vorigen Jahr holte die Schauspielerin und Sängerin Lady Gaga die Trophäe für den Song „Shallow“ aus dem Musikdrama „A Star Is Born“, in dem sie auch die Hauptrolle spielte. Nebenrollen-Globe für Laura Dern in „Marriage Story“ Die amerikanische Schauspielerin Laura Dern (52) hat die fünfte Golden-Globe-Trophäe in ihrer Laufbahn gewonnen. Für ihre Rolle als gerissene Anwältin in dem Netflix-Scheidungsdrama „Marriage Story“ wurde sie in der Nacht zum Montag in Beverly Hills zur besten Nebendarstellerin gekürt. Dern setzte sich dabei unter anderem gegen Jennifer Lopez („Hustlers“) und Margot Robbie („Bombshell“) durch. Seit 1993 hat Dern vier Globes für Rollen in Fernsehproduktionen gewonnen, dies ist ihre erste Weltkugel-Trophäe in der Sparte Film. Schauspieler Russell Crowe nutzt seinen Sieg für Klima-Appell Der australische Schauspieler Russell Crowe (55) hat seine Dankesrede bei den Golden Globes für einen eindringlichen Appell zur weltweiten Klimapolitik genutzt. „Die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel“, ließ Crowe von Laudatorin Jennifer Aniston verlesen. Sie erklärte, er sei wegen der Buschbrände bei seiner Familie in Australien geblieben. „Wir müssen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse handeln, weltweit unsere Arbeitskraft auf erneuerbare Energien umstellen und unseren Planeten als den einzigartigen und wunderbaren Ort respektieren lernen, der er ist“, zitierte Aniston ihn weiter. Crowe gewann am Sonntagabend in Los Angeles den Preis als bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm für „The Loudest Voice“. Darin spielt er Roger Ailes, Produzent des rechtskonservativen Fernsehsenders Fox News. „Bester nicht-englischsprachiger Film: „Parasite“ Das sozialkritische Thriller-Drama „Parasite“ aus Südkorea hat den Golden Globe in der Sparte „bester nicht-englischsprachiger Film“ geholt. Regisseur Bong Joon Ho (50) nahm die Trophäe in der Nacht zum Montag in Beverly Hills entgegen. Der Film um eine vierköpfige ärmliche Familie, die sich bei reichen Leuten einschleicht, ist auch in den Sparten Regie und Drehbuch nominiert. „Parasite“ hatte im vorigen Jahr auf
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Kriegsdrama „1917“ gewinnt Königstrophäe bei den Globes
    Nicole Kidman, Elton John, Jennifer Lopez: Das Star-Aufgebot bei den diesjährigen Golden Globes war wieder einmal groß. Das Beziehungsdrama „Marriage Story“ ging mit sechs Nominierungen als Favorit ins Rennen um die Filmtrophäen. Das Mafia-Epos „The Irishman“ von Martin Scorsese und Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ gingen mit jeweils fünf Gewinnchancen an den Start. Moderiert hat die Verleihung der britische Comedian und Schauspieler Ricky Gervais (58, „The Office“) - bereits zum fünften Mal. Kriegsdrama „1917“ gewinnt Top-Globe Das Kriegsdrama „1917“ von Regisseur Sam Mendes hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. Der Brite Mendes drehte das Werk ohne Schnitte in einer einzigen Einstellung – dafür nahm er auch den Preis für die beste Regie entgegen. „Once Upon a Time in Hollywood“ holt Globe als beste Filmkomödie Die Komödie „Once Upon a Time in Hollywood“ von Regisseur Quentin Tarantino hat den Golden Globe als beste Filmkomödie gewonnen. Für das Werk gab es zuvor bereits andere Auszeichnungen: Tarantino wurde für das beste Drehbuch geehrt, Brad Pitt als bester Nebendarsteller. Renée Zellweger holt Golden Globe für Filmdrama Die amerikanische Schauspielerin Renée Zellweger (50) ist mit dem Golden Globe als beste Schauspielerin in einem Filmdrama ausgezeichnet worden. Sie holte die begehrte Trophäe in der Nacht zum Montag mit ihrer Verkörperung der Schauspiel-Ikone und Sängerin Judy Garland in „Judy“. Es ist die vierte Globe-Trophäe in ihrer langen Karriere nach „Nurse Betty“ (2001), „Chicago“ (2003) und „Unterwegs nach Cold Mountain“ (2004). In der Drama-Sparte setze sich Zellweger unter anderem gegen Scarlett Johansson („Marriage Story“) und Saoirse Ronan („Little Women“) durch. Joaquin Phoenix gewinnt Golden Globe für „Joker“ Der amerikanische Schauspieler Joaquin Phoenix (45) kann sich über die zweite Golden-Globe-Trophäe seiner Laufbahn freuen. In der Nacht zum Montag wurde er in Beverly Hills zum besten Hauptdarsteller in einem Drama gekürt. In dem düsteren Thriller „Joker“ verkörpert er den psychisch kranken Batman-Gegenspieler, der in Gotham City zum Gewalttäter wird. Golden Globe für Awkwafina in „The Farewell“-Tragikomödie Die US-Komikerin und Musikerin Awkwafina hat mit ihrer ersten Golden-Globe-Nominierung auf Anhieb die Trophäe gewonnen. Die 31-Jährige wurde in der Nacht zum Montag in Beverly Hills zur besten Hauptdarstellerin in der Sparte Komödie/Musical gekürt. In der Tragikomödie „The Farewell“ spielt sie eine Asiatin in New York, die beim Familientreffen in China ihrer kranken Großmutter etwas vorgaukeln muss, um deren Krebsdiagnose geheim zu halten. Taron Egerton gewinnt Golden Globe als Komödien-Darsteller Der britische Schauspieler Taron Egerton hat den Golden Globe als bester Hauptdarsteller in einer Komödie/Musical gewonnen. Der 30-Jährige überzeugte den Verband der Hollywood-Auslandspresse mit seiner Verkörperung des Sängers Elton John in „Rocketman“. Egerton setzte sich bei der 77. Globe-Verleihung am Sonntagabend (Ortszeit) in Beverly Hills unter anderem gegen Leonardo DiCaprio („Once Upon a Time in Hollywood“) und Daniel Craig („Knives Out“) durch. Es ist die erste Globe-Trophäe für Egerton, der in dem Film die Hits von Rockstar Elton John selber sang. Sam Mendes holt Regie-Globe für Kriegsdrama „1917“ Der britische Regisseur Sam Mendes hat für den Kriegsfilm „1917“ den Golden Globe als bester Regisseur gewonnen. Mit Mendes waren bei der 77. Golden-Globe-Gala in der Nacht zum Montag unter anderem Martin Scorsese („The Irishman“), Todd Phillips („Joker“) und Quentin Tarantino („Once Upon a Time in Hollywood“) im Rennen um den Filmpreis. Mendes hat bereits eine Globe-Trophäe, mit der er im Jahr 2000 für „American Beauty“ zum besten Regisseur gekürt wurde. „Once Upon A Time“ holt Golden Globe für bestes Drehbuch Das Krimi-Drama „Once Upon a Time in Hollywood“ hat den Preis für das beste Drehbuch gewonnen. Der Blockbuster von Quentin Tarantino könnte bei der 77. Ausgabe der Filmpreisgala einen guten Abend erwischen, da er in gleich mehreren Kategorien nominiert ist, darunter in den Sparten „Bester Regisseur“ und „bester Comedy- oder Musicalfilm“.
    Brad Pitt, Leonardo DiCaprio
    Die Hauptrollen im Film "Once Upon a Time in Hollywood" übernahmen Leonardo DiCaprio und Brad Pitt
    Quelle: AP/Andrew Cooper Elton John holt Golden Globe für besten Song Elton John (72) hat einen Golden Globe für den besten Filmsong gewonnen. Der Verband der Auslandspresse würdigte damit in der Nacht zum Montag das Lied „I'm Gonna Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman“. Der britische Pop-Star teilt sich den Preis mit Songschreiber Bernie Taupin. Elton John hatte bereits 1995 für den Song „Can You Feel the Love Tonight?“ aus dem Film „Der König der Löwen“ einen Golden Globe gewonnen. Im vorigen Jahr holte die Schauspielerin und Sängerin Lady Gaga die Trophäe für den Song „Shallow“ aus dem Musikdrama „A Star Is Born“, in dem sie auch die Hauptrolle spielte. Nebenrollen-Globe für Laura Dern in „Marriage Story“ Die amerikanische Schauspielerin Laura Dern (52) hat die fünfte Golden-Globe-Trophäe in ihrer Laufbahn gewonnen. Für ihre Rolle als gerissene Anwältin in dem Netflix-Scheidungsdrama „Marriage Story“ wurde sie in der Nacht zum Montag in Beverly Hills zur besten Nebendarstellerin gekürt. Dern setzte sich dabei unter anderem gegen Jennifer Lopez („Hustlers“) und Margot Robbie („Bombshell“) durch. Seit 1993 hat Dern vier Globes für Rollen in Fernsehproduktionen gewonnen, dies ist ihre erste Weltkugel-Trophäe in der Sparte Film. Schauspieler Russell Crowe nutzt seinen Sieg für Klima-Appell Der australische Schauspieler Russell Crowe (55) hat seine Dankesrede bei den Golden Globes für einen eindringlichen Appell zur weltweiten Klimapolitik genutzt. „Die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel“, ließ Crowe von Laudatorin Jennifer Aniston verlesen. Sie erklärte, er sei wegen der Buschbrände bei seiner Familie in Australien geblieben. „Wir müssen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse handeln, weltweit unsere Arbeitskraft auf erneuerbare Energien umstellen und unseren Planeten als den einzigartigen und wunderbaren Ort respektieren lernen, der er ist“, zitierte Aniston ihn weiter. Crowe gewann am Sonntagabend in Los Angeles den Preis als bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm für „The Loudest Voice“. Darin spielt er Roger Ailes, Produzent des rechtskonservativen Fernsehsenders Fox News. „Bester nicht-englischsprachiger Film: „Parasite“ Das sozialkritische Thriller-Drama „Parasite“ aus Südkorea hat den Golden Globe in der Sparte „bester nicht-englischsprachiger Film“ geholt. Regisseur Bong
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Mann läuft mit Messer auf Polizisten zu – ein Beamter erschießt ihn
    Ein Polizist hat in Gelsenkirchen einen 37-jährigen Mann erschossen, der sich mit einem Messer in der Hand mehreren Beamten genähert haben soll. Der Mann habe zunächst mit einem Gegenstand auf einen Streifenwagen geschlagen, der vor der Polizeiwache-Süd in der Ruhrgebietsstadt geparkt war, sagte Christopher Grauwinkel, Sprecher der Polizei in Gelsenkirchen. Dann sei der Mann mit dem Gegenstand in der erhobenen Hand auf die Beamten zugegangen, hieß es. Dabei sei den Polizisten aufgefallen, dass der Mann in der anderen Hand zudem ein Messer getragen habe. Als er den Angaben zufolge trotz mehrerer Aufforderungen nicht stoppte, habe ein 23-jähriger Polizeikommissarsanwärter mindestens einen Schuss auf den Mann abgegeben. Dieser sei tödlich gewesen. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag noch an. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 05-01-2020
  • Mann läuft mit Messer auf Polizisten zu – und wird erschossen
    Ein Polizist hat in Gelsenkirchen einen 37-jährigen Mann erschossen, der sich mit einem Messer in der Hand mehreren Beamten genähert haben soll. Der Mann habe zunächst mit einem Gegenstand auf einen Streifenwagen geschlagen, der vor der Polizeiwache-Süd in der Ruhrgebietsstadt geparkt war, sagte Christopher Grauwinkel, Sprecher der Polizei in Gelsenkirchen. Dann sei der Mann mit dem Gegenstand in der erhobenen Hand auf die Beamten zugegangen, hieß es. Dabei sei den Polizisten aufgefallen, dass der Mann in der anderen Hand zudem ein Messer getragen habe. Als er den Angaben zufolge trotz mehrerer Aufforderungen nicht stoppte, habe ein 23-jähriger Polizeikommissarsanwärter mindestens einen Schuss auf den Mann abgegeben. Dieser sei tödlich gewesen. Die Ermittlungen dauerten am Sonntag noch an. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Welt PanoramaPubliziert am 05-01-2020
  • Golden Globes: Kriegsdrama „1917“ und Tarantino-Komödie gewinnen Filmpreis-Trophäen
    Das Kriegsdrama „1917“ von Regisseur Sam Mendes hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. Das gab der Verband der Auslandspresse in der Nacht zum Montag in Beverly Hills bekannt. Der Brite Mendes drehte das Werk so, dass es aussieht, als sei es in einer einzigen Einstellung gefilmt – dafür nahm er auch den Preis für die beste Regie entgegen. In der Komödien-Sparte siegte „Once Upon a Time in Hollywood“ von Regisseur Quentin Tarantino. Der Film wurde noch mit zwei weiteren Preisen geehrt: Tarantino gewann für das beste Drehbuch, Brad Pitt als bester Nebendarsteller. Die Golden Globes, nach den Oscars Hollywoods wichtigste Filmpreise, wurden in Beverly Hills zum 77. Mal vergeben.Die amerikanische Schauspielerin Renée Zellweger (50) holte den Golden Globe als beste Schauspielerin in dem Filmdrama „Judy“ über die Schauspiel-Ikone und Sängerin Judy Garland. In der Männerriege gewann der amerikanische Schauspieler Joaquin Phoenix (45) für seine Rolle in dem düsteren Thriller „Joker“ den Globe als bester Drama-Darsteller. Beste Hauptdarstellerin in der Sparte Komödie/Musical wurde die US-Komikerin und Musikerin Awkwafina für ihre Rolle in der Tragikomödie „The Farewell“. Gleich zwei Auszeichnungen gab es auch für „Rocketman“ über das Leben des Sängers Elton John: Der Brite Taron Egerton gewann den Golden Globe als bester Hauptdarsteller in der Sparte Komödie/Musical – und Elton John selbst wurde für den besten Filmsong geehrt.Deutsche Kandidaten gab es diesmal nicht. Der Film „Systemsprenger“ von Nora Fingscheidt hatte es nicht unter die Nominierten in der Kategorie „Bester nicht-englischsprachiger Film“ geschafft. Hier siegte der Südkoreaner Bong Joon Ho (50) mit seinem gefeierten sozialkritischen Thriller-Drama „Parasite“.Komiker Ricky Gervais als GastgeberZum fünften Mal stand der britische Komiker Ricky Gervais als Gastgeber auf der Bühne. Zwei Ehrenpreisträger standen vorab schon fest. Die US-Moderatorin Ellen DeGeneres erhielt den Carol-Burnett-Preis als Ehrung für besondere TV-Persönlichkeiten. Tom Hanks wurde mit dem Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk gewürdigt.Über die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernsehkategorien entscheiden rund 90 internationale Journalisten, die seit langem in Hollywood arbeiten. Bei den Oscars stimmen fast 9000 Filmschaffende ab. Die Academy Awards werden am 9. Februar vergeben. Mehr: Von „Star Wars“ bis „James Bond“ – Das sind die erfolgreichsten Filmreihen und Filmfranchises aller Zeiten. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Wasserspiele: Dieses Unternehmen baut Riesen-Springbrunnen in Weltrekordgröße
    Tanz der Kräne In Singapur gestaltete das Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen das Spektakel „Crane Dance“.(Foto: Oase) Vor gut drei Jahren war Thorsten Muck sich nicht sicher, ob er ein Geschäftsführer-Angebot inklusive Aussicht auf den CEO-Sessel in der Kleinstadt Hörstel annehmen sollte. „Ich kam ja aus einer Art Schöner-Wohnen-Welt“, sagt Muck, der zuvor drei Jahre lang Chef des Designmöbel-Herstellers Thonet war. Mittlerweile ist Muck tatsächlich CEO bei Oase.Das Unternehmen baut und vertreibt Produkte zur Gestaltung mit Wasser. Diese neue Welt im Tecklenburger Land wirkte mit all ihren Pumpen, Filtern und dem Teichzubehör doch sehr technisch. Heute weiß Thorsten Muck: „Ich habe mich noch nie in meinem Leben so geirrt.“ Vorher führte der 52-Jährige den inspirierenden deutschen Möbelhersteller Thonet, der in seiner mittlerweile 200-jährigen Firmengeschichte mit Designklassikern nur so um sich warf. Auch als Chef von Erco, einem der führenden Spezialisten für Architekturbeleuchtung, spielten Emotionen und Design eine große Rolle, wenn zum Beispiel in Berlin das Brandenburger Tor oder das Bundeskanzleramt ins rechte Licht zu rücken war. Nun also Oase, das 1949 als Reparaturwerkstatt für Landmaschinen gestartet war? Muck weiß heute, dass er den richtigen Schritt getan hat, „ich habe sehr schnell gemerkt, dass ich in einem hoch emotionalen Unternehmen arbeite“. Nicht die Pumpen und Filter sind so gefühlsbetont, sondern das, was daraus entstehen kann: Leuchtturmprojekte wie etwa die Wasserspiele in Bukarest, eine riesige Fontänenanlage mit der Weltrekordlänge von 1,4 Kilometern und einer Gesamtfläche von 12.000 Quadratmetern. Zur Eröffnung im Jahr 2018 spielten auf dem Vereinigungsplatz der rumänischen Hauptstadt die Bukarester Symphoniker auf, 35.000 Menschen, sagt Muck mit glänzenden Augen.
    Thorsten Muck Der CEO führte unter anderem den Möbelhersteller Thonet.(Foto: Oase) Auch den mit 26,02 Meter weltweit höchsten Wasservorhang im chinesischen Suzhou City, die Multimedia-Fontänenanlage vor den Petronas Towers in Kuala Lumpur oder eine Installation an der Banpo Bridge in Seoul, sämtlich weitere Oase-Projekt der Superlative, könnte man nun unter der Kategorie Imagegewinn verbuchen. Schließlich sind Teiche in heimischen Gärten und Aquarien in den Wohnzimmern nach wie vor das Kerngeschäft des nordrhein-westfälischen Unternehmens.Muck hält mit Zahlen dagegen: „Wir machen rund 170 Millionen Euro Umsatz im Jahr, das Fontänengeschäft steuert 30 Millionen bei“, sagt der CEO. Allein das Bukarest-Projekt hatte ein Volumen von 6,5 Millionen Euro.Hier hat sich bei Oase ein eigenständiger Unternehmensbereich entwickelt, der aber nur so erfolgreich sein kann, weil Muck ein bewährtes Geschäftsprinzip übertragen hat: „Wenn wir eine Pumpenlinie entwickeln, dann ist sie die Basis für unser Consumer Geschäft und auch für das Commercial Geschäft.“ Das Consumer Geschäft deckt den privaten Gartenteich in allen denkbaren Facetten sowie  Aquarien und Terrarien ab, das Commercial Geschäft eben jene Fontänensysteme, die aus Pumpensystemen weltweit Produkte zum Staunen zaubern. Auf „ein paar hundert Millionen Euro weltweit“ schätzt Muck diesen Markt; definitiv kein großer, aber einer, der von Oase umsatz- und gewinnbringend beackert wird. Wasserspiele auf dem Vereinigungsplatz In Bukarest gestaltete Oase eine Fontänenanlage mit der Weltrekordlänge von 1,4 Kilometern.(Foto: Oase) Für Bukarest also konnte auf standardisierte Produkte aus der Serienfertigung zurückgegriffen werden, die auf dem Lager lagen. Zudem wurden erstmals in der Unternehmensgeschichte große Module in der Hörsteler Fabrik vormontiert und dann auf Lastwagen nach Rumänien geschafft. Lagerhaltung, Vormontagen, standardisierte Produkte, das klingt sehr nach gesundem deutschen Mittelstand. „Das sind wir“, bestätigt Muck.Und dann erzählt der CEO gleich auch über die Vorteile gegenüber Wettbewerbern wie Wet. Das US-Unternehmen baute unter anderem die prestigeträchtige Fontäne in Downtown Dubai vor dem welthöchsten Turm Burj Khalifa, entließ danach aber erstmal viele Mitarbeiter. Bei Oase schielt man eben nicht nur auf Großprojekte wie in Bukarest oder Suzhou: „Wir machen jetzt viel mehr kleinere und mittlere Projekte als früher“, sagt Muck, „hier haben wir unseren Anteil in den vergangenen Jahren verdoppelt.“Dazu änderte man bei Oase die grundsätzliche strategische Ausrichtung. Vor ein paar Jahren noch lieferten die Hörsteler überwiegend schlüsselfertige Projekte inklusive der Organisation vor Ort. „Die dortigen Mitbewerber hatten natürlich ein Netzwerk, das wir aus Hörstel heraus niemals hätten knüpfen können“, sagt Muck. Was folgte, ist das, was Muck den „Partneransatz“ nennt. Wettbewerber wurde mit ins Oase-Boot genommen, die die Projekte dann im jeweiligen Land umsetzen. Oase stellt dafür die Systeme und Komponenten zur Verfügung. Mardan Palace in der Türkei In dem Fünf-Sterne-Hotelkomplex baute Oase unter anderem eine Wasserlandschaft in Strandnähe.(Foto: Oase) Für den sprunghaften Anstieg von kleineren und mittleren Projekten im Portfolio, deren Aufwand relativ gesehen viel größer ist als für Großprojekte, brauchte man bei Oase aber auch mehr Manpower. Schon bei seinen früheren Arbeitgebern legte Muck großen Wert auf einen starken Vertrieb, und dass er Kundenzentriertheit bei Oase noch einmal als Kernwert des Unternehmens neu definierte, zeigt sich in der Mitarbeiterstruktur: Von den weltweit 850 Beschäftigten in mittlerweile 18 operativen Tochtergesellschaften arbeitet ein relativ hoher Anteil in Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Für das aktuelle Geschäftsjahr, das bei Oase am 1. Oktober begonnen hat, plant Muck, noch mehr Vertriebsmitarbeiter einzustellen.Bei den Wassergärten ist Oase nach eigenen Angaben seit langem globaler Marktführer, weiteres internationales Wachstum lasse sich aber noch in den Bereichen Aquaristik, Be- und Entwässerung, im Fontänengeschäft und im Lake Management generieren. Der Zeitgeist mit seinen Klima- und Nachhaltigkeitsaspekten könnte als Treiber wirken, „wir profitieren momentan von der Ökowelle“, sagt Reiner Bierig, Geschäftsführer des Branchenverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg (Galabau). Ein Refugium wie im UrlaubVor allem das Element Wasser habe „eine nicht mehr wegzudenkende Bedeutung“, wenn es darum geht, den eigenen Garten als erweiterten Wohnraum zu gestalten. Teiche und durch Pumpen gesteuerte Bachläufe hätten einen hohen ökologischen Wert und wirkten beruhigend; „das alles kommt der steigenden Sehnsucht der Menschen entgegen, zuhause ein Refugium zu haben, in dem sie sich wie im Urlaub fühlen können“. Oase, sagt Bierig, spiele hier mit seinen innovativen Ansätzen eine entscheidende Rolle.Tatsächlich ist bei Oase laut CEO Muck fast ein Zehntel der weltweiten Belegschaft innovativ in Forschung und Entwicklung tätig, in China ebenso wie in Italien, in Amerika und in England. Um die
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 05-01-2020
  • Gourmetrestaurant: Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ komplett niedergebrannt
    Brand in Drei-Sterne-Restaurant Das historische Gebäude stand nach Angaben eines Feuerwehrsprechers vollständig in Brand. (Foto:& dpa) Die „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn, Deutschlands renommiertestes Drei-Sterne-Lokal, ist in der Nacht zum Sonntag komplett zerstört worden. Ein Brandmelder hatte die Feuerwehr gegen 3.20 Uhr alarmiert, 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz und brauchten Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nach ersten Erkenntnissen geht der Schaden in die Millionenhöhe. Die Suche nach der Ursache soll beginnen, sobald die Ruine betreten werden kann. Die Löscharbeiten dauerten den ganzen Sonntag über an. Gäste waren in dem 230 Jahre alten historischen Trakt nicht untergebracht. Das Hauptgebäude des Hotels „Traube Tonbach“, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegt und in dem 150 Gästezimmer sind, blieb vom Feuer unbehelligt. Der bislang ungeklärte Brand der „Schwarzwaldstube“ ist ein Desaster für die Betreiberfamilie Finkbeiner. Der Gastronomie- und Hotelbetrieb mit über 300 Beschäftigten funktioniert nur mit dem legendären Restaurant als Zugpferd. Zweieinhalb Jahrzehnte erkochte Harald Wohlfahrt hier Jahr um Jahr drei Michelin-Sterne. Der angestellte Spitzenkoch machte die „Schwarzwaldstube“ zu einer Institution in der internationalen Edelgastronomie. Dutzende deutsche Sterneköche haben bei ihm gelernt. „Es fühlt sich an, als ob mein Wohnzimmer abgebrannt ist“, sagte der 64-Jährige der „Stuttgarter Zeitung“. Der Übergang zu seinem Nachfolger vor zweieinhalb Jahren war alles andere als reibungslos, der Starkoch verließ das Unternehmen im Streit. Aber Torsten Michel, der jahrelang unter Wohlfahrt gearbeitet hatte, hielt das Drei-Sterne-Niveau der „Schwarzwaldstube“. Die Edelgastronomie ist der Garant dafür, dass das angeschlossene Grand-Hotel „Traube Tonbach“ vor allem mit gut betuchten Gourmets aus dem In- und Ausland stets ausgebucht ist, so wie am Wochenende auch. Es ist auch eine der beliebtesten Adressen der Unternehmer aus dem Ländle. Rückansicht des Restaurants Gastronomie-Unternehmer Heiner Finkbeiner übte sich am Rande der Katastrophe in Optimismus. „Das ist unser Augapfel gewesen. Das tut natürlich sehr weh“, sagte der 70-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Aber er sei froh, dass keine Personen zu Schaden gekommen seien. „Alles andere lässt sich wieder aufbauen.“ Er spricht von „Glück im Unglück“. Die Finkbeiners sind ein alteingesessener Betrieb. Heiner Finkbeiner, der das Hotel 1977 von seinem Onkel Willi übernahm, hat aus der heimeligen 28-Betten-Herberge eine der renommiertesten Destinationen für Feinschmecker gemacht. Seit Jahren arbeiten auch die beiden Söhne Matthias und Sebastian Finkbeiner in der Geschäftsführung. Küchenchef Torsten Michel sagte, alle seien sehr aufgewühlt. „Doch so tragisch der ideelle und materielle Verlust durch das Feuer sind – am Ende ist es nur ein Gebäude.“ Offen ist, welche Auswirkungen das Unglück auf die anstehende Vergabe der Michelin-Sterne im kommenden Februar haben wird. Die Besuche der Restaurantkritiker erfolgen inkognito. Ebenso unbekannt ist, wie die „Schwarzwaldstube“ beim letzten Besucht der Michelin-Tester abgeschlossen hat.Mehr: Kevin Fehling gehört zum auserlesenen Kreis der Drei-Sterne-Köche und betreibt das Restaurant „The Table“ in Hamburg. Im Handelsblatt-Interview spricht er darüber, weshalb sich Spitzen-Gastronomie finanziell oft schwertut. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 05-01-2020
  • Serie: Stilikonen: Das ist der perfekte Gentleman-Look von George Clooney
    Stylisches Paar Erst Amal Clooney verpasste dem Look des Ehemanns den finalen Schliff. (Foto:& AP) Bis 2015 wollte das Männermagazin GQ ihn nicht auf dessen „Best Dressed“-Liste sehen. Die Begründung des Moderedakteurs Will Welch war, dass Clooney zwar „als Ikone der Männlichkeit für all diejenigen gelten mag, die vor 1985 geboren wurden, aber dass niemand unter 30 ihn als besonders stylish einordnen würde“.Da passte es, dass Clooney ein paar Monate vor diesem Statement die britisch-libanesische Anwältin Amal Alamuddin geheiratet hatte. Denn wie einige Beispiele der Vergangenheit zeigen: Es ist der Einfluss der Frau, die dem Stil eines Mannes oft den finalen Schliff verpasst. Und damit ist in diesem Fall alles andere als die Degradierung der Staranwältin zum Accessoire an Clooneys Arm gemeint. Viel mehr scheint sie seinem Modestil mehr Facetten verliehen zu haben, als es der ewige schwarze Smoking – bevorzugt von Giorgio Armani – tat, der bis dahin als Clooneys Uniform bei Filmpremieren galt.Heute repräsentiert der 58-Jährige Hollywood-Glamour mit modernen Details. Denn seit 1978 steht Clooney vor der Kamera und gibt aufstrebenden Jungschauspielern auf dem roten Teppich etwas, das man ein modisch gutes Vorbild nennen könnte. Er beweist, dass man durchaus in einer jahrzehntelangen Karriere Fehlgriffe in Sachen Stil vermeiden und seinen Look auch in den späteren Jahren weiterentwickeln kann. Denn nun findet man Clooney in GQ’s begehrter Liste von 2019 unter den Top 10. Grund genug, sich fünf seiner gelungensten Auftritte als perfekter Gentleman als Stilvorbild zu nehmen - vom Hochzeitsgast bis zur Ibiza-Party. Der perfekte Hochzeitsgast
    Royaler Auftritt Das Ehepaar Clooney auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. (Foto:& Getty Images) Auch wenn bei der royalen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle eigentlich ein Stresemann (oder „Morning Coat“) als Dresscode angeordnet war, gewannen dennoch Amal und George Clooney die Pressestimmen für das am besten gekleidete Paar. Während seine Ehefrau in einem leuchtend gelben Stella McCartney-Kleid strahlt, ist George Clooneys Look auf perfekt dezente Weise auf ihre Kleiderwahl abgestimmt.Gekonnter Partnerlook heißt nicht, dass man zwingend die gleichen Farben tragen muss, ein Detail ist vollkommen ausreichend. Denn seinen hellgrauen Armani-Anzug und sein hellblaues Hemd kombiniert er mit gestreifter, weiß-goldgelber Krawatte und passendem Einstecktuch. Und gut erkannt: Nicht mal mehr zur königlichen Einladung muss man glattrasiert erscheinen. Ein sauber getrimmter Bart ist zu jedem Anlass willkommen.Das perfekte Freizeit-Outfit
    Dinner bei Freunden Einziges Accessoire: eine Omega „Speedmaster“ in Silber. (Foto:& Getty Images) Unprätentiös und unaufgeregt kommt der Schauspieler in seiner Freizeit daher: Hier trägt er Bootcut-Jeans, schwarzes Shirt, einen braunen Ledergürtel und derbe „Monkey“-Stiefel mit dicker Sohle. Das ist der Look von George Clooney, mit dem er vom Motorrad absteigt und zu einem Dinner von Freunden in Hollywood erscheint.Das einzige Accessoire? Clooney trägt stets Uhren der Marke Omega. Derzeit ist die „Speedmaster“ in Silber sein bevorzugtes Modell. Der perfekte Rollkragenpullover Pullover statt Hemd Der Kragen muss kurz geschnitten und darf auf keinen Fall gekrempelt sein. (Foto:& WireImage/Getty Images) Es muss nicht immer ein Hemd zum Anzug sein. Zur Filmpremiere von „Hail Caesar“ in Los Angeles erscheint Clooney wie gewohnt im schwarzen Sakko – aber unkonventionell mit Kaschmirpullover statt weißem oder blauem Hemd. Was dem typischen Look eines Kreativen oder Werbers gleichkommt, verlangt allerdings eine Stylingregel ab, damit es edel bleibt: Alles muss in Schwarz getragen werden. Der Kragen des feinen Kaschmirpullovers muss kurz geschnitten und darf auf keinen Fall gekrempelt sein, sonst sieht es zu winterlich aus.Die perfekte Lederjacke Derbes Material Seit einigen Jahren setzt Clooney auf eine langlebige Lederjacke von Belstaff. (Foto:& Getty Images) Abseits vom roten Teppich dürfen es für Clooney auch derbe Materialien sein. Wie hier bei einer Pressekonferenz setzt der Star, der 1994 mit seiner Rolle in „Emergency Room“ den Durchbruch schaffte, auf einen ganz ähnlichen Farbton seiner legendären OP-Kleidung. Das hellblaue Jeanshemd – besonders empfehlenswert sind die edlen Schnitte der Marke Eton – kombiniert der Schauspieler zur Lederjacke.Diese besitzt er übrigens bereits seit einigen Jahren und setzte dabei auf ein langlebiges Modell von Belstaff. Passend. Denn hochwertiges Leder altert offensichtlich ebenso würdevoll wie der gut gekleidete Clooney selbst.Der perfekte Ibiza-Look
    Offene Knöpfe Das luftige Baumwollhemd kombiniert der Schauspieler mit Bootcut-Jeans und hellen Wildlederstiefeln. (Foto:& Europa Press/Getty Images) Nichts strahlt mehr Lockerheit aus als dieses Detail: Wird Clooney ohne Krawatte oder Fliege gesichtet, hat er bei seinem Hemd stets ein paar der obersten Knöpfe offen.Als er hier mit seiner Ehefrau auf dem Weg in den Ushuaia Club auf Ibiza ist, trägt er ein luftiges Baumwollhemd, die gewohnte Bootcut-Jeans und helle Wildlederstiefel, denen man ihre getragenen Jahre gern ansehen darf. Mehr: Der Look von Steve McQueen ist eine modische Inspiration für jedes Alter Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 04-01-2020
  • Ausblick 2020: Literatur: Diese Bücher helfen, das Jahr 2020 zu verstehen
    Lesestoff Bücher helfen auch 2020, aktuellen Debatten besser zu folgen. (Foto:& dpa) Eine Mauer rund um die große Insel. Sie soll gegen Eindringlinge schützen, die hier nur „die Anderen“ heißen, aber auch gegen das drastisch angestiegene Meerwasser. Wer es doch über diese Mauer schaffen sollte, wird entweder zum „Dienstling“ gemacht, eingeschläfert oder zurück auf den Ozean geschickt. Dorthin, wo auch jene verbannt werden, die das Land nicht erfolgreich verteidigen können. Natürlich wird in diesem Fall der Chip, den jeder Bürger des Landes unter der Haut tragen muss, herausoperiert. Jetzt weiterlesen Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel imWeb und in unserer App für 4 Wochen kostenlos. Weiter
    Jetzt weiterlesen Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos. Weiter Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 04-01-2020
  • Ausblick 2020: Kunst: Diese Ausstellungen lohnen in diesem Jahr einen Besuch
    Raffael Das Ölbild „Madonna mit Kind und Johannesknaben“ entstand um 1509/10 und wird „Garvagh Madonna“ genannt, da das Werk lange Zeit im Besitz von Lord and Lady Garvagh war (Ausschnitt). (Foto:& The National Gallery, London) Den Renaissancemaler aus Urbino, der eigentlich Raffaello Santi heißt, muss nicht wiederentdeckt werden, denn er war nie wirklich vergessen. „Die heilige Katharina von Alexandrien“ oder die unzählige Male kopierte „Madonna della Seggiola“ wurden auch schon unmittelbar nach seinem frühen Tod im Jahre 1520 als Inkarnation der reinen Schönheit empfunden. Die transzendente Sanftmut der Gesichter, die vollendete Harmonie der Figuren und die ausgewogene Balance der Farben besitzen eine Wirkungsmacht jenseits von Zeit und Ort. Raffael, zu dessen Konkurrenten Leonardo da Vinci und Michelangelo gehörten, galt als der Einzige, der das Göttliche und das Menschliche zugleich erfassen kann. Selbst Päpste engagierten ihn. Heute gehören seine Bilder zum Weltkulturerbe.Der 500. Todestag ist daher vielen Museen Anlass, die heutige Bedeutung des Raffael’schen Kosmos zu diskutieren. Die facettenreichste und höchstkarätige Schau bereitet die National Gallery in London vor. Ihr Konzept zielt darauf, Raffael als einen „Giganten der Renaissance“ vorzustellen: als Maler, Zeichner, Architekten, Poeten, Archäologen und Entwerfer für das Kunstgewerbe. Im Zentrum aber steht die Malerei.
    Raffael Um 1506/07 entstand das Ölbild „Madonna mit den Nelken“, auch „La Madonna dei Garofani“ genannt. Das Bild aus der Londoner National Gallery ist nun in Berlin zu sehen. (Foto:& The National Gallery, London) Die Londoner Sammlung ist reich an Raffael-Gemälden, besitzt jedoch nicht alle Glanzpunkte dieses Œuvres. Die legendäre „Madonna im Grünen“ etwa, die Raffael als 23-Jähriger 1506 während seiner Florentiner Zeit schuf, kommt aus Wien. Die „Madonna Terranuova“ leiht die Gemäldegalerie Berlin. Im Gegenzug erhielten die Berliner schon jetzt die „Madonna mit den Nelken“, die die National Gallery 2004 unter Nutzung des Vorzugskaufrechts bei national wertvollem Kulturgut für 22 Millionen britische Pfund erwarb. An der Spree ergänzt sie derzeit eine kleine Kabinettausstellung, die einen konzentrierten Blick auf Raffaels Frühwerk ermöglicht. Dresden und Raffael ist ein anderes Kapitel. Die beiden kleinen Engel der „Sixtinischen Madonna“, die sich verträumt-kess über den Bildrand lehnen, sind mittlerweile so populär wie Mona Lisa und Mickey Mouse und ein entsprechender Merchandising-Erfolg.Die „Sistina“ ist seit jeher der stärkste Besuchermagnet bei den Alten Meistern. Selten zu sehen dagegen ist die sechsteilige Serie von Bildteppichen nach Vorlagen Raffaels. Ursprünglich für die Räume des Vatikans entworfen und angefertigt, gelangten die Vorlagenkartons im 17. Jahrhundert in die Hände des damaligen Prince of Wales und wurden fortan in der Manufaktur von Mortlake gewebt. Unter dem Motto „Die Macht der Bilder“ kombiniert die Dresdner Ausstellung sie mit Zeichnungen aus dem Louvre in Paris und aus der Wiener Albertina.
    Raffael Die Kohlezeichnung „Kopf eines Cherubs“ (Ausschnitt). (Foto:& Christoph Irrgang/© Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett / ) Die Hamburger Kunsthalle schließlich untersucht anhand von Zeichnungen und Grafiken die unmittelbare mediale Kraft seiner Bildfindungen, die bis heute reproduziert werden. Termine: „The Credit Suisse Exhibition – Raphael“. National Gallery, London, 3. Oktober 2020 bis 24. Januar 2021„Raffael in Berlin. Die Madonnen der Gemäldegalerie“, Gemäldegalerie, Berlin, bis 26. April „Raffael – Macht der Bilder“, Zwinger Dresden, 3. April bis 19. Juli 2020„Raffael“. Kunsthalle Hamburg, 21. Mai bis 19. Juli 2020 Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 02-01-2020
  • Neujahrsvorsätze: Fünf Spirituosen, die es auch alkoholfrei gibt
    Es muss nicht immer Alkohol sein Gin, Whisky & Co. gibt es auch ohne hochprozentigen Inhalt. (Foto:& dpa) Auf dem Schreibtisch steht eine schmale Geschenktasche. Darin ist eine Holzkiste mit einem kleinen Sichtfenster auf der Vorderseite, der Blick fällt auf ein Flaschenetikett: ein Single Malt Whisky aus Schottland mit 43 Prozent Alkoholgehalt. In der beigelegten Grußkarte bedankt sich ein Geschäftspartner für die gute Zusammenarbeit.Spirituosen als kleine Aufmerksamkeit oder Präsent sind beliebt. Der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen zufolge trinkt jeder Deutsche jährlich rund 130 Liter alkoholhaltige Getränke, was in etwa einer Badewannenfüllung entspricht. Davon sind knapp 5,4 Liter Spirituosen. Allgemein ist Spirituose ein Oberbegriff für Getränke, die mindestens 15 Volumenprozent enthalten müssen, um unter die europaweit einheitliche EU-Spirituosenverordnung Nr. 110/2008 zu fallen. Sie regelt, wie Spirituosen hergestellt und benannt werden dürfen.Doch wer nach dem Jahreswechsel den Vorsatz, weniger Alkohol trinken zu wollen, umsetzen möchte, kann auf alkoholfreie Varianten bestimmter hochprozentiger Drinks zurückgreifen. Und sogar als Geschenk für Freunde oder Arbeitskollegen eignen sich die Getränke. Hier eine Auswahl.Gin macht Sinn – auch ohne Alkohol Kaum Kalorien und ein Anti-Alterungseffekt – Gin werden einige positive Gesundheitseigenschaften nachgesagt. Die EU unterscheidet zwischen zwei geschützten Varianten des Wacholderschnapses: Gin und destillierten Gin. Beide haben mindestens 37,5 Prozent Alkohol, jedoch wird ersterer nur einmal destilliert. Destillierter Gin wird nach dem ersten Destilliervorgang noch einmal destilliert, um mehr Aromen in den Schnaps zu bekommen.Alkoholfreie Varianten nutzen für ihre Herstellungsverfahren oft Orangen, Zitronen, Ingwer oder auch Pfefferkörner, um an den echten Gingeschmack heranzukommen. Aber im Gegensatz zum alkoholhaltigen Original eignet sich der Nullprozent-Gin in erster Linie nur für Mixgetränke wie Gin Tonic oder „Southside“ und nicht als purer Drink.Alkoholfreier WhiskyVolksmusiker Heino singt in einem seiner Klassiker „Karamba, Karacho, ein Whisky“. Für das besungene Getränk darf laut EU nur Getreidemaische verwendet werden, es muss mindestens drei Jahre lang in 700-Liter-Holzfässern reifen und nach der Lagerung müssen mindestens 40 Volumenprozent enthalten sein. Bourbon, Malt und Co. haben außerdem noch genauere Vorgaben, aus welchen Gersten- und Getreidesorten sie gemacht werden.Für alkoholfreien Whisky mischen ein paar Hersteller Wasser mit diversen künstlichen Geschmacksstoffen wie Karamell, Vanille, Eichenaroma und anderen Aromastoffen. Meist zieren die Etiketten solcher Whiskyvarianten große optische Namen und darunter findet man den Zusatz „alkoholfreier Whisky“ oder „alkoholfreies Mixgetränk nach Whiskyart“. Auch nicht dumm: Alkoholfreier RumUm das kubanische Kultgetränk herzustellen, wird alkoholisch vergorener Zuckerrohrsaft oder -sirup destilliert. Während der Destillation wird destilliertes Wasser hinzugegeben, um weißen Rum als Endprodukt zu bekommen. Der wird anschließend mehrere Monate in Edelstahltanks gelagert, um eine bessere Qualität zu erhalten. Für braunen Rum wird das weiße Destillat in gebrauchten Holzfässern eingelagert und teilweise mit Zuckerkulör eingefärbt. 37,5 Volumenprozent Alkohol hat Rum in der Regel.Die alkoholfreie Variante wird zumeist aus Nelken, Grapefruit und Eichenholzaromen gemischt. Doch ähnlich wie beim nicht-alkoholischen Gin ist diese Variante des Rums vorwiegend für alkoholfreie Cocktails und Mixgetränke geeignet.Wunder-Wodka ohne ProzenteOptisch kann man alkoholfreien Wodka vom Original oder auch Wasser kaum unterscheiden. Der klare Schnaps wird aus Roggen, Weizen, Kartoffeln oder verschiedenen Zuckersirupsorten hergestellt. Meist hat eine Flasche zwischen 37,5 und 45 Prozent Volumenalkohol. Klassisch hergestellte Wodkasorten sind oft weich im Mund und geschmacksneutral. Aber auch aromatisierte Varianten mit Zitrone oder Orange gibt es. Wodka ohne Alkohol wird von ein paar wenigen Herstellern aus Koriander, Gurke und Apfel gemacht. Einige nutzen zusätzlich auch Orangen, um den weichen Geschmack mit einer leichten Säurenote aufzupeppen. Das klare, alkoholfreie Getränk eignet sich sowohl als purer Genuss als auch für Mixgetränke.Likörchen? Auch ohne AlkoholOb Kaffee-, Kirsch- oder Eierlikör – die meist süßlichen oder fruchtigen Spirituosen müssen mindestens 15 Prozent Alkohol und je nach Sorte einen bestimmten Mindestzuckergehalt haben. Dieser sogenannte Invertzucker muss beispielsweise bei Kirschlikören 70 Gramm je Liter betragen, bei Enzianlikör 80 g/L und 100 g/L bei allen anderen Likörarten.Einige Hersteller bieten ihre Produkte schon alkoholfrei an, nennen diese aber meist Sirup oder Likörersatz, da auch der eigentliche Name durch die EU-Spirituosenverordnung geschützt ist. Bei der Herstellung verzichten die Produzenten meist einfach auf die alkoholhaltigen Zusätze wie Korn, Wodka oder Obstbrände.Außerdem gibt es im Internet zahlreiche Rezepte für alkoholfreie Liköre, die ganz einfach Zuhause nachgemacht werden können. Als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk ist das durchaus eine Überlegung wert. Mehr: Veränderte Trinkkultur: Wie Unternehmen den Rausch strategisch nutzen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 01-01-2020
  • Reisetipps: Von Odessa bis Bergamo: Zehn Trendstädte für 2020
    Blick auf Opernhaus und Hafen von Odessa Immer mehr Touristen zieht es in den Süden der Ukraine. (Foto:& Shutterstock / Hrecheniuk Oleksii) Allen Klimadebatten zum Trotz: Der Tourismus boomt. Mit fast 80 Prozent lag der Prozentsatz der Deutschen, die eine Urlaubsreise von mindestens fünf Tagen Dauer unternahmen, 2018 so hoch wie nie zuvor. Die Anzahl der Urlaubsreisen lag bei knapp 70 Millionen. Über 71 Milliarden Euro ließen sich deutsche Touristen ihr Reisevergnügen insgesamt kosten.Dabei sind Kurztrips mit einer Dauer von zwei bis vier Tagen noch nicht einmal mitgerechnet. Hier waren es laut der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen zuletzt rund 88 Millionen Kurztrips mit Gesamtausgaben von über 23 Milliarden Euro.Bei aller Reiselust: In der Liste der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen tut sich seit Jahren wenig. Noch immer sind es vor allem „Klassiker“ wie die Kanaren, Italien oder die heimischen Küsten, die deutsche Touristen anziehen. Für Städtetrips ins Ausland geht es zumeist nach Barcelona, Paris, London oder Amsterdam.Dabei haben auch weniger bekannte Destinationen vieles zu bieten. Der Reisedienst Weekend.com hat zehn Geheimtipps zusammengestellt, die als Trendstädte für Touristen im kommenden Jahr hoch im Kurs stehen. Sofia, Bulgarien Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia Die Kathedrale im neobyzantinischen Stil befindet sich im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt. (Foto:& Shutterstock / Kanuman) Stetiger Wandel prägt Bulgariens Hauptstadt Sofia: Während die Ruinen der St. Georgskirche an ihre Ursprungszeit im vierten Jahrhundert unter der Herrschaft von Konstantin dem Großen erinnern und die Ampeln an großen Kreuzungen auch heute noch manuell geregelt werden, erleben Besucher gleichzeitig den modernen Aufbruch. Street Art an Hausfassaden und junge Tanzpaare vor dem Akademischen Nationaltheater bestimmen das Stadtbild der Gegenwart.Zu Sofias Markenzeichen zählt das sogenannte „Dreieck der Toleranz“, an dem sich eine jüdische Synagoge unmittelbar neben einer orthodoxen Kirche und einer Moschee befindet. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann zudem im Vitosha-Gebirge unweit der Stadt Ski fahren oder wandern.Odessa, Ukraine Opernhaus Odessa Im Inneren warten luxuriöse Rokoko-Elemente auf die Besucher – sowie ein sehenswertes Opern- und Balletprogramm. (Foto:& Nadya Fes / Unsplash) Strand, mildes Klima und Sonne satt: Durch die Hafenstadt Odessa weht maritimes Flair. Auch der spannende Mix aus historischen und multikulturellen Einflüssen macht das ukrainische Handelszentrum zu einem aufregenden Reiseziel. Knapp eine Million Einwohner tummeln sich in den charmanten Hinterhöfen der Stadt oder auf den Stufen der majestätischen Potemkinschen Treppe ‒ benannt nach dem Liebhaber von Zarin Katharina II.In nur wenigen Schritten geht es von der Altstadt bis zum Schwarzen Meer. Parallel zum Hafen verläuft der Primorskij-Boulevard, der von Denkmälern, Bäumen und prachtvollen Herrenhäusern gesäumt ist. Ein besonderer architektonischer Hingucker: das 1887 errichtete Opernhaus, das dank aufwendiger Renovierungsarbeiten in seiner neobarocken Bauweise gut erhalten ist.Stavanger, Norwegen Felsplattform Preikestolen Das beliebte Touristenziel liegt etwa 25 Kilometer von Stavanger entfernt. (Foto:& Shutterstock / Pe3k) Wundervolle Landschaften mit Fjorden, Stränden und Bergen kennzeichnen Norwegen. Ein ganz besonderes Highlight ist dabei die Stadt Stavanger, die unterschiedlichste Naturphänomene an einem Ort versammelt. Ob sie die Aussicht an den Klippen am Lysefjord genießen, am Sola-Strand durch die Dünen spazieren oder die weltberühmte Felsplattform der Preikestolen erklimmen möchten, die über einen Wanderweg in wenigen Stunden erreichbar ist – Touristen haben hier freie Wahl. Zudem bietet Stavanger als Universitätsstadt zahlreiche kulturelle Angebote, Museen und ein junges, urbanes Flair. Freunde der Kulinarik kommen auf der mit Fisch- und Käseständen gesäumten Einkaufsstraße Øvre Holmegate auf ihre Kosten.Göteborg, Schweden Schiffsanlegestelle in Göteborg Die schwedische Großstadt hat den größten Exporthafen Nordeuropas. (Foto:& Shutterstock / Umomos) Ob schwedische Zimtschnecken, genannt Kanelbullar, am Hafen oder ein Lachsbrot entlang der zahlreichen Kanäle der Stadt: Wer in Göteborg unterwegs ist, muss selten auf Snacks verzichten. Köstliche, schwedische Gerichte hält auch die Speisekarte der Fischkirche bereit ‒ einer Markthalle, die schon seit 1874 als Restaurant dient.Im Trend liegt das Szene-Viertel Haga, dessen Holzhäuserreihen Besucher wahlweise mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn erkunden können. Mit der Fähre können Touristen zudem die einsamen Buchten und roten Häuschen der Göteborger Schären erleben.Bergamo, Italien Blick auf das Stadtzentrum Die von venezianischen Stadtmauern umgebene Altstadt zählt seit 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe. (Foto:& Shutterstock / MC MEDIASTUDIO) Lange Zeit stand Bergamo im Schatten der Millionenstadt Mailand – zu Unrecht, wie schon ein Blick auf das Stadtbild zeigt. Am Rande der Alpen geht es hier per Seilbahn hinauf zur malerischen Altstadt, die umgeben von venezianischen Stadtmauern auf einem Hügel thront und seit 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.Vorbeischlendern am Dom, dem Stadtturm, dem Castello San Vigilio oder einer Kapelle mit Fresken aus dem 18. Jahrhundert ‒ all das hat ein Aufenthalt in der norditalienischen Stadt zu bieten. Auf Wintersportfans warten zudem insgesamt 19 Skipisten auf dem nahegelegenen Monte Pora. Fès, Marokko Medina von Fès Die Al-Kairaouine-Moschee (r.) ist Glaubensstätte und Universität in einem. (Foto:& Shutterstock / Leonid Andronov) Als älteste der vier Königsstädte Marokkos ist Fès auch heute noch eines der kulturellen Zentren des Landes. Die mittelalterliche Medina der Stadt zählt zu den weitläufigsten Altstädten Nordafrikas – und wird dank ihrer labyrinthartigen Gassenstruktur nicht zufällig auch als „Ort der verlorenen Touristen“ bezeichnet.Durch das mit kunstvollen Mosaiken verzierte Bab Bou Jeloud (zu Deutsch: „blaues Tor“) gelangen Besucher zu einer Reihe von jahrhundertealten architektonischen Sehenswürdigkeiten. Darunter etwa die Al-Karaouine-Moschee, die nicht nur als Gebetsstätte dient, sondern auch als die älteste Universität der Welt anerkannt ist. Leider bleibt nicht-muslimischen Touristen jedoch nur der Blick von außen.Timisoara, Rumänien Kathedrale der Heiligen drei Hierarchen in Timisoara Die rumänisch-orthodoxe Kirche (l.) ist eines der Wahrzeichen der Stadt. (Foto:& Shutterstock / John_Walker) Aufgrund seiner prunkvollen Gebäude im Stil des Wiener Barocks gilt Timisoara auch als das „kleine Wien“. Im kulturellen Zentrum der Stadt befindet sich das spätbarocke Schloss Hunyadi, welches einst für den ungarischen König erbaut wurde. Heute beherbergen die Schlossmauern
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 31-12-2019
  • Von Andy Warhol bis Frank Sinatra: : Das sind die legendärsten Silvesterlooks
    Bis zum späten 19. Jahrhundert waren Silvesternacht und Neujahr eine Familienangelegenheit, die Menschen gingen in die Kirche und dachten über das vergangene Jahr nach. Aber als die Menschheit sich dem goldenen Zeitalter näherte, den „Roaring Twenties“, lösten Partys mit Musik, Feuerwerk und Wunderkerzen die alten Gewohnheiten ab. Der Erfolg von Silvester ist im Wesentlichen drei Faktoren geschuldet: Uhren, Strom und dem Beginn der Metropolen. Denn mehr und mehr Menschen zogen in die Großstädte, in der Folge fanden mehr gesellschaftliche Events mit großer Aufmerksamkeit statt. Erstmals dokumentiert ist das Feiern der Silvesternacht im Jahr 1916. In einem Artikel in der Washington Post vom 1. Januar berichtete die Zeitung: „Die New Yorker gaben sich dem Feiern und Toben hin. Der fröhlichste Silvesterabend seit langem“. Denn die Bewohner New Yorks feierten auf den Straßen, die Kirchenglocken läuteten um Mitternacht und der Broadway war hell beleuchtet. Laut Alexis McCrossen, Geschichtsprofessor an der Southern Methodist University und Autor des Buchs „Time's Touchstone“, ist der Aufschwung der Silvesternacht nämlich genau dieser Straßenbeleuchtung zu verdanken. „Als die Städte elektrifiziert wurden, wurde das Nachtleben erst möglich. Durch eine umfangreiche Straßenbeleuchtung, die Beleuchtung der Clubs oder Restaurants und elektrische Straßen- und U-Bahnen, die es den Menschen ermöglichten, sich effektiv in den Städten zu bewegen.“  Auch wurde es in diesen Jahren immer üblicher, dass sich mehr und mehr Menschen eigene Uhren leisten konnten. So war der Countdown und das Herunterzählen bis Mitternacht in den Haushalten möglich. „Da Silvester immer mehr zu einem Spektakel wurde, wählten die Frauen und Männer ihre Outfits sorgfältig aus, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken“, erklärt McCrossen in ihrem Buch. Und bevor in einigen Tagen der Sprung in ein neues Jahrzehnt ansteht, lohnt sich ein Blick in diese modische Vergangenheit der Silvesternächte. Von Kostümparties mit Frank Sinatra bis zu Andy Warhol im Smoking im Studio 54 – hier sind die legendärsten Outfit-Inspirationen für Silvester.„Black Tie“ im Studio 54: Andy Warhol und Jack Hailey (1987) Mia Farrow und Frank Sinatra 1966 auf der Silverstparty von Truman Capote trug das Ehepaar weiße und schwarze Masken. (Foto:& Bettmann/Getty Images) Wie könnte man über Silvesterparties sprechen und dabei nicht die Nächte des Studio 54 erwähnen? „Der Schlüssel zum Erfolg des Studio 54 ist, dass es eine Diktatur an der Tür und eine Demokratie auf der Tanzfläche ist“, hat Künstler Andy Warhol einmal über den New Yorker Club gesagt.So verrückt die Parties und Outfits dort auch sein konnten – man erinnere sich nur an den legendären Ritt von Bianca Jagger auf dem weißen Pferd –, so gediegen und zeitlos wurde sich zumindest modisch auf das Wesentliche besonnen. Die Frauen in glitzernden Cocktailkleidern, die Männer im Smoking. „Black Tie“ ist auch heute noch auf vielen Silvestereinladungen der Dresscode, wenn man klassisch und traditionell ins neue Jahr starten möchte.  Kostümparty: Frank Sinatra (1947 und 1966) Jack Hailey und Andy Warhol Die Künstler auf einer Silvesterparty im legendären New Yorker Club Studio 54. (Foto:& The LIFE Images Collection/Getty Images) Auch Frank Sinatra hat sich für Neujahr stets an „Black Tie“ gehalten, aber dennoch immer seinen eigenen modischen Twist gefunden. „Let’s start the new year right“ ist nicht nur einer der bekanntesten Silvestersongs von Sinatra, sondern auch ein Credo, das der Sänger sich jedes Jahr erneut zu Herzen nahm.1947, auf der Kostümparty des amerikanischen Comedian Phil Silvers, trägt er Turban und Samtmantel über seinem Smoking, und als er mit seiner Frau Mia Farrow 1966 die Silverstparty von Truman Capote besuchte, tragen sie schwarze und weiße Masken. Ein Accessoire, das auch in diesen Jahren an Silvester leicht und preiswert zu kopieren ist.Hut, Jeans und Muster-Sakko: Woody Harrelson (1986) Phil Silvers und Frank Sinatra 1947 auf der Kostümparty des amerikanischen Comedian trugen Silvers (l.) und Sinatra Turban und Samtmantel über einem Smoking, (Foto:& Archive Photos/Getty Images) Heute macht Schauspieler Woody Harrelson mehr Schlagzeilen, indem er sich gegen den Klimawandel einsetzt, als dass er für seine Rollen oder seinen Stil gelobt wird. 1986 war das noch anders. Damals hat er seine Filmkarriere gerade gestartet, Harrelson spielte in seiner ersten Hollywood-Nebenrolle in „Wildcats“. Bis er seinen legendären Auftritt in „Natural Born Killers“ ergatterte, sollte es noch einige Jahre dauern, aber sein Style war bereits der eines Profis. Wer heute ein Seidensakko dieser Art sucht, das man auch in der Silvesternacht locker zu Jeans kombinieren kann, wird bei Ralph Lauren oder Versace fündig werden.Glitzersakko: Elton John (2016) Woody Harrelson und Carol Kane Der Schauspieler kombiniert ein Seidensakko locker zu Jeans. (Foto:& Ron Galella Collection/Getty Images) Ob Gucci, Yohji Yamamoto oder Bob Mackie: Wenn es um die Designer und Looks der Bühnenoutfits von Elton John geht, könnte jeden Tag Silvester sein. Bis heute bevorzugt der britische Sänger allerdings seine Anzüge von Designer Richard James, die er auch während seiner „Million Dollar Piano“-Show zu Neujahr in Las Vegas getragen hat.Der Designer sagt, dass sein Team Tausende von Stunden an den Kostümen gearbeitet hat. „Das Ausmaß der Show war erstaunlich – wir haben 30 maßgeschneiderte Anzüge angefertigt, und jeder einzelne hat 90 Stunden für die Herstellung benötigt.“ So viel Aufwand muss man als Privatperson nicht für sein Glitzersakko betreiben. Bereits vorgefertigte Jackets gibt es von Dsquared2 und Hugo Boss.Minimalistisch in Schwarz: John Legend (2013) Elton John Der britische Sänger trug den Anzug von Designer Richard James auch während seiner „Million Dollar Piano“-Show zu Neujahr in Las Vegas. (Foto:& WireImage/Getty Images) Sänger John Legend gewann bereits einige Awards. Emmy, Grammy und Tony – und im Jahr 2019 wurde er auch noch zum „Sexiest Man Alive“ gewählt. Hier ist er mit seiner Frau Chrissy Teigen zu sehen: Silvester feiert Legend meist in einem reduzierten Look. In einem Anzug, ganz in Schwarz. Meist wählt Legend für seine Anzüge Balmain oder Gucci, seine Schuhe sind oft
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 29-12-2019
  • Buchtipp: „Sozialpartnerschaft 4.0“: Funktioniert das Zusammenspiel von Arbeitgebern und Gewerkschaften in der digitalen Arbeitswelt?
    Warnstreiks und Tarifverhandlungen Wie werden Arbeitgeber und Gewerkschaften in der neuen Arbeitswelt miteinander kooperieren? (Foto:& dpa) Darum geht es: Deutschland ist stolz auf das enge Zusammenspiel von Arbeitgebern und Gewerkschaften, das sich auch in der Finanz- und Euro-Krise bewährt hat. Doch die viel gelobte Sozialpartnerschaft wird immer brüchiger.Nur noch für 27 Prozent der Betriebe und 54 Prozent der Beschäftigten gilt ein Flächen- oder Haustarifvertrag, der gewerkschaftliche Organisationsgrad der Arbeitnehmer liegt bei unter 20 Prozent. Welche Gestaltungskraft haben die Tarifparteien heute noch, wenn es etwa um die Arbeit 4.0 geht? Und was muss geschehen, damit die Sozialpartnerschaft nicht zum Auslaufmodell wird?Das sind die Autoren: Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgebervereinigung BDA, versammelt als Herausgeber 18 Autoren aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften, Wissenschaft und Medien, die Antworten auf diese Fragen suchen.Darunter die Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Peter Altmaier und Hubertus Heil, der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer, Siemens-Managerin Janina Kugel oder prominente Juristen. Das stört: Das Buch ist anlässlich des 70. Geburtstags des BDA erschienen, was auch das Übergewicht der Arbeitgeberposition – und hier vor allem der großen Industriebranchen – erklärt. Tarifverträge müssen flexibler werden, sich auf Mindestbedingungen beschränken, den Betriebsparteien mehr Raum lassen. Diese Grundhaltung zieht sich variantenreich durch viele Beiträge, was die Lektüre auf Dauer ein wenig ermüdend macht. Steffen Kampeter (Hrsg.): Sozialpartnerschaft 4.0 – Tarifpolitik für die Arbeitswelt von morgen Campus Verlag168 Seiten22 Euro Genau wie der immer wieder auftauchende Rückgriff auf das Stinnes-Legien-Abkommen als Grundlage der Sozialpartnerschaft. Es wäre schön gewesen, wären auch Vertreter aus Branchen zu Wort gekommen, die sich mit der Tarifbindung schwertun. Das ist – mit Ausnahme des Einzelhandelspräsidenten – leider nicht der Fall. Das überrascht: Zentrale Fragen werden interessant aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet wie etwa: Wie viel staatlichen Eingriff verträgt die Tarifautonomie? Welchen Beitrag leisten Gewerkschaften und Arbeitgeber selbst zu ihrer Stärkung? Was sollen Tarifverträge neben dem Entgelt noch alles regeln? Überwiegend äußern sich die Autoren optimistisch, oder sie hoffen zumindest, dass es gelingen wird, die Sozialpartnerschaft auch ins individualisierte, digitale Zeitalter hinüberzuretten.Und wer genau liest, erfährt auch, dass die Arbeitgeber keineswegs ein monolithischer Block sind – etwa was die Nutzung von Öffnungsklauseln in Tarifverträgen angeht.Eine überraschende Erklärung für die aktuelle Schwäche des Tarifsystems liefert der Münchener Arbeitsrechtler Richard Giesen: Möglicherweise haben Arbeitgeber und Gewerkschaften in der Vergangenheit ja einen so guten Job gemacht und für so viel Verteilungsgerechtigkeit gesorgt, dass immer weniger Menschen die Notwendigkeit zum Engagement sehen. Die Sozialpartnerschaft wäre somit ein Opfer ihres eigenen Erfolgs. Mehr: Warum sich die Einführung von Industrie 4.0 bei vielen Unternehmen verzögert Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 28-12-2019
  • Die Geburt eines Mythos: Wie Vincent van Gogh vom Geheimtipp zum Bestseller wurde
    Vincent Van Gogh Das Selbstporträt von 1887 kam als Leihgabe aus Amsterdam nach Frankfurt. (Foto:& imago/Leemage) Neben Leonardo da Vinci dürfte Vincent van Gogh der berühmteste Maler überhaupt sein. Während da Vinci jedoch nahezu ausschließlich über sein populärstes Bild, die ikonische „Mona Lisa“ im kollektiven Gedächtnis abgespeichert ist, finden sich dort für van Gogh zwar auch Bilder wie die „Sonnenblumen“, vor allem aber die Mythen seines exzessiven Künstlerlebens. Diese Mythen wiederum sind überlagert von Erinnerungen an die beinahe 40 Biopics über ihn, wie jenen legendären Film von Vincente Minnelli mit Kirk Douglas in der Hauptrolle. Oder zuletzt das Werk von 2019 des US-amerikanischen Malers und Filmemachers Julian Schnabel mit William Dafoe in der Rolle des obsessiven Malers.Die besondere Faszination, die von der untrennbaren Verquickung von Leben und Werk im Falle van Goghs ausgeht, und die erstaunliche Karriere, die der zu Lebzeiten wenig erfolgreiche Maler posthum von Deutschland ausgehend erlebte, beleuchtet die Ausstellung „Making van Gogh – Geschichte einer deutschen Liebe“ im Frankfurter Städel Museum.Die exzellent präsentierte Schau erzählt die Geschichte von van Goghs ungewöhnlicher Karriere und seiner Wirkungsmacht auf die ihm folgende Malerei des 20. Jahrhunderts. Zudem trifft die Ausstellung einen Nerv der Zeit, in der aus Anlass der #MeToo-Debatte einmal mehr darüber gestritten wird, inwieweit sich Werk und Schöpfer trennen lassen. Die Frankfurter Schau weist nach, dass im Falle van Goghs die Symbiose von Mensch und Maler seinem Nachruhm nicht nur genutzt, sondern ihn wohl erst ermöglicht hat. „Segelboote am Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer“ Das Gemälde von 1888 gehört zu den stil-prägenden Bildern van Goghs. Bewahrt wird es im Van Gogh Museum in Amsterdam. (Foto:& Van Gogh Museum, Amsterdam (Vincent van Gogh Foundation) Städel) In den Gartenhallen des Museums ist die opulente Schau mit vielen weit angereisten Exponaten in drei Kapitel geordnet, deren unterschiedliche Perspektiven über van Goghs Sonderstellung Aufschluss geben. Darüber hinaus entwickelt die Ausstellung eine eigene innere Logik, indem sie sich in der Historie des Städels verankert. Denn das Frankfurter Museum hatte bereits vor dem ersten großen Van-Gogh-Hype dessen kommende Größe erkannt und schon 1908 das „Bauernhaus in Nuenen“ (1885) und die „Kartoffelpflanzerin“ (1885) angekauft. Drei Jahre später kam auch noch das „Bildnis des Dr. Cachet“ (1890) hinzu, das 1937 von den Nazis als „entartet“ konfisziert wurde. Das Werk landete vorübergehend in Hermann Görings Privatsammlung und wurde von dort aus an einen Amsterdamer Bankier verkauft. 1990 sorgte das Porträt von van Goghs Nervenarzt für Furore, als es ein japanischer Unternehmer zum Rekordpreis von 82,5 Millionen Dollar ersteigerte und es so zum damals teuersten Bild aller Zeiten machte. Seither hängt das Werk an einem unbekannten Ort.Vermarktung durch Paul CassirerDas erste Kapitel der Schau mit dem Titel „Mythos“ erzählt die Geschichte von van Goghs erstem Aufschwung, der wesentlich dem Berliner Kunsthändler Paul Cassirer zu verdanken ist. Der realisierte ab 1901 erste Ausstellungsprojekte in enger Zusammenarbeit mit van Goghs Schwägerin Johanna van Gogh-Bonger. In Wanderausstellungen zwischen Berlin und München waren große Arbeiten van Goghs zu sehen, die nun aus Paris, Madrid und Amsterdam wieder versammelt sind. Den ersten Ausstellungen in Deutschland folgten rasch Ankäufe fortschrittlicher Museen und Privatsammlungen wie etwa des Folkwang Museums (gegründet in Hagen vom Sammler Karl Ernst Osthaus, heute Essen), die nun als Leihgeber der Städel-Ausstellung fungieren. Leopold von Kalckreuth Der Kunsthändler Paul Cassirer war ein früher Förderer van Goghs. Das Porträt entstand 1911. (Foto:& Stadtmuseum Berlin) Dass die deutsche Van-Gogh-Begeisterung damals nicht einhellig war, sondern von konservativen Kreisen sogar bekämpft wurde, belegt die Schau anhand einer Protestschrift, die 1911 vom Worpsweder Landschaftsmaler Carl Vinnen initiiert wurde und der sich 123 Künstlerinnen und Künstler anschlossen. Sie protestierten gegen den Ankauf der „Mohnblumen“ van Goghs für die Kunsthalle Bremen mit der Aufforderung, doch besser deutsche Kunst zu erwerben, als Steuergelder für einen holländischen Künstler aus Frankreich zu verschwenden. Der Protest blieb wirkungslos, da zahlreiche Persönlichkeiten der Kunstwelt mit einer Gegenschrift der Ankauf verteidigten.Als wesentlich für die Erschaffung des Mythos van Gogh beleuchtet die Schau die Rolle des Kritikers und Galeristen Julius Meier-Graefe, dessen Monografie „Vincent van Gogh“ von 1910 wesentlich zur Legendenbildung beitrug und den Künstler zum „Kunst-Apostel“ stilisierte, der sich in der Nachfolge Christi für seine Kunst opferte.Maltechnik unter der LupeDas zweite Kapitel „Wirkung“ untersucht van Goghs Motive und den Eindruck, den seine furiose Malerei etwa auf die Mitglieder der Dresdner „Brücke“-Künstlervereinigung hatte, und zeigt exemplarische Werke unter anderem von Ernst Ludwig Kirchner und Karl Schmidt-Rottluff. Ins malerische Detail schließlich geht das abschließende Kapitel „Malweise“, das die kurze, kaum zehnjährige Schaffenszeit van Goghs und ihre stilistischen Phasen überzeugend auffächert. Auf hellgrauen, hoch aufragenden Wänden ist die Schau optimal präsentiert. Die farbkräftigen Arbeiten van Goghs, aber auch die seiner deutschen Nachfolger gewinnen eine fast blendende Strahlkraft und Wucht. Die Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ im Frankfurter Städel Museum läuft noch bis zum 16. Februar 2020. Der 352 Seiten starke Katalog ist im Hirmer Verlag erschienen und kostet im Museum 39,90 Euro, im Buchhandel 49,90 Euro.Mehr: Lesen Sie hier wie Überliquidität 1987 auf dem Kunstmarkt für astronomische Preise sorgte, unter anderem auch für Werke von Vincent van Gogh. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 28-12-2019
  • Buchtipp: „Das Geschenk“: Sebastian Fitzek – Der Rockstar unter den Romanautoren
    Sebastian Fitzek Der Autor hat bisher 26 Bücher veröffentlicht. (Foto:& Getty Images) Der Mann, der zwischen zwei Buchdeckeln alle Schrecken dieser Welt verpackt, sitzt gut gelaunt in einem kleinen Kabuff und erzählt Anekdoten: Über seine Anfänge als Autor und seine Inspirationsquellen. Mit tiefer Stimme nimmt Sebastian Fitzek den winzigen Raum ein und lässt selbst die langweiligste Antwort wahnsinnig spannend klingen. Es scheint, als wisse er genau, welche Wirkung er erzielt.Nicht umsonst ist Fitzek einer der erfolgreichsten Krimiautoren Deutschlands – und der Bestsellergarant des Verlags Droemer Knaur. Fitzek veröffentlicht jährlich ein, bis zwei neue Psychothriller und ist bekannt dafür, in seinen Büchern Alltagssituationen in Albträume kippen zu lassen. Da verschwindet plötzlich ein Kind im Behandlungsraum und taucht nicht wieder auf, während der Vater im Wartezimmer verzweifelt.Oder eine Frau nimmt ein Paket für einen Nachbarn an, den sie noch nie gesehen hat, der aber scheinbar direkt neben ihr wohnt. In Fitzeks Büchern treffen grausame Psychopathen auf Frauen und Kinder, denen Furchtbares angetan wird. Es handelt sich um ein Schock-Rezept, dem wahrscheinlich jeder zweite Krimiautor so oder so ähnlich folgt. Doch Fitzek ist erfolgreicher als die meisten von ihnen. Was ist sein Geheimnis?Insgesamt hat der Autor seit seinem Debüt 2006 26 Bücher veröffentlicht, davon 19 Psychothriller, und insgesamt zwölf Millionen Exemplare verkauft. Kündigt er ein neues Buch an, kleben in den Schaufenstern vieler Buchhandlungen bereits Wochen im Voraus die Werbeplakate. Und schon vor dem eigentlichen Verkaufsstart rutschen seine neuen Psychothriller auf die obersten Plätze der Amazon-Vorbestellungen. Wenn er gerade mal keinen Bestseller schreibt, liest Fitzek auf speziell inszenierten Events, betreibt einen eigenen Fanshop und unterhält seine Fans in den sozialen Medien. Denn Fitzek ist nicht nur ein Bestsellergarant, sondern zusätzlich ein Meister der Selbstvermarktung.Die Leser werden Teil der ShowIm Oktober hat Fitzek seinen neuesten Thriller „Das Geschenk“ veröffentlicht. Auch wer den Autor nicht kennt, stolpert im Laden über das Buch, denn es sticht durch seine Aufmachung hervor: Dicke rote Schleifenbänder sind auf ein schwarzes Päckchen gedruckt, obendrauf der obligatorische Geschenkanhänger mit der Aufschrift „Sebastian Fitzek, Psychothriller, Das Geschenk“. Faltet man das schwarze Päckchen auf, erscheint das eigentliche Buch – als Geschenk von Fitzek selbst. Sebastian Fitzek: Das GeschenkDroemer HC368 Seiten23 Euro Diese kreativen Inszenierungen seiner Bücher machen Fitzek aus und unterscheiden ihn von anderen Krimiautoren. „Die Leser sollen ein Erlebnis mit meinem Buch kaufen“, erklärt Fitzek. Deshalb spielt er oftmals die Schlüsselszenen seiner Bücher in der Wirklichkeit nach, so auch bei seinem neuen Thriller. Passend zum Titel des Buchs fanden einige Leser vor ihrer Haustür ein Geschenk.Sie hatten sich freiwillig mit 25.000 anderen auf Fitzeks Facebook-Seite gemeldet, waren ausgewählt worden und erwarteten einen persönlichen Besuch des Autors. Sie ahnten nicht, dass sie Teil einer Inszenierung sein würden.Anstatt Fitzek zu treffen, durchlebten die Leser Szenen aus dem neuen Psychothriller: Sie wurden von einem Taxi abgeholt, erhielten Hinweise, wurden ausgesetzt und landeten am Ende in einem blutverschmierten Badezimmer. Dort trafen sie Fitzek dann doch noch. Er wartete hinter einer der Toilettentüren und erschreckte die ankommenden Fans. Nach derart aufwendigen Vermarktungsstrategien kann Fitzek seine Lesereisen natürlich nicht in einfachen Buchhandlungen veranstalten. Er liest stattdessen in Privatwohnungen, einer Trauerhalle oder einer rollenden Dunkelkammer.Und wenn er will, füllt er mit einer Lesung auch problemlos das Tempodrom in Berlin mit seinen 2900 Plätzen. Mal wird er dabei von einem Liveorchester begleitet, mal von einer Lasershow. Zuletzt ließ sich der Autor für eine Show an einem Seil in die Luft ziehen. Er schwebte über dem Publikum und erinnerte mehr an einen Rockstar als an einen Schriftsteller.Die Grundideen für diese ungewöhnlichen Aktionen denkt er sich selbst aus. „Ich sage immer, was ich gerne hätte, und habe ein Gefühl dafür, was ich nicht will“, erzählt Fitzek. Die Umsetzung sei dann eine Zusammenarbeit zwischen Marketingexperten und dem Verlag: „Ich bin da eher der Impulsgeber am Anfang.“Vor seiner Schriftsteller-Karriere hat Fitzek als Unterhaltungschef und Formatentwickler beim Radio gearbeitet. Dort kannte er seine Zielgruppe in- und auswendig, Marktforschungen und Nutzeranalysen lieferten exakte Daten über die Interessen seiner Hörer. Für seine Bücher gibt es genau das nicht. „Ich mache da keine Analysen, denn mein Buch soll nicht den Marktgegebenheiten angepasst werden“, so Fitzek.Er will sich kein Image aufdrücken lassen und hatte am Anfang seiner Karriere das Glück, dass er „unter dem Radar“ flog: Das Manuskript für seinen ersten Roman lehnten 15 Verlage ab. Bei Droemer und Knaur kam er schließlich doch unter Vertrag. Sein erstes Buch „Die Therapie“ erschien 2006 mit einer Startauflage von nur 4000 Exemplaren. Auf Marketing für den damals unbekannten Autor wurde komplett verzichtet. Fitzek grinst: „Ich durfte machen, was ich wollte.“ Das Erfolgsrezept von Sebastian FitzekSeit damals gelingt ihm der Sprung auf die oberen Plätze der Bestsellerlisten fast jedes Jahr aufs Neue. Kaum ein anderer deutschsprachiger Autor hat in den vergangenen dreizehn Jahren so viele Bücher mit so großem Erfolg abgeliefert. Die Vermutung liegt nahe, dass Fitzek ein funktionierendes Konzept entwickelt hat, in das er nur noch seine Ideen einfüllen muss. Zack, fertig ist der nächste Bestseller.So einfach ist es aber laut Fitzek nicht: „Ein Rezept zum Nachbacken gibt es nicht. Es hilft aber, sich einfach mal mit Erzähltheorien und der Grammatik zu beschäftigen.“ Schreiben sei schließlich ein Handwerksberuf. „Und nur weil man die letzten fünf Prozent nicht lernen kann, heißt das ja nicht, dass man sich die 95 Prozent Handwerk nicht mal rausziehen sollte.“ Er selbst habe das alles gemacht und sich mit Sprachtheorien beschäftigt, habe Werke von Aristoteles bis zur modernen Heldenreise gelesen. Von Thomas Harris, dem Autor des Buchs „Das Schweigen der Lämmer“ hat Fitzek sich einen Trick abgeschaut: „Er schafft es, dass wir mit dem Kannibalen im Buch sympathisieren, obwohl wir das eigentlich gar nicht wollen.“Das gelänge Harris nur, weil er dem Leser vorher schon eine Figur präsentiert, die er nicht leiden kann: „Dadurch ist die Schublade des Bösewichts schon besetzt, und der kultivierte Kannibale passt nicht mehr rein.“ Mit solchen ambivalenten Figurenkonstellationen spielt Fitzek auch selbst gerne.Ansonsten findet Fitzek für die Handlungen in
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 27-12-2019
  • Kunstfestival in Kairo: Frauen stoßen in Ägypten den Kulturwandel an
    Ibrahim el Dessouk Das abgebildete Gemälde ist Teil der Installation „The 40th Day“. (Foto:& Art D’Égypte) Kann Kunst die Gesellschaft verändern? Man könnte diese Frage für naiv halten, wird sie doch in den durchkommerzialisierten Kunstszenen immer häufiger resigniert mit Nein beantwortet. In Ägypten versucht seit einigen Jahren die private Initiative Art d’Égypte aber genau das: gesellschaftliche Prozesse mit und durch Kunst in Gang zu bringen. Bereits zum dritten Mal fand im Herbst das Festival der Initiative unter dem Titel „Reimagined Narratives“ statt.Wer in diesen Tagen durch die Al-Muizz-Straße mit ihren Basaren und historischen Gebäuden schlenderte, wurde Zeuge, wie sich das über 1000 Jahre alte Stadtviertel in eine Kunstmeile verwandelte.Ähnlich wie in Münster während der Skulpturenprojekte oder in Kassel während der Documenta gab es in historischen Häusern Kunst von 28 einheimischen Künstlern zu sehen; Freiwillige machten Führungen und beantworteten Fragen. Einmal im Jahr wird so zeitgenössische Kunst zum Teil eines Stadtviertels in Kairo. Das ist umso bemerkenswerter, als Ägypten trotz des arabischen Frühlings eine Diktatur ist. Seit 2011 folgten auf Husni Mubarak die Muslim-Brüder mit Mohammed Mursi und auf ihn Abd Al-Fattah as-Sisi im Präsidentenamt. Jedes Mal zog das Militär im Hintergrund die Strippen. Denn ohne die Generäle geht politisch nichts im Land. Das gibt im Gespräch jeder Einheimische zu. So weit ist also alles beim Alten. Was sich jedoch in den letzten Jahren in der städtischen Gesellschaft geändert hat, ist das kulturelle Klima. Plötzlich scheinen neue Dinge möglich. Und es sind ausgerechnet Frauen, die unter den Muslim-Brüdern marginalisiert wurden, die das Heft in die Hand nehmen: Art d’Égypte wird ausschließlich von Frauen getragen. Nadine Abdel Ghaffar Seit 2005 organisiert die studierte Kuratorin Ausstellungen in Ägypten und Dubai, um zeitgenössische ägyptische Kunst und Künstler zu präsentieren. (Foto:& Art D’Égypte) Gründerin, Kopf, Herz und Motor der Initiative ist Nadine Abdel Ghaffar, die mit ihrem Enthusiasmus ihre gesamte Umgebung ansteckt. Sie konnte sogar den Imam des Mausoleums und Hospitalkomplexes Qalawun nicht nur davon überzeugen, eine Kunstausstellung in den geweihten Räumen zuzulassen. Es war sogar möglich, etwa in Form von Ghada Amers „Borqa“ (Burka) eine eindeutig politische Arbeit auszustellen: Das symbolträchtige Kleidungsstück ist hier aus Dessousstoff gefertigt und bildet in der Mundöffnung aus Brüsseler Spitze das arabische Wort „Angst“. Unter Einsatz von Charme und Wortgewalt gelang es Ghaffar, einige solch subversiver Arbeiten durchzusetzen.Die Eigenheiten der ägyptischen Kultur sind ihr ein zentrales Anliegen. „Für Ägypten wollten wir Kunst in einem Zusammenhang zeigen, der die Lebenswirklichkeit einbezieht“, erklärt sie. „Wir wollen also an die Tradition anknüpfen. Und der White Cube gehört nicht dazu.“ Eine Anspielung auf das klassische Ausstellungskonzept, das Kunst am liebsten vor weißen Wänden zeigt. Die Einbindung der urbanen Struktur und der zumeist jugendlichen Bewohnerinnen der jeweiligen Stadtviertel als Vermittler macht das Festival glaubwürdig und führt zu Akzeptanz in der Bevölkerung. „Windows on the West“ Die gewobene Arbeit von Heba Y. Amin ist das Negativ der ersten Fotografie, die 1839 auf dem afrikanischen Kontinent gemacht wurde. (Foto:& Art d'Égypte) Der Bau- und Tourismusunternehmer Samih Sawiris ist Spross der wohl reichsten Familie des Landes und engagiert sich mit seiner Familienstiftung für die Art d’Égypte. In Deutschland wurde er zuletzt durch die Übernahme der Reste von Thomas Cook bekannt. Als Kopte ist er Mitglied einer Minderheit, die in Ägypten lange unterdrückt wurde. Sawiris lobt: „Es geht hier nicht nur um die Kunst, sondern es ist das Zusammenwirken von Kunst und Altertümern, die bisher nie für die gesamte Gesellschaft nutzbar waren. Dass diese Häuser jetzt geöffnet werden, ist ein Verdienst dieser Initiative.“ Kunst sei gar nicht so sein Metier, gibt Sawiris zu. Er denkt in größeren Zusammenhängen: „Kunst ist ein unglaublich wichtiger Bestandteil der Gesellschaft, und die jungen Künstler sind ein wichtiger Teil der jungen Generation.“ Dem Regime der Muslim-Brüder konnten er und seine Familie nichts abgewinnen. Doch auch den säkularen Regierungen attestiert der Unternehmer Defizite: „Wir hatten leider in der jüngeren Vergangenheit nur religiöse Kunst und Kultur. Ich finde, so etwas wie das hier ist eine neue Gegenbewegung.“ Regimekritik enthalte die Initiative keineswegs: „Das hat keinen politischen Hintergrund, sondern einen gesellschaftlichen.“ Als hinge das eine nicht mit dem anderen zusammen. Doch die Grenzen sind fließend zwischen Freiheit der Kunst und politischer Freiheit. „Borqa“ Ghada Amer verwendet in seiner Arbeit Stoff für Dessous. (Foto:& Art D’Égypte; VG Bild-Kunst, Bonn 2019) Einer der Sponsoren des Events ist BMW. Der deutsche Autokonzern ist seit vielen Jahren weltweit im Kunstsponsoring aktiv, nicht nur bei glamourösen Veranstaltungen wie der Art Basel in Basel, Miami und Hongkong, sondern unter anderem auch bei der Kochi-Muziris-Biennale in Indien. Thomas Girst, dem Leiter des Kulturengagements der BMW Group, sind die ethischen Fragen im Zusammenhang mit einer Förderung in nicht demokratischen Ländern durchaus geläufig. „Wir glauben an Austausch und Dialog“, erklärt er. „Die Kunst hat sich hier Freiräume erkämpft, Haus um Haus und Straße um Straße.“ Mit diesen martialischen Worten versucht der Kulturmanager zu vermitteln, wie mühselig die Arbeit der Organisatorinnen in einer traditionalistischen Gesellschaft ist. „Den mutigen Frauen hinter Art d’Égypte ist es gelungen, selbst in einer Moschee im alten Kairo Künstlerinnen auszustellen, deren Werke die Zustände im Land zumindest hinterfragen.“Der Grat ist schmal zwischen gesellschaftlichem Engagement und Unterstützung eines brutalen Regimes, dessen sind sich die Beteiligten bewusst. „Sich vor Ort ein Bild zu machen, kritisch wie differenziert, das ist es, worauf es ankommt“, fasst Girst seine Motivation zusammen.Die Reise wurde von BMW ermöglicht. Mehr: Lesen Sie hier, wie Künstlerinnen die Akzente auf der größten Biennale für zeitgenössische Kunst im asiatischen Raum setzen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 26-12-2019
  • Berliner Auktionshaus: Spezialsammler treiben den Umsatz der Galerie Bassenge
    Kinderbildnis von Gustav Adolf Hennig Das charmante, um 1830 gemalte Kinderbildnis des Leipziger Biedermeier-Malers übernahm ein süddeutscher Privatsammler (Ausschnitt). (Foto:& Bassenge) Manche Auktionen werden immer umfangreicher, damit der Gesamterlös stattlich bleibt. Das Berliner Auktionshaus Bassenge wartete mit acht Katalogen zu seinen Herbstauktionen auf. Das zog Spezialsammler aus allen Ländern an und hob den Umsatz auf 4,6 Millionen Euro. Zusätzliche 1,25 Millionen Euro erzielten die voran geschalteten Buchauktionen.Die erfolgreichste Sitzung war mit einem Verkaufserlös von über 70 Prozent die Versteigerung von Druckgraphik des 15. bis 19. Jahrhunderts. Neben amerikanischen Bietern waren hier russische Sammler besonders aktiv. Das teuerste Blatt der Auktion wurde mit netto 135.000 Euro Dürers Hauptwerk „Die Melancholie“ im zweiten Druckzustand. Seine Herkunft ist edel. Es befand sich einst im Besitz von Baron Lanna. Gegen Untergebote aus England und Russland ging die Arbeit in eine Schweizer Privatsammlung.Dürer-Graphik wurde ohne Ausfall und meist über den Taxen verkauft. Den Meisterstich „der Hl. Hubertus“ übernahm ein russischer Bieter für 20.000 Euro. Keine Probleme gab es auch bei Rembrandt, der zweiten internationalen Marktsäule. Obwohl die ausgebotenen Exemplare nicht exzeptionell waren, wurden alle Lose bis zum Hammerpreis von 8000 Euro abgesetzt, die meisten allerdings unter dem Schätzpreis. Aus dem Sonderkatalog mit 112 Losen einer Sammlung klassischer Druckgraphik wurde Rembrandts Hundertguldenblatt vom amerikanischen Handel für 22.000 Euro übernommen. In diesem Angebot dominierten altdeutsche und altniederländische Blätter, unter denen die Kupferstiche nach Pieter Bruegel d. Ä. restlos und weit über den Schätzpreisen zugeschlagen wurden. Teuerstes Blatt war die von einem russischen Sammler ersteigerte Allegorie „Die fette Küche“ mit 24.000 Euro (Taxe 6000 Euro). Bei den Gemälden wurde äußerst selektiv geboten. Mit 20.000 Euro leicht unter der Taxe blieb ein von einem norddeutschen Sammler ersteigertes Pastellbildnis der Königin Luise von Preußen. Dabei handelt es sich um eine von mehreren Fassungen dieses Porträts von dem Meininger Künstler Johann Heinrich Schröder. Ein Kinderbildnis des Leipziger Biedermeier-Malers Gustav Adolph Hennig übernahm für netto 20.000 Euro süddeutscher Privatbesitz. Früchteaquarelle von Franz Blaschek Lückenlos abgesetzt wurden die 100 Blumen- und Früchteaquarelle des Wiener Biedermeier-Malers. Abgebildet ist ein auf Bütten aquarellierter Zweig mit weißen Johannisbeeren (Ausschnitt). (Foto:& Bassenge) Lückenlos abgesetzt wurden die 100 Blumen- und Früchteaquarelle des Wiener Biedermeier-Malers Franz Blaschek. Auch die Porträtminiaturen des Sonderkatalogs fanden durchweg bietfreudige Käufer bis zum Zuschlag von 6000 Euro. Teuerste der Handzeichnungen wurde das Aquarell „Der große Ameisenfresser“ des österreichischen Autodidakten Aloys Zötl, für das ein österreichischer Sammler 40.000 Euro einsetzte. Der Schätzpreis belief sich auf 24.000 Euro.In der Auktion moderner Kunst gab es keine Preisüberraschungen. George Grosz’ Aquarell „Der Ganove und sein Schatten“ von 1927 ging für 19.000 Euro in Berliner Privatbesitz. Ein naturalistischer „Sonnnenuntergang im Birkenwald“ eines Künstlers mit dem seltsamen Namen Honig Krebeps wurde von einem russischen Käufer von 2400 auf 12.000 Euro gehoben. 18.000 Euro bot ein Berliner Sammler für die charakteristische Farbkreidezeichnung einer Schreibenden von Max Pechstein. Für 20.000 Euro wandert die frühe Porträtskizze eines Afrikaners von Max Slevogt in deutschen Privatbesitz. In der Fotografieauktion waren frühe Reiseimpressionen und Aufnahmen von DDR-Fotografen begehrt. Zum Höhepunkt aber wurden 150 zeitnah zur Aufnahme abgezogene Fotografien mit Fischereimotiven von Karl Theodor Gremmler aus den dreißiger Jahren. Sie erzielten 12.000 Euro. Erwartet waren nur 1500 Euro. Mehr: Lesen Sie hier über die Ergebnisse des sommerlichen Auktionsmarathons der Galerie Bassenge mit zehn Katalogen. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 26-12-2019
  • Oligarchen-Krimi im Steuerparadies: Kunsthändler Yves Bouvier mit Etappensieg vor Gericht
    Yves Bouvier Der Schweizer Kunsthändler und Zollhafen-Betreiber streitet sich mit seinem ehemaligen Kunden Dmitri Rybolowlew vor Gerichten. (Foto:& picture alliance/KEYSTONE) Der Schweizer Yves Bouvier kann einen vorläufigen Erfolg in Monaco verbuchen: Das dortige Berufungsgericht erklärte sich als nicht zuständig für die Klage des Oligarchen Dmitri Rybolowlew gegen den Kunsthändler und Betreiber von Zollfreihäfen. In solchen Lagerhäusern lassen sich Kunstwerke aufbewahren und weiterveräußern, ohne dass sie physisch ihren Standort wechseln müssen. So können Steuern, Zölle und Ausfuhrbeschränkungen umgangen werden.Bouvier hatte vor einem Jahr in Monaco eine Nichtigkeitsklage gegen den Standort Monaco und die dort gegen ihn geführten Ermittlungen wegen „Betrugs“ und „Komplizenschaft zur Geldwäsche“ eingereicht. Dem stimmte das monegassische Berufungsgericht am 12. Dezember zu. Hat das Urteil Bestand, wäre die Anklage in Monaco gegen den früheren „König der Zollfreihäfen“ vom Tisch. Da die Kunsttransaktionen nicht in Monaco, sondern oft in Genf über die Bühne gingen, wäre nun wohl das Genfer Gericht zuständig.Vor fast fünf Jahren hatte der russische Kunstsammler Dmitri Rybolowlew Bouvier verklagt, weil der Milliardär seinem Kunstlieferanten überhöhte Preise für 38 Kunstkäufe vorwirft, die sich auf fast zwei Milliarden Schweizer Franken summieren. Darunter befand sich auch das teuerste, Leonardo da Vinci zugeschriebene Gemälde der Welt, „Salvator Mundi“. Rybolowlew erwarb es für 127,5 Millionen Dollar und verkaufte es vor zwei Jahren über Christie’s in New York für 450,3 Millionen Dollar.Das Berufungsgericht befindet, das gesamte gerichtliche Verfahren sei auf „parteiliche und unredliche Weise“ geführt worden. Zum Beweis dient auch die inzwischen anhängige Anklage gegen Rybolowlew wegen „aktiver und passiver Korruption“ und „passiver Bestechung“. Angeblich habe Rybolowlew mithilfe seiner Anwältin den monegassischen Justizminister, vier weitere Minister und zwei Polizisten bestochen, was 2015 zur Festnahme und zur Anklage Bouviers und einer gemeinsamen Bekannten führte. Auch sollen Helfer Rybolowlews, der auch Hauptaktionär des monegassischen Fußballklubs AS Monaco ist, einflussreiche Persönlichkeiten beschenkt haben. Fürst Albert II. von Monaco ernannte im September bereits den dritten Justizminister innerhalb von zwei Jahren, um die Wogen der internationalen Aufmerksamkeit zu glätten. Imageschaden für den KunsthandelEndgültig entschieden ist die Sache noch nicht. Die Anwälte des in Monaco lebenden Russen kündigten sofort an, gegen den Nichtigkeitsentscheid bei der höchsten monegassischen Gerichtsinstanz vorzugehen. Der Erfolg des früher so erfolgreichen Kunsttransporteurs, Zollfreilagerbetreibers und Händlers Bouvier ist dementsprechend provisorisch. Seit der Klage in Monaco bekämpfen sich die Kontrahenten mit weltweiten Prozessen. Die Affäre zwischen Bouvier und Rybolowlew führte zu Klagen in Singapur – dort ist Bouvier seit 2009 gemeldet –, in Hongkong, wo Bouvier Firmen betreibt, in Paris, wo Bouvier vor der Staatlichen Finanzbehörde klagt, und in New York und Genf, wo der Russe Strafanzeige erstattete und die Finanzbehörde gegen Bouvier wegen angeblicher Steuerhinterziehung vorgeht. Mehr: Der Justizminister von Monaco tritt zurück: Lesen Sie hier über den Oligarchen-Krimi im Steuerparadies Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Handelsblatt PanoramaPubliziert am 26-12-2019
  • Golden Globes 2020: Diesen Trend trägt (fast) jeder auf dem roten Teppich
    Die Golden Globe Awards sind nicht nur für preisverdächtige Filme und Serien bekannt, sondern auch für die unglaublichen Outfits, die die Stars auf dem roten Teppich tragen. Beim Betrachten der Hammer-Looks fällt uns ein besonderes Detail allerdings ganz schön oft auf. Das schreit doch nach einem Modetrend, oder?! Off-Shoulder – DER Trend der Golden Globes 2020Stars wie Jlo, Sandra Bullock, Priyanka Chopra oder Nicole Kidman haben es alle getragen: schulterfrei. Scheint, als würden sie den Modetrend wieder aufleben lassen – und der passt zum Glück nicht nur auf den roten Teppich. Ganz im Gegenteil! Schulterfreie It-Pieces haben wir sicher alle noch im Schrank hängen, wird also höchste Zeit, sie wieder herauszuholen. Schulterfreie Oberteile (oder auch Off-Shoulder) haben alle eines gemeinsam: Sie zeigen Haut ohne zu viel Haut zu zeigen. Ein toller Effekt, der einen einfachen Look super feminin und auch sexy wirken lassen kann. Außerdem strecken Off-Shoulder-Shirts optisch unseren Hals. Weil wir in der Regel eher selten auf dem roten Teppich stehen, tragen wir den Off-Shoulder-Trend nicht unbedingt als Kleid, aber auch als lässiger Strickpullover, Body oder Jumpsuit sieht der Trend richtig toll aus. So stylt ihr Off-ShoulderUnser Stylingtipp: Falls ihr euch zu "nackt" fühlt, könnt ihr die Haut einfach mit einem Choker ein bisschen bedeckter aussehen lassen. Auch Statement-Ohrringe passen richtig gut zu Off-Shoulder. Hauptsache ihr behängt euch nicht mit zu vielen Accessoires, die komplett vom schönen Ausschnitt ablenken. Generell könnt ihr Off-Sholder prima zu Skinny Jeans oder Miniröcken kombinieren. Weite Off-Shoulder-Pullover sehen auch zur Lederleggings sehr cool aus. Und im Sommer tragen wir sowieso am liebsten Off-Shoulder-Kleider, vielleicht mit süßen Volants dran?Zu besonderen Anlässen darf es natürlich auch das schulterfreie, bodenlange Kleid sein. Solche Schnitte passen zum Beispiel zu Hochzeiten hervorragend. Ihr merkt: Wir sind jetzt schon verliebt in den neuen-alten Trend.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte ModePubliziert am 06-01-2020
  • Mit diesen 5 Haarschnitten startest du perfekt ins Jahr 2020!
    Vorsätze für den Jahreswechsel sind gut und schön, doch so wirklich einhalten tut sie doch niemand. Wie wäre es deshalb vielleicht mit einer neuen Frisur? In jeder Saison werden aktuelle Highlights und Klassiker neu erfunden, mit denen ihr sowohl schick als auch selbstbewusster ins Jahr starten könnt. Im Video könnt ihr euch eine Frisur aussuchen und dann ab zum Friseur ...Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 06-01-2020
  • Ugly Sweater sind DER neuste Trend – aber wollen wir ihn wirklich mitmachen?
    Nachdem wir alle uns langsam aber sicher an die Ugly Sneaker – auch genannt Dad Sneaker – gewöhnt haben, kommt nun der nächste ugly "Trend": Ugly Sweater. Und wir wissen noch nicht, was wir davon halten sollen ...Ugly Sweater – ein tragbarer Trend?Ugly Sweater kennen wir eigentlich nur aus der Weihnachtssaison, wenn alle ihre hässlichen (oder auch weniger hässlichen) Weihnachtspullover aus den Schubladen kramen. Das hat was! Allerdings schafften diese Pullover, die wir oft auch als Norweger Pullover kennen, es nicht mehr wirklich zum It-Piece. Zumindest bis jetzt. Denn bei vielen Streetstyle-Fashionistas sehen wir die ugly Sweater immer wieder. Ein Zeichen?! Zugegeben: Die ugly Sweater sind nicht unbedingt etwas für jede von uns. Aber wer es gern ausgefallen, bunt und irgendwie schrill mag, der wird den Trend vermutlich lieben. Richtig kombiniert sehen die Pullover auch gar nicht so schlecht aus. Es gibt dabei eine goldene Regel: Niemals zu anderen Mustern kombinieren. Natürlich gibt's hier und da mal Fashion Girls, die das machen, aber dann wird der Look automatisch seeeeehr extravagant. Wer das nicht will, der hält sich einfach an Basics. So stylt ihr ugly SweaterEine klassische Jeans passt zum Beispiel immer zu den bunten Sweatern. Auch ein Satin-Rock, ein Lederrock oder eine Lederhose passen eigentlich immer. Am besten wählt ihr Farben aus, der miteinander harmonieren. Wenn ihr also einen rosafarbenen Satin-Rock tragt, sollte der ugly Sweater im besten Falle auch  rosafarbene Akzente haben. Hellblau passt zum Beispiel auch gut – auch, wenn der Look dadurch ein bisschen bunter wird. Je bunter, krasser und auffälliger der ugly Sweater, desto schlichter sollte der Ret des Outfits sein. Es sei denn, ihr wollt so richtig auffallen – dann ist natürlich alles erlaubt. Und wenn der Trend doch nichts für euch sein sollte: Weihnachten kommt ja definitiv wieder ...Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte ModePubliziert am 04-01-2020
  • Melkfett: Wirkung, Anwendung und Risiken
    Was ist Melkfett?Melkfett ist ein altbekanntes Pflegeprodukt, das uns wahrscheinlich schon Oma bei rissigen Händen nahegelegt hat! Ursprünglich wurde die Creme auf die Zitzen von Kühen aufgetragen, um nach dem Melken den Euter zu schützen und zu pflegen. Das Produkt wurde aus Paraffinen hergestellt, wie zum Beispiel hauptsächlich Vaseline (Petrolatum). Paraffine entstehen als Nebenprodukt bei der Erdölraffinerie. Das kosmetische Melkfett hat die Basis aus erdölbasierter Vaseline in den meisten Fällen beibehalten, besitzt aber wesentlich strengere Auflagen und muss zudem schadstofffrei sein.Im Handel finden sich aber auch Produkte, die ganz auf Vaseline verzichten und nur natürliche Inhaltsstoffe aufweisen. Das kosmetische Melkfett kann daher ausschließlich oder ergänzend folgende Inhaltsstoffe aufweisen: Bienenwachs, Kamille, Calendula, Sojaöl oder Ringelblume. Dazu wird kosmetisches Melkfett meist noch mit Vitamin E angereichert.Generell sollte man für kosmetische Anwendungen auf hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe achten und Kosmetikprodukte auf Erdöl-Basis besser vermeiden, da sie möglicherweise krebserregend sein können!Melkfett: Wirkung und AnwendungOb auf Basis von Vaseline oder Bienenwachs, Melkfett kann in folgenden Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen:Im Bereich der Hautpflege macht Melkfett die Haut weich, ist eine gute Maßnahme bei rissigen Händen, Ellenbogen, Fersen oder eingerissenen Mundwinkeln und hilft dabei, Hornhaut aufzuweichen.Zum Massieren ist es bestens geeignet, da es die Haut angenehm geschmeidig macht und den Händen des Masseurs guttut. In der Pflege wurde die Creme eingesetzt, um ein Wundliegen der Patienten zu verhindern. Das Mittel kam daher viel bei älteren und kranken Menschen zum Einsatz. Aufgrund einiger Nachteile von Melkfett wendet man sich aber heute anderen Substanzen zu, die die Atmung und den Wärmeaustausch der Haut nicht behindern.Pflegepersonal wendet Melkfett an, um die Haut kurzzeitig vor aggressiven Flüssigkeiten zu schützen – einen umfassenderen Schutz bieten hier aber Handschuhe.Beim Sport erfüllt Melkfett gleich mehrere Einsatzgebiete: Es schützt Hautstellen vor dem Wundwerden, kann bei Kälte die Haut vor den Auswirkungen extremer Temperaturen schützen und dient außerdem noch als leichter Sonnenschutz. Verletzungen der Haut, die durch Reibung beim Laufen entstehen, lassen sich durch Melkfett verhindern. Dazu hat Melkfett isolierende Eigenschaften und verhindert, dass Wärme über die Haut entweicht. Somit kann es Erfrierungen vorbeugen und ist gerade bei Skifahrern beliebt. Als Sonnenschutzmittel ist Melkfett nur bedingt geeignet: Es besitzt maximal Lichtschutzfaktor 4 und leistet so keinen ausreichenden Schutz vor UVA und UVB- Strahlen. Melkfett, das mit Vitamin E versetzt ist, dient außerdem der Hauterneuerung und glättet die Hautoberfläche.Anwendung von MelkfettWende die Creme einfach auf den betroffenen Stellen an und lasse sie einwirken. Sie legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und sorgt dafür, dass Kälte, Luft und Wasser von der Haut abgehalten werden.Zum Entfernen von Hornhaut wird das Melkfett in die Fußsohlen eingerieben und eine Zeit wirken gelassen. Da die Feuchtigkeit der Haut nicht abtransportiert werden kann, quillt die Hornhautschicht auf und kann anschließend besser abgetragen werden.Die Risiken von MelkfettMelkfett auf erdölbasierter Vaseline kann folgende Probleme mit sich bringen: Melkfett besitzt einen sehr hohen Fettanteil, der zu verstopften Poren führt, insofern das Produkt regelmäßig angewendet wird. Die Haut kann dann nicht mehr atmen, was Hautprobleme verursacht. Außerdem wird der Temperaturaustausch unterbunden. Daher sollte man bei Melkfett folgende Anwendungspunkte beachten:Bei häufiger Anwendung des Fetts solltest du deiner Haut des Öfteren ein Peeling gönnen, um die Poren zu befreien – nur so kannst du gewährleisten, dass die Haut wieder atmen kann. Dennoch ist von einer täglichen Anwendung des Melkfetts abzuraten!Entferne das Melkfett nach ein paar Stunden (spätestens jedoch abends) von deiner Haut, sodass sie über Nacht atmen kann. Am besten entfernst du die Creme direkt nach der Anwendung, dem Sport oder der Zeit, die du dich in der Kälte aufhältst.Offene Stellen oder Verbrennungen dürfen nicht mit dem Melkfett behandelt werden, da Vaseline hier zu Entzündungen führen kann.Auch Menschen mit Neurodermitis sollten sehr vorsichtig in der Verwendung von Melkfett sein: Viele reagieren allergisch auf die Inhaltsstoffe und die verstopften Poren könnten die Hautkrankheit verschlimmern.Bei einigen Personen kann Melkfett Kontaktallergien auslösen und zu Melkfett-Ekzemen führen.Du interessierst dich für weitere Beauty-Themen? Hier erfährst du, was du gegen trockene Füße machen kannst, wie Pickel am Hals entstehen und welche Ursachen gelbe Zähne haben.Wenn du dich mit anderen über Naturkosmetik und Pflegeprodukte austauschen möchtest, schaue doch mal in unsere Brigitte Community.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 03-01-2020
  • 8 Lidschatten-Tipps, die dich vom blutigen Anfänger zum Profi machen
    1. Prep & PrimeLidschattenprimer wird nach wie vor stark unterschätzt. Dabei ist eine gute Basis essenziell, wenn das Augen-Make-up lange halten soll. Alternativ könntet ihr hier auch einen deckenden Concealer nehmen. Wer sehr ölige Augenlider hat, der sollte die Lidschattenbase unbedingt mit Puder setten. Am besten eignet sich hier sogar die Baking-Technik – tragt einfach eine ordentliche Menge loses Puder auf die Lider und lasst es ein paar Minuten "einwirken". So kann kein Lidschatten in die Fältchen rutschen. 2. First things firstLidschatten kann beim Verwenden natürlich runterbröseln – das hat nichts mit Qualität zu tun, sondern mit der Pressung der Pigmente. Damit der Lidschatten aber nicht direkt auf eurem Make-up landet, solltet ihr die Augen immer zuerst schminken. Zumindest, wenn ihr vor habt, mit Farbe oder etwas stärkeren Lidschattentönen zu arbeiten. Alternativ könnt ihr auch eine dicke Schicht Bakingpuder unter dem Auge auftragen und diese anschließend wegfegen – andersherum ist es aber definitiv einfacher.3. Technik-SkillsTechnik ist einfach alles, wenn es um ein perfektes Augen-Make-up geht. Deshalb: Versucht das Ausblenden zu perfektionieren und testet auch mal neue Techniken. Ihr könnt zum Beispiel mehrere Lidschatten auf einem Pinsel mischen, damit das Ergebnis super soft wird, oder ihr verblendet den Lidschatten eher nach außen, um das Auge optisch zu liften und es zu öffnen. Pluspunkt: Das wirkt dann sogar ein bisschen wie ein Lidstrich. 4. Die untere WasserlinieViele vergessen beim Augen-Make-up die untere Wasserlinie. Natürlich ist das nicht falsch, aber der Look wirkt stimmiger, wenn ihr an der Wasserlinie mit den gleichen Farben arbeitet, wie auf dem Lid. Wer will, kann auch andere Farben nutzen, um einen Pop of Color in den Look zu bringen.5. Kenne deine AugenformDamit Lidschatten richtig wirkt, solltet ihr eure Augenform kennen. Bei sogenannten hooded Eyes habt ihr mehr Fläche zwischen der Lidfalte und der Braue, als auf dem beweglichen Lid. Hier gehen Lidschatten super schnell verloren, weil man sie einfach nicht mehr sieht. Blendet hier den Lidschatten sehr weit nach oben und nach außen, damit man mehr vom Look sehen kann. Bei runden Augen solltet ihr ebenfalls eher nach außen blenden, damit sie etwas schmaler erscheinen.6. Die richtigen ToolsEin Augen-Make-up ist nur so gut, wie die Tools, die wir verwenden. Wer also versucht ein krasses Make-up nur mit den Fingern zu schminken, der wird vermutlich scheitern. Logisch, so ist das ja auch nicht gedacht. Lidschatten sollten in der Regel mit Pinseln aufgetragen werden. Klar, ihr könnt für manche Texturen auch die Finger nehmen, aber in der Lidfalte solltet ihr mit verschiedenen Pinseln arbeiten. Ein Muss für alle: ein fluffiger Blenderpinsel, ein Pencil Brush, ein festgebundener Shader Brush und ein Smudger Brush.  Damit könnt ihr erstmal prima Arbeiten.7. Mach dir einen PlanWer im Umgang mit Lidschatten und der Zusammenstellung von Farben noch nicht so sicher ist, der sollte sich ein Foto als Vorlage nehmen oder sich vorher genau überlegen, wie der Look aussehen soll. Das hilft ungemein und ihr habt etwas, woran ihr euch orientieren könnt.8. Clean upDer Look ist fertig? Noch nicht ganz! Damit die Kanten schön sauber und definiert aussehen, könnt ihr die Ränder am Ende mit etwas Concealer säubern. Das sorgt dafür, dass euer Look viiiiiel präziser und professioneller aussieht. Dafür braucht ihr lediglich einen feinen, festen Pinsel. Dieser Trick funktioniert übrigens auch super bei Looks mit Eyeliner!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 03-01-2020
  • Das ist die beste Trendfrisur für dein Sternzeichen
    Der perfekte Look ist das Styling, das nicht nur rein optisch eure Vorzüge betont - sondern vor allem ein Statement, dass eure Persönlichkeit unterstreicht und mit dem ihr euch hunderprozentig wohl fühlt. Daher ist es auf jeden Fall auch ein guter Ansatz, einen Blick aufs eigene Sternzeichen zu werfen - denn tatsächlich haben viele Sternzeichen nicht nur ausgeprägte Unterschiede in ihrer Persönlichkeit, sondern auch sehr unterschiedliche Styling-Ansätze, die sie perfekt ergänzen. Im Video seht ihr, welche Trendfrisur ihr euch unbedingt mal näher ansehen solltet!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 03-01-2020
  • 4 Pflegeprodukte, von denen wir laut Experten die Finger lassen sollten
    Cleansing BalmsReinigungsbalms sind super beliebt zum Abschminken. Was aber viele nicht wissen: Sie sollen gar nicht so gut für unsere Hautpflegeroutine sein. Im Interview mit Whowhatwear erklärt Hautexpertin Renée Rouleau: "Der Zweck eines Cleansers ist die Haut zu reinigen. Das sorgt wiederum dafür, dass die Hautpflegeprodukte richtig wirken können. Viele Leute wissen nicht, dass Reinigungsbalms einen Ölfilm auf der Haut hinterlassen. Das ist eher eine Art von Feuchtigkeitspflege als Reinigung." Durch den Ölfilm können nämlich die nachfolgenden Pflegeprodukte oft nicht richtig wirken.Eine bessere Alternative sind milde Reinigungslotions, mit denen ihr Make-up und Schmutz genauso effektiv entfernen könnt. Alkoholhaltige ProdukteAlkohol in Hautpflege muss nicht immer "schlimm" sein. Nicht alle Alkohole sind reizend oder austrocknend. Laut Rouleau sollten wir die Inhaltsstoffe alcohol 40, denatured alcohol, ethanol und isopropyl alcohol vermeiden. Sie alle sind zum Beispiel oft in Reinigungsprodukten oder Akneprodukten enthalten. Andere Alkohole sind dagegen pflegend und absolut nicht "schlecht" für unsere Haut, wie zum Beispiel cetyl alcohol und stearyl alcohol. Beide sind Fettalkohole, die unsere Haut pflegen. Face SoapGesichtsseife wird seit einiger Zeit immer häufiger zur Reinigung verwendet. Auch, wenn die Inhaltsstoffe bei vielen Produkten mittlerweile natürlicher und weniger reizend sind, so sind die Stoffe, die die Seife als Stück zusammenhalten dennoch oft dieselben wie bei herkömmlicher Seife. "Die bindenden Inhaltsstoffe haben einen pH-Wert von 8 oder 10, die Haut hat in der Regel einen von 5,5", erklärt Renée Rouleau. Das könne dazu führen, dass die Haut austrockne. Auch hier sind milde Reinigungsprodukte, die möglichst wenig Schäumen und für sensible Haut geeignet sind, die bessere Wahl. Cremt euch unbedingt sofort nach der Reinigung ein, so hat die Haut gar nicht erst die Zeit auszutrocknen.Tägliche SäurepeelingsChemische Peelings sind für viele von uns nicht mehr aus dem Badezimmer wegzudenken. Zurecht! Sie peelen die Haut, hellen sie auf und beugen Unreinheiten vor. Trotzdem tendieren die meisten Leute dazu, die Haut zu oft damit zu behandeln. Skincare-Expertin Shani Darden verrät gegenüber Whowhatwear: "Man muss sie nicht morgens und abends oder täglich verwenden. Abhängig von Hauttyp und Produkt muss man sie nur ein- bis zweimal pro Woche verwenden.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 03-01-2020
  • 5 Microtrends, die wir 2020 garantiert ausprobieren werden
    Halbe ReißverschlüsseReißverschlüsse sind irgendwie Retro – wir tragen sie eigentlich nur noch an Outdoor-Jacken. Aber in diesem Jahr wollen wir das ändern. Halbe Reißverschlüsse an Pullovern sehen wir 2020 immer öfter und wollen den Trend am liebsten sofort nachmachen. Durch den kurzen Reißverschluss wirken die Pullover etwas sportlicher, aber trotzdem mega lässig und stylisch. Sie sorgen für einen coolen Stilbruch und frischen Wind in unserem Kleiderschrank. Ihr könnt sie ganz basic zur Jeans stylen, aber auch zu Lederhosen oder Röcken sehen sie super aus. Pullover gehen schließlich immer!ZierknöpfeApropros Pullover: Wer weiterhin den alten Lieblingsmodellen treu bleiben will, der kann mit hübschen Zierknöpfen ein bisschen mehr Eleganz ins Spiel bringen. Mittlerweile gibt es einige Pullover, die zum Beispiel Perlenknöpfe oder goldene Knöpfe am Kragen, den Ärmeln oder der Schulternaht haben. Das lässt einen schlichten Pullover sofort hochwertiger und besonders aussehen. Das Beste daran ist, dass ihr kaum noch Accessoires braucht, um den Look rund zu machen. Das machen die Knöpfe ganz allein – einfach cool!SteppjackenViele skandinavische Modemarken haben den Trend bereits in ihren Kollektionen aufgegriffen: Gesteppte It-Pieces. Von Steppjacken über gesteppte Röcke bis hin zu gesteppten Shirts. Die Teile sehen alles andere als altmodisch aus. Cool kombiniert, können sie ein Outfit richtig stylisch wirken lassen. Am besten ihr kombiniert die gesteppten Teile zu Basics, wie einem schlichten Shirt oder einer schwarzen Jeans. Dann wirkt der Look auch nicht zu overdressed. PerlenPerlen tragen wir 2020 wieder an Ketten, Ohrringen und Armbändern. Yay! Allerdings werden die Perlen in diesem Jahr sehr dezent und alltagstauglich sein. Deshalb kombinieren wir sie auch am liebsten zu unseren Alltagsfavoriten, wie Strickpullovern, weißen T-Shirts und Cardigans. Ihr könnt die Perlen auch mit anderen Schmuckstücken Gold und Silber kombinieren. Das kommt immer gut und so wirken die Perlen auch gar nicht "altbacken" oder irgendwie zu auffällig.Wasserfall-AusschnittLange nicht gesehen und endlich sind sie wieder da: Wasserfall-Ausschnitte. Wir tragen sie dieses Jahr sogar im Alltag, am liebsten bei Tops oder Kleidern. Dieser Ausschnitt sieht super elegant aus und macht jedes Outfit ein bisschen glamouröser. Ihr könnt sie perfekte zu Ledershorts oder -röcken kombinieren, zu High Waist jeans oder Palazzohosen. Ein paar süße Ketten dazu und schon seht ihr top gestylt aus. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte ModePubliziert am 03-01-2020
  • Aprikosenkernöl: DAS Beautyprodukt für Haut und Haare
    Aprikosenkernöl: Was ist das?Aprikosenkernöl (auch als Aprikosenöl bezeichnet) wird aus den Steinen der Aprikosen gepresst. Zuerst müssen die Früchte getrocknet werden, woraufhin der Stein herausgelöst und erneut getrocknet wird. Danach findet eine Kaltpressung statt, wodurch der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren beibehalten wird. Allerdings kann dadurch das Öl auch schnell ranzig werden. Eine längere Haltbarkeit liegt nur bei raffiniertem Aprikosenkernöl vor – bei der Raffination gehen aber einige wertvolle Inhaltsstoffe verloren.Tipp: Achte beim Kauf auf Bio-Qualität! Nur so stellst du sicher, dass keine Pestizide enthalten sind.Aprikosenkernöl: Inhaltsstoffe Oleinsäure: Wird auch als Ölsäure bezeichnet und zählt zu den ungesättigten Fettsäuren. Sie gehört zu den Omega-9-Fettsäuren und kann vom menschlichen Organismus nicht selbst hergestellt werden. Die Ölsäure spendet der Haut Feuchtigkeit und mindert Alterserscheinungen. Auch zur Pflege der Haare ist sie ein wirksames Mittel, das für Volumen sorgt.Linolsäure: Linolsäure ist eine Omega-6-Fettsäure, die für eine gesunde Haut essenziell ist. Auch sie spendet Feuchtigkeit, soll Akne reduzieren und das Haarwachstum ankurbeln.Stearinsäure: Dieser Inhaltsstoff gehört zu den gesättigten Carbon- und Fettsäuren. Stearinsäure dient der Reinigung der Haut.Aprikosenkernöl besitzt eine Jodzahl von 96-109, die als Qualitätsmerkmal den hohen Anteil von ungesättigten Fetten beschreibt.Palmitinsäure: Diese ungesättigte Omega-7-Fettsäure schützt die Haut vor äußeren Einflüssen.Vitamin E: Dieses Vitamin wirkt antioxidativ und wehrt freie Radikale ab.Dazu ist im Aprikosenöl noch Vitamin A und B enthalten. Gerade Vitamin B3 (Niacin) und B17 (Amygdalin) sind bei der Einnahme des Öls von BedeutungWirkung des AprikosenkernölsAufgrund der gehaltvollen, natürlichen Inhaltsstoffe ist Aprikosenkernöl bestens zur Hautpflege geeignet: Es spendet Feuchtigkeit besonders bei trockener Haut und reduziert zudem Mitesser. Es mildert altersbedingte Pigmentflecken und repariert geschädigte Hautzellen. Allerdings kann es äußerlich nicht präventiv Hautschäden verhindern: Die Moleküle der Linolsäure wären zu groß, um bei intakter Haut einzudringen und Schäden vorzubeugen. In dem Fall muss das Aprikosenkernöl eingenommen werden. Bei bereits geschädigter Haut zeigt es jedoch auch äußerlich angewendet seine heilende Wirkung. Demnach kann es auch bei Sonnenbrand zur Linderung beitragen und bei Kontaktdermatitis zur Heilung verhelfen. Selbst starken Juckreiz kann es mindern. Dazu ist Aprikosenkernöl noch bestens als Make-up-Entferner geeignet.Als Haarpflege verleiht es ebenfalls Feuchtigkeit, reduziert Spliss und macht die Haare glänzend und geschmeidig. Auch bei juckender oder schuppiger Kopfhaut ist das Aprikosenkernöl ein geeignetes Mittel.Auch in der Aromatherapie ist das Aprikosenkernöl ein gern eingesetztes ätherisches Öl: Es unterstützt das Immunsystem und wirkt stimulierend.Zudem soll eingenommenes Aprikosenöl aufgrund des hohen Vitamin B17-Gehalts vorbeugend gegen Krebs wirken, so die Naturheilkunde. Allerdings soll es in einer sehr gemäßigten Dosierung nur zur Vorsorge dienen – bei einer bestehenden Krankheit verursacht die Vitamin B17-Dosis eher Schäden in Leber und endokrinen Drüsen.Aprikosenkernöl: AnwendungDas Öl kann entweder auf den jeweiligen Stellen angewendet oder im Bereich der Haarpflege großflächig in die Haare einmassiert werden. Das Öl zieht schnell ein und wirkt auf der Haut kühlend.In der Ernährung kann das Öl gerade im Salat oder in Süßspeisen zum Einsatz kommen. Innerlich eingenommen wirkt die Linolsäure von innen und beugt so Hautkrankheiten vor. Am besten wird es hier im nativen, kaltgepressten Zustand verwendet und nicht erhitzt. Raffinierte Varianten hingegen sind zwar zum Braten und Kochen geeignet und länger haltbar, büßen aber an wertvollen Inhaltsstoffen und Geschmack ein!In der Aromatherapie wird es inhaliert, als Massageöl angewendet oder als Badezusatz eingesetzt.Du interessierst dich für die Wirkung und Anwendung weiterer Naturkosmetik-Produkte? Hier erfährst du alles über Mandelöl, Orangenblütenwasser, Hagebuttenöl, Jojobaöl und Rosenöl.Wenn du dich mit anderen über Naturkosmetik austauschen möchtest, schaue doch mal in unsere Brigitte-CommunityLet's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 02-01-2020
  • Von Silvester noch eine Flasche offen? So schnell macht ihr daraus Champagner-Peeling!
    Der Silvesterabend ist vorbei und das neue Jahr hat begonnen. Und ihr habt hoffentlich auch alle gebührend gefeiert und um 0.00 Uhr die Korken knallen lassen. Wenn ihr jetzt auch noch Champagner oder Sekt übrig habt, haben wir hier den perfekten Tipp, was ihr daraus machen könnt: Zwei super Beauty-Produkte für euer Gesicht! Im Video verraten wir euch, was ihr machen müsst. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 02-01-2020
  • Kleine Augen? Ein beliebter Schmink-Fehler ist schuld!
    Die falsche Anwendung der Mascara hat leider ganz schön große Folgen. Seit Jahren tragen wir die Wimperntusche gleich auf - manchmal mehrere Schichten, und immer den kompletten Wimpernkranz gleichmäßig getuscht. So erhoffen wir uns mehr Volumen und optisch größere Augen. Doch leider führt das nicht zum Erfolg: Woran das liegt, und wie wir unseren Mascara in Zukunft auftragen sollten, seht ihr im Video. Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 02-01-2020
  • Jojobaöl: Wirkung und Anwendung für Haut und Haare
    Jojobaöl – was ist das?Bei Jojobaöl handelt es sich streng genommen anders als der Name vermuten lässt nicht um ein Öl, sondern um ein eine wachsähnliche Substanz, die bei Zimmertemperatur flüssig ist. Gewonnen wird Jojobaöl aus den Samen des Jojobastrauches, der in den Wüsten und Halbwüsten Nordamerikas wächst. Um das goldgelbe Jojobawachs zu gewinnen, werden die ausgereiften Samen gepresst.Jojobaöl ist ein reines Naturprodukt. Um die volle Naturkraft nutzen zu können, sollte man auf Bio-Qualität achten – so stellst du sicher, dass sich keine Pestizide im Jojobaöl befinden und Umwelt sowie die Arbeiter den chemischen Mitteln nicht ausgesetzt werden.Jojobaöl: Inhaltsstoffe und HaltbarkeitIn Jojobaöl ist Gadoleinsäure, Erucasäure, Ölsäure, Nervosäure und Palmitinsäure enthalten. Darin befinden sich in hoher Konzentration Provitamin A, Vitamin B6 und Vitamin E. Allerdings ist in Jojobaöl auch ein Pflanzengift namens Simmondsin enthalten, weshalb das Öl nicht zum Verzehr geeignet ist. Jojobaöl hält sich jahrelang, wenn es an einem dunklen Ort unter 25° Celsius gelagert wird. Verwende eine verschließbare, dunkle Flasche! Jojobaöl: Wirkung und AnwendungJojobaöl ist für Haut und Haare geeignet und hat als Naturprodukt viele positive Eigenschaften.Jojobaöl für die HautProvitamin A (auch geläufig unter dem Namen Beta Carotin) hilft der Haut, Bakterien abzuwehren und schön und gesund zu bleiben. Außerdem ist Vitamin A, das aus dem Provitamin A gebildet wird, wichtig für die Zellerneuerung.Vitamin E kurbelt die Kollagenbildung an und sorgt somit für straffe Haut. Es verbessert die Elastizität und hat antioxidative Eigenschaften, sodass äußere Einflüsse abgewehrt werden.Vitamin B6 bringt den Talgfluss der Haut ins Gleichgewicht. Zusätzlich dient das Pflanzenöl als natürlicher Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 3 bis 4), kann bei Sonnenbrand Linderung bringen und hilft, deine Bräune länger zu behalten.Jojobaöl spendet dank seiner speziellen Zusammensetzung Feuchtigkeit, ohne fettend zu wirken. Gerade für trockene und empfindliche, juckende Haut ist das Öl eine wahre Wohltat. Das Öl kann auch zur Reduktion von Schwangerschaftsstreifen, Narben und Hornhaut eingesetzt werden.Anwendung auf der HautDas Öl ist zur täglichen Pflege der Haut bestens geeignet:Als Feuchtigkeitspflege kannst du ein paar Tropfen deiner Tagescreme mit dem Öl anreichern oder du verwendest das Jojobaöl direkt auf der Haut: Dafür solltest du die Haut zuerst mit einem Gesichtswasser befeuchten und das Öl (max. 6 Tropfen) anschließend darauf einmassieren und einziehen lassen. Als Make-up-Entferner massierst du ein paar Tropfen des Pflanzenöls in deine Haut ein und reinigst anschließend das Gesicht mit einem Wattepad. Wasche dein Gesicht danach gründlich mit einem Waschlappen ab.Um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen oder bestehende abzumildern, solltest du das Öl regelmäßig in die Haut einmassieren. Auch in der Kombination mit Mandelöl ist es ein wirksames Mittel zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Vermische das Jojobaöl mit Sheabutter, um es bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Milchschorf anzuwenden.Als Mittel gegen Hornhaut trägst du das Jojobaöl direkt auf den betroffenen Stellen auf.Auch als Massageöl macht sich das Öl bestens!Achtung: Jojobaöl darf nicht auf offenen Wunden angewendet werden!Jojobaöl für die HaareZur Haarpflege bietet sich das flüssige Wachs bestens an! Mit der Anwendung von Jojobaöl kannst du:Juckende und schuppige Kopfhaut bekämpfenDeine Haare angenehm weich und glänzend machenStrapaziertes und brüchiges Haar reparierenDie Talgproduktion auf der Kopfhaut regulierenDabei werden deine Haare nicht einmal beschwert: Das Öl dringt in die Haarstruktur ein und pflegt von innen!Anwendung im HaarDas Öl bietet sich als Haarpflege oder Kopfhautmaske an:Für eine Kopfhautmaske wird das Jojobaöl erwärmt (am besten im Wasserbad) und anschließend auf der Kopfhaut einmassiert. Nach einer 20-minütigen Einwirkzeit wäschst du deine Haare danach ganz normal. Achtung: Bei fettigem Haar solltest du die Kopfhautmaske nicht zu häufig anwenden, sonst fettet das Haar schneller nach.Als Haarpflege musst du ein paar Esslöffel des Öls ebenfalls erwärmen und anschließend gleichmäßig im Haar verteilen. Gib dabei reichlich viel Öl in brüchige Spitzen, da diese besonders viel Pflege benötigen. Anschließend muss die Haarkur 30 Minuten einziehen. Spüle dein Haar danach gründlich aus.Das Öl lässt sich auch nach dem Waschen einmassieren und sorgt so für einen schönen Glanz. Trockne dafür deine Haare nach dem Waschen mit einem Handtuch grob ab und verteile ein paar Tropfen des Öls gleichmäßig im Haar. Deine Haare werden dann angenehm geschmeidig sein!Neben Jojobaöl gibt es noch etliche andere natürliche Produkte, die für Haut und Haare eine Wohltat sind. Hier klären wir über die Wirkung von Orangenblütenwasser, Hagebuttenöl und Rosenöl auf. Und hier erfährst du alles über Mandelöl und Arganöl für die Haut.Wenn du dich mit anderen über Naturkosmetik austauschen möchtest, schaue doch mal in unsere Brigitte-CommunityLet's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 02-01-2020
  • Blush Sandwich: Auf diesen Beautytrick schwört JLos Make-up-Artist
    Scott Barnes ist nicht nur erfolgreicher Make-up-Artist (unter anderem von JLo), er hat auch jahrelange Erfahrung und nun seine eigene Make-up-Marke gegründet. In einem Interview hat er jetzt seine besten Make-up-Tipps  verraten. Einer davon ist uns ganz besonders im Gedächtnis geblieben: Blush Sandwich.Und nein, dabei geht es nicht um Essen. Es geht um Rouge. Genauer gesagt ist das eine Technik, die Scott Barnes verwendet, um Rouge aufzutragen. Im Interview mit Hudabeauty.com hat der Star-Make-up-Artist verraten, was dahinter steckt:Einer der besten Wege, um so auszusehen, als hätte man natürliche Farbe und Frische im Gesicht ist, ein stark pigmentiertes Rouge auf direkt auf die Foundation aufzutragen. Dann geht man mit dem Foundationpinsel, den man vorher verwendet hat, wieder über das Rouge. Das schließt die Farbe darunter ein und kreiert ein Blush Sandwich zwischen den beiden Schichten Foundation.Durch diese Technik soll das Rouge uns so frischer und jünger wirken lassen. Scott gibt zu, dass diese Technik zwar ein bisschen Übung brauche, man aber keine Angst haben solle, sie auszuprobieren. In der Theorie klingt der Trick eigentlich ganz logisch, schließlich können wir so einem Overblushed Look entgegenwirken. Aber wie sieht's in der Praxis aus?Blush Sandwich – funktioniert das wirklich?Wir haben es ausprobiert und müssen zugeben: Diese Technik hat es wirklich in sich. Im ersten Moment könnte man denken, dass die flüssige Foundation über dem pudrigen Roude dafür sorgt, dass das Ganze fleckig und irgendwie krustig aussieht. Wir versprechen euch: So ist es absolut nicht. Ganz im Gegenteil.
    Redakteurin Friederike hat das Blush Sandwich ausprobiert. Der Trick ist prima, wenn ihr mal zu viel Blush aufgetragen habt. Außerdem wirkt es so, als würde die Farbe ganz natürlich von innen heraus kommen. Als würdet ihr leicht erröten – einfach schön! Achtet nur darauf, dass wirklich nur Reste der Foundation am Pinsel sind. Sonst kann es böse enden. Und mit böse meinen wir fleckig.Und noch ein Tipp: Scott Barnes rät außerdem, das Rouge nicht zu weit an den Seiten des Gesichts aufzutragen, sondern eher mittig unterhalb der Augen. Auf den Apfelbäckchen sozusagen.Rouge an den Seiten des Gesichts oder wie eine Art Kontur aufzutragen kann uns älter aussehen lassen.Das sei laut Scott Barnes nur bei Editorial Fotoshootings tragbar. Behaltet das im Kopf, wenn ihr das nächste Mal euer Rouge auftragt.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 02-01-2020
  • Auf diesen simplen Stylingtrick schwören wir im Winter ❄️
    Es ist kalt, dunkel, regnerisch und einfach ungemütlich. Der Winter bringt uns manchmal nicht nur mental, sondern auch stylingtechnisch an unsere Grenzen. Viele von uns haben keine Lust, morgens noch aufwändig Outfits zusammenzustellen – dabei kann es eigentlich ganz einfach sein. Denn dieser simple Trick kann euch eine Menge Zeit sparen, wetten?!Die "Pullover-Jeans-Stiefel-Kombination"Die Kollegen von Instyle.com nennen den Trick die "Pullover-Jeans-Stiefel-Kombination". Glaubt uns, diese Kombi funktioniert immer. Ganz egal, welcher Pullover, welche Jeans und welche Stiefel. Hauptsache ihr integriert diese drei Teile in euren Look. Diesen Trick haben wir bereits bei vielen Stars und Influencern gesehen; und auch wir Redakteurinnen lieben ihn. Besonders cool sieht zum Beispiel ein Oversize-Pullover in Kombination mit Skinny Jeans und Ankle Boots aus. Die Absätze können hoch oder flach sein – das entscheidet ihr. Bei den Farben könnt ihr ganz schlicht bleiben oder ihr bringt ein bisschen Farbe in den tristen Winter. Beides funktioniert super – farblich solltet ihr allerdings immer das Oberteil und die Schuhe aufeinander abstimmen. Auch der Farbton der Jeans sollte mit beiden harmonieren. Mit hellen Jeans seid ihr eigentlich immer auf der sicheren Seite.Die KombinationsmöglichkeitenWenn ihr den sportlichen Look liebt, dann wählt einfach einen schwarzen Rollkragenpullover und ein paar derbe Boots zu eurem Look. Das sieht sooo cool aus. Dazu könnt ihr dann einen Wollmantel oder eine lässige Bomberjacke tragen. Perfekt!Das gleiche Outfit könnt ihr auch super mit Braun- und Beigetönen kreieren. Hier könntet ihr zum Beispiel spitze Stiefeletten kombinieren und einen passenden Mantel – so wirkt der ganze Look stimmig und ihr müsst quasi nichts dafür tun.Es muss aber auch nicht immer eine Skinny Jeans sein. Oversize-Schnitte, Bootcut-Jeans und gerade geschnittene Hosen sind gerade total angesagt. Auch hiermit könnt ihr einen simplen Look super cool aufwerten. Hier gilt: Oversized-Schnitte nur in Maßen einsetzen. Ist die Hose weit geschnitten, sollte der Pullover es nicht auch sein – umgekehrt ist es genauso. Anstatt einen Look also zu sehr zu überdenken oder morgens zu viel Zeit mit dem Styling zu verbringen, schmeißt ihr euch ab sofort einfach in euren Lieblingspullover und eure Lieblingsjeans und schon seid ihr fertig. Bleibt also mehr Zeit für Kaffee ...Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte ModePubliziert am 01-01-2020
  • Als Pirat schminken: Make-Up Anleitung für Karneval und Co.
    Sich als Pirat zu schminken ist angesagtObwohl sie wie Verbrecher agieren, erfreuen sich Piraten als Motiv für Karneval, Halloween und Co. größter Beliebtheit. Dazu tragen natürlich auch Filmfiguren wie Captain Hook oder Jack Sparrow bei, die dem Piraten ein cooles Image verpassen.Als Pirat schminken: VorteileZeitlose VerkleidungKostüm kannst du sehr einfach selber machen mit Weste, Scherpe und KopftuchEinfach zu schminkenMerkmale: Augenklappe, BartZubehör zum SchminkenPinsel (fein und grob)KajalstiftSchwämmchenLidschatten (schwarz)Farbe zum Schminken (bevorzugt in braun, schwarz und rot)Pirat schminken: So geht es Schritt für SchrittGrundierung: Das Gesicht vom Pirat ist durch eine gebräunte Farbe gekennzeichnet. Piraten sind viel die meiste Zeit im Freien und daher gut gebräunt. Im ersten Schritt sorgst du also für die Grundierung mit einem braunen Make Up. Mit einem Schwamm oder einem dicken Pinsel kannst du Wange und Co. einfärben. Augen: Als nächstes kommen die Augenbrauen an die Reihe. Nimm dir dazu einen feineren Pinsel und streiche kreuz und quer über die Augenbrauen. Der Fantasie sind bei der genauen Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Mit schwarzem Lidschatten kannst du die Augen zusätzlich betonen, auch unterhalb der Wimpern.Augenklappe: Die Augenklappe ist das Merkmal eines Piraten. Du kannst sie dir entweder kaufen oder ebenfalls mit schwarzer Farbe auftragen. Frage dich selbst, wie lange du als Pirat auftrittst und ob dich die Klappe stört. Mit einem Kajalstift kannst du zunächst die Umrandung der Klappe einzeichnen. Schließlich kannst du mit schwarzer Farbe und Pinsel die Fläche ausmalen. Wenn du möchtest, kannst du auch die Halterung der Klappe zu Stirn und Ohr mit schwarzen Linien auftragen.Bart: Ein Pirat ohne Bart ist wie Sommer ohne Sonne – unvollständig. Damit du dir das aufwändige Pinseln sparst, empfehlen wir, den Bart mit einem Stachelschwamm und brauner Fettfarbe aufzutragen. Dafür trägst du den Schwamm mit der Farbe vorsichtig an Kinn und um die Lippen herum auf.  Narbe: Zu guter Letzt darf natürlich eine Narbe im Gesicht nicht fehlen. Als Zeichen deiner hart ausgefochtenen Kämpfe. Die Narbe kannst du ganz einfach mit dem feinen Pinsel und roter Farbe oder auch Lippenstift erschaffen, indem du zunächst eine dünne Linie auf die Wange malst. Daneben folgt eine zweite Linie in etwas dunklerem Rot. Du kannst dafür deine rote Farbe mit der schwarzen Farbe mischen. Durch diesen Effekt wirkt die Narbe deutlich echter.Kopftuch: Ob du ein echtes Kopftuch verwendest oder ein geschminktes, bleibt natürlich dir überlassen. Zum Schminken nimmst du einfach einen breiteren Katzenzungenpinsel und bevorzugt rote Farbe. Auf einer Seite kannst du den Knoten und die Zipfel andeuten.Als Pirat schminken: Der Hintergrund der FigurWie bereits erwähnt, wird der Pirat heutzutage vor allem durch Hollywood in einem positiveren Licht dargestellt. Dabei waren Piraten früher rücksichtslose Verbrecher, die sich an kein Gesetz hielten.Es gab jedoch auch sogenannte Freibeuter, die im Auftrag einzelner Länder tätig wurden und feindliche Schiffe überfielen. Als Dank durften sie einen Teil der Beute behalten und bekamen Schutz. Zu diesen Freubeutern zählten unter anderem Klaus Störtebeker oder Walter Raleigh.Bei uns findest du auch andere Ideen für dein Kostüm und Make-Up: Ob als Katze schminken oder einen Clown schminken – Karneval oder Halloween sind gerettet!Wenn du dich mit anderen über Ideen und Tipps zum Schminken austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE-Community vorbei.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte BeautyPubliziert am 31-12-2019
  • Diese Sternzeichen betrügen ihre Partner am häufigsten
    Ewige Treue? Das ist für die meisten von uns ein sehr wichtiger Faktor in Liebe und Beziehung - und doch werden viele Menschen im entscheidenden Moment doch schwach und lassen sich auf eine heimliche Affäre ein. Das hat viel mit der individuellen Persönlichkeit zu tun - aber auch das Sternzeichen ist ein wichtiger Punkt bei der Frage von Treue oder Untreue. Im Video seht ihr, warum bestimmte Sternzeichen auffällig oft fremdgehen.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Woher kommen meine Konzentrationsprobleme?
    Was ist eine Konzentrationsschwäche?Bei einer Konzentrationsschwäche fällt es den Betroffenen schwer, sich länger auf eine Aufgabe oder eine Sache zu konzentrieren. Dabei steigt das Risiko, sich von etwas anderem ablenken zu lassen. Zu den Ursachen zählen sowohl persönliche Umstände wie anhaltender Stress oder Schlafmangel als auch äußere Faktoren wie Lärm oder schlechte Luft. Aber auch verschiedene Krankheiten können eine Konzentrationsschwäche auslösen. Behandeln lässt sie sich in der Regel anhand der Ursache.Konzentrationsschwäche oder Konzentrationsstörung?Obwohl die Begriffe Konzentrationsschwäche und Konzentrationsstörung oft synonym verwendet werden, bezeichnen sie nicht dasselbe Problem. Konzentrationsstörungen sind häufig vorübergehender Natur und entstehen zum Beispiel, wenn man mal eine Nacht schlecht geschlafen hat. Eine Konzentrationsschwäche ist dagegen ein anhaltender Zustand, der den Alltag erheblich erschweren kann. Allerdings sind die Übergänge zwischen den beiden Phasen oft fließend.Typbedingte Konzentrationsschwäche: Lerche oder Eule?Wichtig zu wissen ist, dass niemand den ganzen Tag konzentriert sein kann. Unsere Konzentrationsfähigkeit ist wie eine Kurve, die von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird und am Tagesende eher abfällt. Ein wesentlicher Faktor für unsere Fähigkeit zur Konzentration und Aufmerksamkeit ist der eigene Biorhythmus, der bestimmt, zu welcher Tageszeit wir besonders wach und leistungsfähig sind. Unterschieden werden dabei zwei Typen, die auch für eine mögliche Konzentrationsschwäche verantwortlich sein können:Lerchen: Die Lerchen sind in der Regel früh wach und gehen entsprechend früh schlafen. Sie sind morgens voll konzentriert und fit, je später es wird, desto eher treten bei ihnen Konzentrationsprobleme auf.Eulen: Die Eulen schlafen meist länger und sind dafür bis in die Nacht aktiv. Dementsprechend sind sie eher ab dem späten Mittag wirklich produktiv und tun sich schwer, morgens leistungsfähig zu sein.Konzentrationsschwäche durch den BiorhythmusAllerdings verändert sich der Biorhythmus im Laufe des Lebens: Kleinkinder sind meist früh morgens aktiv, Teenager stehen oft eher später auf und sind abends lange wach. Im Erwachsenenalter bestimmen besonders der Eulen- oder Lerchentyp den Schlaf-Wach-Rhythmus und unsere Konzentrationsfähigkeit. Und im Alter tendieren wir dann schließlich wieder dazu, eher früh morgens fit zu sein. Im Gesamten sollte der Biorhythmus also das ganze Leben lang nicht unbeachtet bleiben, wenn man immer mal wieder Probleme mit einer Konzentrationsschwäche hat. Welche Ursachen hat eine Konzentrationsschwäche?Für eine Konzentrationsschwäche kann es viele verschiedene Ursachen geben – und nicht alle liegen bei dem betroffenen Patienten selbst. Folgende Auslöser können unsere Konzentrationsfähigkeit mindern:Stress /seelische BelastungenMangelnde BewegungUngesunde Ernährung (z. B. Nährstoffmangel oder erhöhter Zuckerkonsum)Eisenmangel ist besonders bei Frauen ein häufiger Grund für eine KonzentrationsschwächeKreislauf- oder DurchblutungsstörungenFlüssigkeitsmangelSchlafstörungenSchilddrüsenüberfunktion Bestimmte MedikamenteÜbermäßiger Konsum von Genussmitteln wie Alkohol oder ZigarettenBurnout / DepressionAufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS)DemenzSchlaganfallKopfverletzungenSchlechte Umgebungsbedingungen, z. B. durch Lärm, Hitze, Kälte oder LichtverhältnisseOft geht eine Konzentrationsschwäche auch mit anderen Symptomen wie anhaltender Müdigkeit einher.Wann sollte ich mit einer Konzentrationsschwäche zum Arzt?Dauern die Beschwerden über einen längeren Zeitraum an und beeinträchtigen sie den Alltag, ohne dass man die genaue Ursache kennt, ist ein Besuch beim Arzt sinnvoll, um die richtige Diagnose zu stellen. Dieser wird vor allem Fragen zum Lebensstill oder über andere mögliche Symptome stellen und vermutlich eine körperliche Untersuchung durchführen. Um bestimmte Krankheiten als Ursache auszuschließen, kann auch eine Überweisung an einen Facharzt nötig werden.Therapie: Was hilft bei einer Konzentrationsschwäche?Je nach Diagnose wird bei einer Konzentrationsschwäche die Grunderkrankung behandelt – bei einer Depression werden zum Beispiel Antidepressiva verschrieben. Ist der eigene Lebensstil verantwortlich für die Beschwerden, sollte dieser verändert werden. Oft helfen schon mehr Schlaf und Bewegung, eine hohe Flüssigkeitszufuhr sowie eine gesündere Ernährung dabei, eine Konzentrationsschwäche in den Griff zu bekommen. Wer Stress hat, sollte darauf achten, sich genug Erholung im Privatleben zu gönnen. Folgende Tipps können ebenfalls helfen:Konzentrationsschwäche bei KindernGerade nach der Einschulung fallen vorliegende Konzentrationsschwächen oder Konzentrationsstörungen bei Kindern schnell auf. Zunächst können ihnen weitgehend die gleichen Tipps wie Erwachsenen helfen: Eine gesunde Ernährung, viel Bewegung und ausreichend Schlaf sorgen für eine gute Konzentration. Fernseher, Smartphone und Co. sollten nicht rund um die Uhr von Kindern genutzt werden. Hilft das nicht, sollte das Kind von einem Arzt untersucht werden.Lesetipps: Du weißt jetzt alles, was du über eine Konzentrationsschwäche wissen solltest. Wie du deine Konzentration steigern kannst, erfährst du hier. Außerdem erklären wir, wie man Meditation lernen kann und wie Stressmanagement funktioniert.Wenn du dich über Gesundheitsthemen austauschen möchtest, wirf doch mal einen Blick in unsere BRIGITTE Community!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • No-Go-Liste: An diese Orte solltest du 2020 NICHT mehr reisen
    Das neue Jahrhundert brachte den Begriff "Overtourism" hervorAlle Jahre wieder, im Herbst, geben Reiseverlage und Touristiker Listen mit Empfehlungen für Trend-Reiseziele heraus, die wir im neuen Jahr unbedingt besuchen sollen. Am etabliertesten und beliebtesten ist das alljährlich erscheinende Buch "Best in Travel" von Lonely Planet mit den angesagtesten Destinationen des kommenden Urlaubsjahres (Trend-Reiseziele 2020).In Zeiten des Overtourism jedoch werden Listen mit Ländern immer bedeutsamer, die man besser von seiner Bucket-List streicht, um nicht mitverantwortlich zu sein für den endgültigen Touri-Infarkt einer Destination. Der alteingesessene amerikanische Reiseführerverlag Fodor's Travel gibt solche Listen mit No-Go-Destinationen heraus: Die sogenannte No-List.Gegen Ende der Zehner-Jahre, die den Sefie-Tourismus (Sterben fürs Selfie), den Beruf des Reise-Bloggers, den Begriff "Overtourism" und die Anerkennung des Klimawandels hervorgebracht haben, hat sich die Fodor's-Redaktion gefragt: Wie können wir im neuen Jahrzehnt bessere Reisende werden? Wie reisen wir verantwortungsbewusst? Und welche Orte sollten wir im neuen Jahrzehnt besser von unserem Besuch verschonen?Die Orte, die uns nicht wollen (bzw. lieber in kleineren Dosen)In den vergangenen Jahren fanden sich bereits folgende Orte und Regionen in Fodor's No-List: Die Städte Amsterdam, Venedig und Dubrovnik leiden unter dem Ansturm der Touristen genauso wie die Inseln Koh Tachai (Thailand), Santorin (Griechenland), Isle of Skye (Schottland), die Osterinsel, die Galapagosinseln und Mallorca. Der Mount Everest, Machu Picchu, Taj Mahal und die Chinesische Mauer bekamen ebenfalls schon eine Anti-Empfehlung.Spontan fallen uns da noch ein: Amalfiküste, Rom, Island, Paris, Halong Bucht ... Welche Destinationen in der No-List neu sind und welche schon länger nicht mehr auf uns warten, erfährst du in der Foto-Show!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Michael Wendler: Schlüpfrige Hotelführung mit Laura
    Wohl kaum ein Promi-Paar polarisiert so sehr wie Michael Wenlder und Laura Müller, seit der Schlagerstar die Beziehung mit der 19-Jährigen begonnen hat. Nun machen die beiden Urlaub in Panama und Laura zeigt stolz, was für ein schönes Hotelzimmer die beiden haben. Natürlich steht auch hier im Mittelpunkt, wie glücklich und leidenschaftlich die Beziehung der beiden ist - und so macht Laura immer wieder schlüpfrige Anspielungen bei bestimmten "Highlights" des Hotels. Seht im Video, wie die beiden ihren Urlaub verbringen!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Barbara über … Winterdepression
    [unable to retrieve full-text content]Barbara, leidest du unter Winterdepression?
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Das Ding des Jahres: Staffel drei der Erfinder-Show hat einen Starttermin
    Ein Mikroplastikfilter für die Waschmaschine, ein Fußboden, der Strom erzeugt, und eine mitwachsende Matratze: Das sind nur drei der 56 neuen Erfindungen, die bei "Das Ding des Jahres" 2020 um die Siegerprämie von 100.000 Euro kämpfen. Ab dem 29. Januar flimmert die Erfinder-Show um 20:15 Uhr vor "Big Brains - Geniale Erfindungen" über die Bildschirme. Beide Formate bilden zusammen den neuen "Erfinder-Mittwoch" auf ProSieben.In der dritten Staffel von "Das Ding des Jahres" werden zum ersten Mal auch Jugendliche gegeneinander antreten und insgesamt zehn Erfindungen präsentieren. Sonst bleibt alles beim Alten: Moderiert wird die Show erneut von Janin Ullmann (38, "Kein Sex ist auch keine Lösung"), auch die Zusammensetzung der Jury bleibt gleich. In jeder Sendung werden Joko Winterscheidt (40), Lena Gercke (31), Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer (32) und Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog ihr Urteil zu zehn Erfindungen abgeben, über Top oder Flop entscheiden am Ende aber die Zuschauer im Studio. Lea-Sophie Cramer erkannte während der Dreharbeiten, die im November stattfanden, noch einmal eine Steigerung bezüglich der Erfindungen. "Mich beeindruckt die Qualität [...] - also wie innovativ, praktisch, aber auch ausgereift die Produkte sind", sagt sie in einer Mitteilung von ProSieben. "Das [...] macht Spaß anzugucken." Und auch Joko Winterscheidt glaubt, dass die Show "bei den Erfindern angekommen ist". Er erklärt: "Wir haben diesmal Erfinder dabei, die ihre Erfindung 20 Jahre 'im Keller' ruhen ließen und jetzt bei uns präsentieren." Er empfinde dies als Vertrauensbeweis. Jungen Erfindern winken 5.000 Euro Ausbildungsförderung Die jugendlichen Erfinder treten im Rennen um "Das Ding des Jahres" nur gegeneinander an - quasi außer Konkurrenz. Als Belohnung für die Teilnahme an der Show, die von Stefan Raab (53, "Schlag den Raab") erfunden wurde und von dessen Firma Raab TV produziert wird, erhält jeder von ihnen ein Tablet. Dem Sieger winken am Ende zusätzlich 5.000 Euro Ausbildungsförderung. Direkt im Anschluss an "Das Ding des Jahres" zeigt ProSieben um 23 Uhr die Sendung "Big Brains - Geniale Erfindungen". Darin stellt Aiman Abdallah (55, "Galileo") Innovationen vor, die vielleicht noch nicht jeder kennt, und beleuchtet die Geschichten und klugen Köpfe hinter den Erfindungen.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Zu intim! Daniela Katzenberger teilt Ekel-Foto aus dem Bett
    Kaum eine Prominenz lässt ihre Fans so nah an ihrem Alltag teilhaben wie sie: Daniela Katzenberger liebt es, ihre Follower auf Instagram mit in ihr Leben zu nehmen. Und darin liegt auch ein Erkennungsmerkmal der Entertainerin –im Gegensatz zu anderen Stars beschönigt die Mutter nämlich nichts. Sie zeigt sich auf Instagram, wie sie nun einmal ist. Und da dürfen auch Fotos nach dem Aufstehen oder aus dem Bett nicht fehlen …Daniela Katzenberger teilt intimes Bett-FotoNormalerweise stoßen die persönlichen Einblicke durchweg auf positives Feedback. Schließlich freut man sich auf Instagram über jegliche Abwechslung zur Perfektion. Doch mit ihrem neuesten Foto scheint Daniela Katzenberger einen Nerv getroffen zu haben – und diesmal doch ein wenig zu intim zu werden. In ihrem jüngsten Beitrag reiht die Mama zwei Fotos aneinander. Die zeigen aber nicht sie selbst, sondern ihre Tochter Sophia, wie sie mit ihrem Papa Lucas Cordalis im Bett liegt und schläft. Die Bilder scheinen vor ein paar Jahren und heute aufgenommen worden zu sein, an der synchronen Schlafposition hat sich jedoch nichts geändert. Niedlich? Schon, aber auch sehr intim! Der direkte Blick in die Achselhöhle von Lucas Cordalis' ist dann doch sehr … persönlich. Das ist es auch, was den Followern sauer aufstößt: "Ich würde meine Liebsten nicht so fotografieren und dann für jedermann öffentlich stellen", lautet ein Kommentar. Dem stimmen gleich mehrere Menschen zu. Schließlich stellt Daniela Katzenberger auf dem Foto diesmal nicht sich selbst bloß, sondern ihren Mann – und vor allem ihr Kind. Wie Tochter Sophia im Laufe ihres Lebens dazu stehen wird, dass sie schlafend im Internet zu sehen ist, kann man heute nicht wissen. Trotzdem stimmen sich Daniela Katzenbergers Follower letztendlich wieder versöhnlich –letztendlich ist es allein die Entscheidung der Eltern, welche Momente und Bilder man mit der Öffentlichkeit teilen möchte. Und so tolerant wünschen wir uns den Umgang im Internet doch! Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Greta Thunberg: Perfekte Twitter-Reaktion auf Quiz-Panne
    Greta Thunberg wird ja oft von ihren Kritikern vorgeworfen, dass sie öfter mal lachen sollte und generell so humorlos wirkt. Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass es merkwürdig ist, einem Menschen mit Asperger-Syndrom, der sich mit dem wenig lustigen Thema "Klima-Kollaps" beschäftigt, angebliche schlechte Laune vorzuwerfen: Auf Twitter zeigt sich Greta regelmäßig als echter Profi darin, Angriffe von außen mit Witz und Schlagfertigkeit zu kontern. Seht im Video, wie sie auf eine Panne in einer Quiz-Show aufmerksam wurde - und wir überraschend sie darauf reagiert hat!Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Australischer Premierminister: Buschbrände werden noch Monate brennen
    vor 26 Min. Die Buschbrände in Australien rauben den Menschen den Atem und sie sind noch lange nicht vorbei. Auch Australiens Hollywoodstars nehmen Anteil. Die Buschbrände in Australien wüten weiter, es ist noch kein Ende in Sicht. Der Qualm raubt den Menschen in den betroffenen Gebieten den Atem. In der Hauptstadt Canberra war die Luft am Montag gefährlich verschmutzt. Die Stadtregierung rief die Menschen dazu auf, drinnen zu bleiben. Einige Flüge wurden gestrichen. Museen, Geschäfte und Universitäten blieben geschlossen. Das Innenministerium forderte seine Mitarbeiter auf, für 48 Stunden zu Hause zu bleiben. An der Südostküste regnete es, was den Kampf der Feuerwehr etwas erleichterte. Eine Entwarnung gab es aber nicht. In den Bundesstaaten New South Wales und Victoria loderten noch um die 170 Feuer. Die Helfer mussten weiter abgeschnittene Gebiete versorgen. Am Montag meldete die Polizei den Tod eines 71 Jahre alten Mannes. Seit Beginn der Brände im Oktober sind damit landesweit 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 2000 Häuser sind zerstört. Etwa sieben Millionen Hektar brannten nieder - das ist ungefähr ein Fünftel der Fläche Deutschlands.Brände in Australien: Zwei Milliarden australische Dollar für Betroffene"Die Feuer brennen immer noch, und sie werden noch über Monate brennen", sagte der australische Premierminister Scott Morrison am Montag vor Reportern. Der konservative Politiker, der wegen seines Krisenmanagements in der Kritik steht, hatte eine neue nationale Agentur angekündigt, die sich um die Folgen der Katastrophe kümmern soll. Ein Fonds soll in den nächsten zwei Jahren mindestens zwei Milliarden australische Dollar (1,2 Milliarden Euro) bekommen - Geld für die Farmer, kleine Geschäfte und betroffene Bewohner. Hier finden Sie eine interaktive Landkarte mit aktiven BrandherdenMilitär-Reservisten sollen dabei helfen, die verendeten Schafe und das Vieh zu begraben. Die Folgen für die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt Australiens sind nicht absehbar. Hunderte von Millionen Tieren wurden nach Schätzungen von Wissenschaftlern allein in New South Wales getötet. Besonders das Schicksal der Koalas bewegt viele Menschen. Wegen Buschfeuer: Hollywood-Stars verweisen auf den KlimaschutzIn einem Augenzeugenbericht im Sydney Morning Herald ist zu lesen, wie die Tiere schreien, während sie im Flammenmeer sterben. Bilder von Tieren im Brandgebiet verbreiteten sich im Internet - etwa das eines Koalas, der an Bord eines Lastwagenfahrers Schutz findet. Die Katastrophe bewegt auch Hollywood, besonders die australischen Stars. Der Schauspieler Russell Crowe nutzte seine Dankesrede bei den Golden Globes für einen eindringlichen Appell zur weltweiten Klimapolitik. "Die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel", ließ Crowe von Laudatorin Jennifer Aniston bei der Preisverleihung verlesen. Sie erklärte, er sei wegen der Buschbrände bei seiner Familie in Australien geblieben. Crowes Kollegin Cate Blanchett lenkte in ihrer Rede den Blick auf die harte Arbeit der Feuerwehrleute. Und sie sagte auch: "Wenn ein Land vor einer Klima-Katastrophe steht, stehen wir alle vor einer Klima-Katastrophe." (dpa)Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. Themen folgen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Augsburger-Allgemeine PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • “Bares für Rares”: Händler und Experten im Überblick
    vor 5 Min. "Bares für Rares" mit Horst Lichter läuft immer von Montag bis Samstag im TV. Mehr Infos rund um die Händler und Experten der Trödel-Show lesen Sie hier bei uns. Bei "Bares für Rares" werden seit über sechs Jahren Tag für Tag wertvolle Antiquitäten versteigert. Trotz dem langen Zeitraum erfreut sich die ZDF-Show nach wie vor über Millionen Fernsehzuschauer. Das Prinzip der Show läuft wie folgt: Die antiken Stücke werden zunächst von den Experten begutachtet und bewertet, bevor die Besitzer dann später in den Händlerraum geschickt werden. Dort haben alle anwesenden Händler die Möglichkeit, die Antiquitäten zu ersteigern - der Höchstbietende bekommt den Zuschlag. Alle Infos rund um die Händler und Experten, die bei der Show dabei sind, gibt es hier in unserer Übersicht."Bares für Rares": Das sind die ExpertenAlbert Maier: Der studierte Jurist betreibt bereits seit 1976 einen Antiquitätenladen in Ellwangen. Maier ist kein gelernter Kunsthändler, sondern Autodidakt in dem Bereich. Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper. Dr. Heide Rezepa-Zabel: Die Diamanten-Gutachterin studierte Kunstgeschichte, Zeitgeschichte und Design des 20. Jahrhunderts in Hamburg und Berlin. Sie leitet eine Handelsplattform und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin im "Museum der Dinge" in Berlin beschäftigt.Detlev Kümmel: Antiquitäten und Kampfsport begeistern Kümmel. Er eröffnete zwei Fitness-Studios, bestritt internationale Wettkämpfe - und eröffnete vor zwanzig Jahren schließlich eine Kunstgalerie.Sven Deutschmanek: Er ist neben der Sendung vor allem als Berater tätig. Besonders mit Raritäten aus dem 20. Jahrhundert, wie Designklassiker oder Blechspielzeug, beschäftigt er sich. Deutschmanek hat Kfz-Mechatroniker gelernt und brachte sich alles über 18 Jahre hinweg selbst bei.Wendela Horz: Die gelernte Goldschmiedin, geprüfte Gemmologin und Diamantgraduiererin ist Fachmitglied der "Deutschen Gemmologischen Gesellschaft" und hat seit über 28 Jahren Berufserfahrung als Juwelierin in der Schmuck- und Uhrenbranche. Colmar Schulte-Goltz: Der Essener hat Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Geschichte in Bochum studiert. Seit fünfundzwanzig Jahren arbeitet er in Galerien und im internationalen Kunsthandel. Nach Studienabschluss war Schulte-Goltz für verschiedene Museen und Universitäten tätig und führt seitdem zwei Galerien in Essen. Als Experte für Malerei und internationales Kunsthandwerk ist er weltweit im Kunstmarkt tätig.
    Das ist "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter.Wolfgang Pauritsch: Im Allgäu führt er ein Kunst- und Auktionshaus. Pauritsch ist öffentlich bestellter Auktionator. Zu dem Beruf kam er aus Zufall: Als er als Wachmann in einem Auktionshaus angestellt war, wurde der Auktionator krank - und Pauritsch sprang ein.Susanne Steiger: Die Schmuckexpertin besitzt zwei eigene Schmuckläden. Als gelernte Steuerfachwirtin kennt sie sich nicht nur mit Schmuck, sondern auch mit der betrieblichen Seite des Handels gut aus.Fabian Kahl: Der Jüngste der Runde: Kahl ist 1991 geboren. Seine Eltern, ebenfalls Antiquitätenhändler, zogen zur Jahrtausendwende ins thüringische Schloss Brandenstein. Zusammen mit seinem Vater leitet er zwei Antiquitätengeschäfte. Wie auch seine Eltern ist Kahl selbst Veganer.
    Das "Stamm-Personal" der Händler bei Bares für Rares: Wolfgang Paurtisch (links), Susanne Steiger, Fabian Kahl, Ludwig Hofmaier und Walter Lehnertz. Bild: Frank Hempel, ZDF Ludwig Hofmaier: Er war Weltmeister im Handlaufen: Einen großen Teil seiner Jugend verbrachte er kopfüber. Beispielsweise als er auf Händen von Regensburg nach Rom lief - über 1000 Kilometer. Später betrieb er eine Diskothek. Ludwig Hofmaier, auch "Handstand-Lucki" genannt, hat keinen eigenen Laden. Er kauft in der Sendung und unter Sammlern an - und verkauft hauptsächlich auf Trödelmärkten.Daniel Meyer: Münster ist Meyers Gebiet. Dort betreibt er einen Trödelladen und ein Auktionshaus. Zuvor studierte er Kunstgeschichte und freie Malerei.Julian Schmitz-Avila: Hochwertige Möbel begeistern ihn besonders: Schmitz-Avila eignete sich sein Wissen über Raritäten von Kindesbeinen an - schon sein Vater ist Kunsthändler. Mittlerweile leitet er einen Ableger dessen Kunsthandels in Bamberg.Elke Velten: Antik- und Brilliantschmuck ist das Feld der gebürtigen Kölnerin. Früher als Auktionatorin tätig, arbeitet sie bereits seit einiger Zeit als Händlerin. Ihr Geschäft hat sie in Bonn.Markus Wildhagen: Der gelernte Industriekaufmann interessierte sich schon früh für alte Möbel und besondere Fundstücke. 1993 machte er sich in Düsseldorf selbstständig - wo er heute auf 1300 Quadratmeter seine Antiquitäten verkauft.Dr. Elisabeth Nüdling: Die promovierte Kunsthistorikerin arbeitet als Schmuckhändlerin in Fulda, wo sie ihr Geschäft in zweiter Generation führt. Nüdling ist Gutachterin für Diamanten.Esther Ollick: Vintage steht bei Ollick hoch im Kurs. Aus alten Möbeln holt sie das Beste noch einmal heraus. Ollick arbeitet zudem als Raumausstatterin.Jan Cizek: Der gebürtige Tscheche hat im Jahr 2013 seine Passion zum Beruf gemacht und seinen eigenen Laden in der Kölner City eröffnet. Auf 100 Quadratmetern bietet er Vintage Möbel, Industrie Design Objekte und alte Sportgeräte an. Das fachgerechte Aufarbeiten der "alten Schätze" gehört dabei zu seinen Lieblingsaufgaben.David Suppes: Der 30-jährige Wiesbadener arbeitet seit acht Jahren hauptberuflich als Kunst- und Antiquitätenhändler im Familienunternehmen. Darüber hinaus hat er ein abgeschlossenes Marketing & Media Management Studium und ist als Dozent an der Hochschule Fresenius tätig. (AZ)Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Umfrageinstitut Civey zusammen. Was es mit den Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier Themen folgen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Augsburger-Allgemeine PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Michelle Williams: Red-Carpet-Auftritt mit angeblichem Verlobtem und Babybauch
    Pünktlich zum Jahreswechsel munkelte man, dass sich die ehemalige "Dawson's Creek"-Darstellerin Michelle Williams (39) verlobt habe und ihr zweites Kind erwarte. Bei der Verleihung der Golden Globe Awards am Sonntag war ein möglicher Babybauch unter der weit geschnittenen, pfirsichfarbenen Louis-Vuitton-Robe der Schauspielerin jedoch noch nicht wirklich eindeutig zu erkennen. Begleitet wurde die Golden-Globe-Gewinnerin von "Hamilton"-Regisseur und ihrem möglichen Bald-Ehemann Thomas Kail (42).Die 39-Jährige hat bereits eine 14-jährige Tochter aus ihrer Beziehung mit Heath Ledger (1979-2008). Für das Paar wäre es das erste gemeinsame Kind. Kail führte Regie in der Miniserie "Fosse/Verdon", in der Williams die Broadway-Legende Gwen Verdon spielte und für die sie nun auch ausgezeichnet worden ist. Thema Abtreibung in Dankesrede In ihrer Dankesrede thematisierte die Schauspielerin dabei Abtreibungen, wie unter anderem "Daily Mail" berichtet. Sie habe immer nach ihren Vorstellungen gelebt und hätte das ohne das Recht einer Frau auf freie Wahl nicht tun können - "zu wählen, wann und mit wem ich meine Kinder bekomme." Und weiter: "Frauen zwischen 18 und 118: Wenn es Zeit ist, zur Wahl zu gehen, dann entscheidet in eurem eigenen Interesse." Damit spielt sie auf die kommenden Präsidentschaftswahlen in den USA an und auf die Republikaner, die zuletzt dafür plädierten, Abtreibungen verbieten zu lassen.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Mondkalender 2020: Wann ist Vollmond im Januar 2020? Wann Neumond?
    vor 1 Min. Wann ist Vollmond im Januar 2020? Und wann nächster Neumond? Unser Mondkalender 2020 liefert Datum und Uhrzeit zu den Mondphasen. Der Vollmond im Januar 2020 ist der erste Termin im aktuellen Mondkalender 2020. Nächster Neumond ist dann gegen Ende des Monats. Hier finden Sie Datum und Uhrzeit zu den Mondphasen.Manche Menschen interessieren sich allein aus Neugier dafür, wann Neumond oder Vollmond am Himmel stehen. Manche richten aber auch alltägliche Dinge wie das Haareschneiden nach den Mondphasen aus oder können bei Vollmond schlechter schlafen - auch wenn die Wissenschaft das alles kritisch sieht.Hier finden Sie unseren Mondkalender 2019 / 2020, der alle Termine für Neumond und Vollmond bietet:Mondkalender: Vollmond und Neumond im Januar 2020Nächster Vollmond: 10. Januar 2020 Nächster Neumond: 24. Januar 2020 Mondkalender 2020: Wann ist Vollmond im Januar 2020?10. Januar 2020, 20.21 Uhr (Freitag) 09. Februar 2020, 08.33 Uhr (Sonntag) 09. März 2020, 19.48 Uhr (Montag) 08. April 2020, 04.35 Uhr (Mittwoch) 07. Mai 2020, 12.45 Uhr (Donnerstag) 05. Juni 2020, 21.12 Uhr (Freitag) 05. Juli 2020, 06.44 Uhr (Sonntag) 03. August 2020, 17.59 Uhr (Montag) 02. September 2020, 07.22 Uhr (Mittwoch) 01. Oktober 2020, 23.05 Uhr (Donnerstag) 31. Oktober 2020, 15.49 Uhr (Samstag) 30. November 2020, 10.30 Uhr (Montag) 30. Dezember 2020, 04.28 Uhr (Mittwoch) Mondphasen: Neumond 202024. Januar 2020, 22.42 Uhr (Freitag) 23. Februar 2020, 16.32 Uhr (Sonntag) 24. März 2020, 11.28 Uhr (Dienstag) 23. April 2020, 04.26 Uhr (Donnerstag) 22. Mai 2020, 19.39 Uhr (Freitag) 21. Juni 2020, 08.41 Uhr (Sonntag) 20. Juli 2020, 19.33 Uhr (Montag) 19. August 2020, 04.41 Uhr (Mittwoch) 17. September 2020, 13.00 Uhr (Donnerstag) 16. Oktober 2020, 21.31 Uhr (Freitag) 15. November 2020, 06.07 Uhr (Sonntag) 14. Dezember 2020, 17.17 Uhr (Montag) Mondkalender 2019 / 2020: Wie kommt es zu Vollmond und Neumond?Wie kommt es überhaupt zu den Mondphasen? Bei Neumond steht der Mond zwischen Erde und Sonne. Das bedeutet, dass die Sonnenstrahlen nur die Seite erreichen, die von der Erde abgewandt ist. Daher lässt sich der Mond von der Erde aus nicht oder zumindest nur schlecht sehen.Bei Vollmond befindet sich Sonne, Erde und Mond wieder auf einer Linie. Dieses Mal befinden sich Sonne und Mond allerdings auf gegenüberliegenden Seiten. Das bedeutet, dass die von Erde aus sichtbare Mondseite voll bestrahlt wird. Daher ist der komplette Mond zu sehen. (sge) Themen folgen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Augsburger-Allgemeine PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • 6 Zeichen, dass du eine emotionale Affäre hast
    Nichts kann eine Beziehung mehr erschüttern, als die Untreue des Partners. Dabei sind die Anzeichen dafür bereits früh zu erkennen. Denn baut man eine emotionale Bindung zu jemandem auf, die über eine normale Freundschaft hinausgeht, verletzt man auch das Vertrauen des Partners und schlittert schnell auf eine waschechte Beziehungskrise zu. In unserem Video verraten wir dir, ob dein harmloser Flirt mit einem Arbeitskollegen oder einer Bekanntschaft aus dem Fitness-Studio vielleicht bereits deine Beziehung gefährdet.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020
  • Polizei: Erschossener Angreifer wohl ohne Terror-Hintergrund
    vor 1 Min. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte in Gelsenkirchen Polizisten und wurde erschossen. Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass der mutmaßliche Angriff einen Terror-Hintergrund hatte. Der Mann soll psychische Probleme gehabt haben. Im Fall des in Gelsenkirchen durch einen Polizisten erschossenen Angreifers gehen die Ermittler derzeit nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.Eine Durchsuchung der Wohnung des getöteten 37-Jährigen habe die anfängliche Vermutung einer terroristischen Motivation nicht erhärtet, teilte die zuständige Polizei Münster am Montag mit. Nach dpa-Informationen litt der 37-Jährige unter schweren psychischen Problemen und war deshalb bereits in ärztlicher Behandlung.Der Gelsenkirchener soll am frühen Sonntagabend vor der Wache mit einem Knüppel auf einen geparkten Streifenwagen geschlagen haben. "Im weiteren Verlauf soll er dann mit einem Messer hantiert und zwei 23 und 41 Jahre alte Polizisten bedroht haben", so die Ermittler. Am Tatort wurde später ein Messer gefunden. Die Polizei geht außerdem nach eigenen Angaben Hinweisen nach, wonach der 37-Jährige die Worte "Allahu Akbar" ("Gott ist groß") ausgerufen haben soll. Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper. Ob und in welcher Weise der Mann die Beamten angegriffen hat, sei jetzt Gegenstand eines Ermittlungsverfahrens, so die Polizei weiter. Die Polizei hält es für gesichert, dass der 23-jährige Polizeianwärter insgesamt vier Schüsse auf den Mann abgegeben hat. Diese hätten zu dessen "unmittelbarem" Tod geführt. Auf Grund der möglichen Äußerung des türkischen Staatsbürgers habe die Polizei Gelsenkirchen den Angriff zunächst als Anschlag gewertet.Der Getötete war der Polizei zuvor bereits wegen mehrerer Gewalttaten bekannt, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Die Ermittler bestätigten "Hinweise auf eine psychische Erkrankung", ohne dass dies zunächst weiter konkretisiert wurde. Nach dpa-Informationen soll der Mann unter anderem vorgeschlagen haben, in einem öffentlichen Park eine islamische Gebetsstätte zu errichten. Ein Fall für den Verfassungsschutz war er dem Vernehmen nach nicht. Die Ermittlungen, insbesondere zu einem möglichen Motiv, dauerten an.Die Wohnung des Mannes war noch in der Nacht von Spezialkräften durchsucht worden. Dabei wurden auch Datenträger sichergestellt, die noch ausgewertet werden müssen.In Sachen Rechtmäßigkeit des Schusswaffengebrauchs hat aus Gründen der Neutralität das Polizeipräsidium Krefeld die Ermittlungen übernommen. Nach Angaben der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster erschossen Polizisten in Deutschland 2018 elf Menschen. 2017 waren es 14, 2016 ebenfalls elf. Zahlen für 2019 wurden noch nicht veröffentlicht. (dpa) Zeugenaufruf der Polizei Themen folgen Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Augsburger-Allgemeine PanoramaPubliziert am 06-01-2020
  • Damit geht’s stressfrei auf die Piste: die Packliste für den Skiurlaub
    Naaa, schon im Schneefieber? Endlich wieder die Pisten unsicher machen, das Gesicht in die Sonne halten und den Schnee unter den Skiern spüren – herrlich! Bevor der Spaß losgeht, packen wir noch unsere sieben Sachen. Damit nichts zu Hause liegen bleibt, stellen wir dir noch eine Packliste für deinen Skiurlaub vor (die kannst du dir auch noch als PDF runterladen und ausdrucken)!Packliste für den Skiurlaub – das kommt in den KofferDokumente und ElektronikPersonalausweis/PassEC-Karte/KreditkarteBargeld (in Landeswährung)Elektronische GesundheitskarteListe mit NotfallnummernReiseunterlagen wie Flugtickets, Visum, Reiseführer, Hotelbestätigungen, Reiseversicherung & Co.ggfs. VignettenHandy und Ladegerätevtl. Powerbankevtl. SteckdosenadapterFürs AutoReist du mit dem Auto an, solltest du diese wichtigen Dinge im Gepäck bzw. an deinem Fahrzeug haben:(Internationaler) Führerschein und FahrzeugscheinReserveschlüsselAnti-FrostschutzmittelEiskratzerSchneekettenWinterreifenDachgepäckträgerWarnwesteReisekissenevtl. NavigationsgerätGesundheit und HygieneFür den täglichen Bedarf, für kleinere Blessuren und für die Party auf der Hütte sollten diese Gegenstände mit ins Gepäck:Erste-Hilfe-SetSonnenschutz (Haut und Lippen! Hier findest du Tipps für die Hautpflege beim Skifahren)TaschentücherReiseapotheke und persönliche Medikamenteggfs. Kondome oder andere Verhütungsmittel (Anti-Baby-Pille oder Ähnliches)Wund- und BlasenpflasterWundsalbeHandtücherZahnbürste und ZahnpastaDuschzeug (z. B. Duschseife und Haarseife – Vorteil: können nicht auslaufen)HaarbürsteOhrenstöpselKleiner SpiegelPersönliche Hygieneartikel wie Deo, Tampons/Binden/Menstruationstasse, Nachtcreme, Rasierer bzw. Rasierhobel, Bodylotion, Haargummis, Nagelschere, ...ggfs. dekorative Kosmetik wie wasserfeste Wimperntusche, Puder mit LSF, etc. sowieAbschminkutensilien (z. B. Reinigungstonic oder Mikrofasertücher)Ausrüstung zum SkifahrenGut und sicher ausgestattet steht dem Spaß nichts im Wege:SkihelmSkibrilleSkijackeSkihoseSkiunterwäsche und SkisockenSkier und SkischuheSkihandschuheMütze oder SkimaskeSkistöckeSkirucksack (mit Energieriegel und Getränk bepackt)LVS-Setevtl. Protektorenggfs. StirnlampeSchutzhülle für Skipass und/oder BrustbeutelKleidung rund um den SkiurlaubNicht auf der Piste, aber für Tage ohne Skifahren oder für den Abend sind auch folgende Dinge noch für dich wichtig:SonnenbrilleStirnband/OhrenschützerSchalFleecejacke und WinterjackePullover und ShirtsHosenGürtelUnterwäsche und dicke SockenSchlafsachenHausschuhe(Wasserdichte) WinterstiefelDünnere HandschuheHandwärmerRucksack/Handtasche (oder praktische Gürteltasche)Badesachen und SaunatuchUnd sonst so? Das darf noch mitPraktisches und UnterhaltsamesBücher/eBook-ReaderMusik und KopfhörerGesellschaftsspieleBeutel für SchmutzwäscheKontaktlinsen oder Ersatzbrilleevtl. Dinge für die Unterkunft wie Reinigungsutensilien, Dosen- und Flaschenöffner, Schere, Filme, Toilettenpapier, Müllbeutel, Getränke (Kaffee, Tee, ...), Reisenähzeug und ReisewaschmittelFür ein paar Extras ist sicherlich auch noch Platz, oder?! Wenn dir die Handykamera nicht reicht oder du sowieso lieber mit einer Digitalkamera Fotos schießt, sollte diese auf jeden Fall mit in dein Gepäck. Mit einer Helmkamera gelingen dir noch spektakulärere Aufnahmen. Tipp: Lange keinen Sport mehr gemacht? Dann empfiehlt es sich, vorher einen Skisportkurs (z. B. im Sportverein) zu absolvieren! Denn auch wenn sich Skifahren nicht immer wie Sport anfühlt, ist eine gewisse Grundkondition vorteilhaft (du willst den Rest des Urlaubs doch nicht mit Muskelkater vergeuden!). Das ist noch wichtig im SkiurlaubWenn das nicht dein erster Skiurlaub ist, weißt du natürlich schon, was auf dich zukommt. Gehörst du noch zu den Neulingen, solltest du auf ein paar Dinge achten:AnreiseReist du mit dem Auto an, können zum Beispiel Mautgebühren anfallen. Um längere Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, lassen sich häufig Vignetten schon online im Vorfeld kaufen! Beachte auch geltende Warnwesten- und Schneekettenpflichten!Möchtest du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, suche dir vorher entsprechende Verbindungen heraus, denn es kann sein, dass z. B. kleinere Orte nur wenige Male am Tag angesteuert werden.So oder so: Denke an den Reiseproviant – bis zum Hüttenabend dauert es noch etwas. Im SkigebietInformiere dich über die Liftzeiten und Möglichkeiten für Apres-Ski und generell Möglichkeiten zum Essen und Trinken (ggfs. Reservierungen nötig!).Bei einem Urlaub im Ausland suchst du dir am besten noch Notfallnummern (Polizei, Feuerwehr und Rettungdienste) heraus.Hier findest du die Packliste für den Skiurlaub als PDF – zum Ausdrucken, Abhaken und Ergänzen! An alles gedacht? Super, dann steht dem Urlaub im Skigebiet ja nichts mehr im Wege!Nach der Skisaison gibt es keinen Grund traurig zu sein, denn dann beginnt langsam die Camping- und Festivalsaison, yay! Damit die kein Reinfall wird, gibt es hier eine hilfreiche Festival-Packliste und eine Packliste fürs Camping – beide selbstverständlich zum Ausdrucken und Abhaken.Let's block ads! (Why?)
    Quelle: Brigitte FrauenPubliziert am 06-01-2020